Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 01.11.07.

  1. 01.11.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo ihr Lieben,

    dieses Brot habe ich zum Halloween-Treffen des Hexentreffens Bonn-Koblenz kreiert und es war echt lecker. :)


    Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

    200 TK-Spinat
    auftauen lassen und in den Mixtopf geben. Wenn ihr Blattspinat genommen habt 3 Sek., Stufe 5 schreddern.

    300 g Weizenmehl Typ 1050
    300 g Weizenmehl Typ 405
    1/4 Würfel Hefe
    1 TL Salz
    1 TL Zucker
    200 g lauwarmes Wasser

    Alles zum Spinat geben und 3 Minuten, Brotstufe, kneten lassen.

    Den Teig aus dem Topf nehmen und mit den Händen zu einem rechteckigen Fladen auseinanderdrücken. Falls der Teig zu weich zum formen sein sollte, knetet noch etwas Mehl darunter.

    ca. 4 TL grünes Pesto (ich hatte noch selbstgemachtes Bärlauchpesto)
    100 g Schafskäse

    Das Pesto auf dem Teigfladen verstreichen, den Schafskäse mit den Händen zerbröseln und ebenfalls auf dem Teigfladen verteilen.
    Den belegten Teigfladen nun fest aufrollen und die Enden unterschlagen.

    Den Backofen auf 200° vorheizen und das Brot derweil gehen lassen (ca. 20 Minuten). Brot drei mal schräg einschneiden, aufs Blech geben und 1 Stunde backen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 01.11.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

    Hallo
    ich kann euch nur sagen das Brot war sehr lecker.

    Gruß Simone
     
    #2
  3. 01.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

    Hallo Gabi,

    das sieht ja interessant aus und wird mit Sicherheit von mir kopiert! Vielleicht mache ich noch ein paar getrocknete Tomaten dazu....mal sehen...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #3
  4. 01.11.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

    @ boqueria

    Eingelegte Paprika kann ich mir in diesem Brot auch noch sehr gut vorstellen! :)
     
    #4
  5. 01.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

    Ja, Gabi, oder kleingehackte Oliven!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #5
  6. 02.11.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Spinatbrot mit Pesto und Schafskäse

    Hallo, liebe Gabi,
    da isses ja! Ich werde es backen, ohne Oliven/Schafskäse!;), dafür mit Kuhfeta, müßte auch gehen, oder? War schon fein, unser Gruselbüfett!!!:rolleyes::rolleyes:
    Schönes WE,
     
    #6
  7. 28.03.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hm... wieso ist das Foto jetzt aus dem Rezept verschwunden? Vielleicht kann einer der Moderatoren das Foto oben wieder einfügen?


    [​IMG]
     
    #7
  8. 28.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    http://www.wunderkessel.de/forum/an...-rezeptfoto-galerie-hochladen.html#post827967

    ;)
     
    #8
  9. 14.02.12
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo Ihr Lieben,
    könnt Ihr mir schnell antworten: denkt Ihr, das Brot wäre was für den morgigen Kindergeburtstag meiner Tochter im Kindergarten? Dort gibt es sehr viele türkische Kinder, da ist es schwierig, etwas zu machen, was alle essen können. Eigentlich wollte ich Blätterteigtaschen mit Schafskäse und Spinat machen, doch eben hab ich gemerkt, daß ich gar keinen Blätterteig mehr da habe :eek:
    Was denkt Ihr??
    LG Amrei.
     
    #9
  10. 14.02.12
    frimo
    Offline

    frimo

    Hallo,ich glaube schon das ,das Brot toll ist.Meine Familie liebt auch Pedis, Türkische Joghurtbrötchen.Die sind super schnell gemacht.ohne gehen lassen und man kann die Brötchen mit allem füllen. Liebe Grüße Frimo
     
    #10
  11. 14.02.12
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    danke Frimo,
    ich habe den Teig nun gemacht, allerdings habe ich, weils schon so spät ist, den TK-Blattspinat einfach im TM geschreddert und der wurde jetzt so fein, daß der komplette Teig grün eingefärbt ist - ich bin mal gespannt wie das ganze dann gebacken aussieht - weiß nicht, wie grünes Brot bei Kindern ankommt ;)
    Naja, zur Not muß ich halt morgen früh noch zum Bäcker und dann auf ich einfach so Brötchenkonfekt... ich werde berichten!
    LG und gute Nacht wünscht
    Amrei.
     
    #11
  12. 22.02.12
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Guten Abend,
    wollte mal noch Rückmeldung geben.
    Leider ist mir das Brot nicht gelungen. Ich habe dann den grün gefärbten Teig mit rotem Pesto bestrichen, mit Schafskäse bestreut, aufgewickelt und in Schnecken geschnitten. Diese sind zwar schön aufgegangen und haben auch einigermaßen geschmeckt aber leider sahen sie so gar nicht appetitlich aus. Also, man sollte auf jeden Fall gucken, daß man gut ausgedrückten Spinat nimmt, TK-Spinat geschreddert funktioniert nicht! ;)
    Danke trotzdem für das Rezept und LG Amrei.
     
    #12

Diese Seite empfehlen