Spinat

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von kleinehexe, 26.05.06.

  1. 26.05.06
    kleinehexe
    Offline

    kleinehexe Inaktiv

    Hallo, ich möchte für meinen Kleinen gerne Spinat machen. Funktioniert das im Thermomix mit Tiefkühlspinat? Muß der dann direkt in den Mixtopf, brennt er dann nicht an? Im Gareinsatz oder im Varoma-Aufsatz geht's ja nicht, dann läuft er doch durch die Schlitze raus! Hat es von euch schon jemand ausprobiert?
    Herzlichen Dank schon mal!
    Grüßle von Gabi
     
    #1
  2. 26.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Spinat

    Hallo kleine Hexe,;)

    warum sollte denn der Spinat anbrennen?
    Du musst das ja nicht bei 100 ° machen, 90° reichen bestimmt auch.
    Lass den Jaques doch auf Linkslauf rühren, da kann gar nichts passieren.;)
    Ich bereite Spinat gerne aus frischen Blättern zu, da lege ich ihn in den Varoma und koche unten die Kartoffeln mit. Dann mache ich "lecker Sössje"
    Spinat rein und klein machen.;)
    Kannst Du ja auch mal probieren,ja?
     
    #2
  3. 26.05.06
    miamaus
    Offline

    miamaus

    AW: Spinat

    Hallo kleinehexe,

    also ich mache für unsere kleine Maus auch immer TK-Spinat von bofrost. Habe den TM 3300 also John.

    Ich packe immer ein Block (60 g) Spinat und 120 g Kartoffeln in den Gareinsatz, Wasser schütte ich immer bis kurz unter das Messer rein, und koche es 15 Min/auf 100/Stufe 1.

    Ich weiß natürlich nicht ob das mit dem Gareinsatz beim TM 21 oder TM 31 anders ist???? [​IMG]

    Anschließend noch zerkleinern, Öl und Obstsaft dazu. Fertig. Die kleine Maus liebt den Brei. [​IMG]
     
    #3
  4. 26.05.06
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    AW: Spinat

    Hallo Frisco,

    verrätst Du mir/uns Dein Rezept für ein
    lecker Sössje??? [​IMG]

    Gespannt wartet

    Karin
     
    #4
  5. 26.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Spinat

    Hallo Karin,

    da ich keine "Rezepteundnachmengenköchin" bin, ist es vielleicht etwas schwierig zu erklären, aber ich versuche es.;)

    1 Knobizehe und 1 kl. Zwiebel 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Dann 1 EL Olivenöl und 1 EL Butter hinzugeben und 5 Min./100°/Stufe 1 dünsten
    200 g Gemüsebrühe und etwas süsse Sahne
    geriebene Muskatnuss
    etwas Vegeta Gewürz
    einige Zesten Zitrone(wenig)
    1 Prise Zucker
    2-3 EL Mehl oder Reismehl dazugeben

    5 Min./100°/Stufe 4 (zum Mehl klümpchenfrei verrühren) dann runterschalten auf Stufe 2

    Dann gebe ich den Blattspinat hinzu und zerkleinere ihn in der Sosse.;)
    Die Kartoffeln habe ich in einer Warmhalteschüssel warmgehalten.
    Dazu essen wir gerne gebratenes Zanderfilet.;)
    Guten Appetit!
     
    #5

Diese Seite empfehlen