Spinatkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von km62, 24.03.04.

  1. 24.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Ein pikantes Rezept für 2 Tortenformen zu 26 cm Durchmesser

    Spinatkuchen

    -------- Der Topfenölteig:
    350 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    250 g Topfen (=Quark)
    1 Ei
    60 g Öl
    30 g Milch
    1 TL Salz
    -------- Die Füllung:
    400 g Frischkäse
    100 g Saure Sahne
    Pfeffer
    Paprikapulver -- edelsüß
    Salz
    Muskat
    3 - 4 Knoblauchzehen
    600 g TK-Blattspinat
    6 EL Olivenöl
    4 Tomaten

    Teig:
    Alle Zutaten in 30 Sek./Stufe 3 zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen, dann so dünn auswellen, dass zwei Tortenformen damit ausgelegt werden können.

    Füllung:
    Frischkäse mit Saurer Sahne, Pfeffer, Paprika, Salz und Muskat 30 Sek./Stufe 3 verrühren un umfüllen.

    Knoblauch schälen und auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen.
    Blattspinat antauen, mit Olivenöl zum Knoblauch geben und 5 Min./100°C/Stufe 1, dann 10 Min./90°C/Stufe 1 dünsten.

    Kuchen:
    Formen mit Teig auslegen (klassische Formen vorher einfetten und bemehlen)
    Käsemischung auf den Boden streichen, Spinat darauf geben. Oben drauf die halbierten Paradeiser legen.

    Backzeit: bei 200°C
    Ca. 50 Minuten
    ---------------------
    Anmerkung:
    Ich habe aber nur die Hälte der Käsemischung und des Spinats gemacht und die zweite Form als Apfeltarte gefüllt.

    Apfeltarte: so wie das Birnenkuchenrezept von Tigerente (12.08.02) http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=309 nur mit geschälten Apfelscheiben statt der Dosenbirnen.
     
    #1
  2. 24.03.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Kurt,

    dieses Rezept gibt es morgen als Mittagessen bei uns. Das hat mich gleich richtig angemacht :oops: :oops: :oops: . Hoffe ich sehe es recht, wenn ich Paradeiser als Tomaten ansehe :-O .

    Liebe Grüße
    Ulli
     
    #2
  3. 24.03.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ulli,

    ich kann dich beruhigen, Paradeiser SIND Tomaten. Gutes Gelingen wünscht dir

    Pippilotta :wink:
     
    #3
  4. 24.03.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    @ Pippilotta,

    Danke :p :p :p .

    Liebe Grüße
    Ulli
     
    #4
  5. 24.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Tschuldigung Ulli
    Danke Pippilotta

    Ich vergesse immer von der unserem Deutsch in richtiges Deutsch zu übersetzen :cry: .

    Im übrigen: Da die frischen Tomaten zur Zeit fad und wässrig schmecken, habe ich getrocknete Tomaten aus dem Ölbad genommen.
     
    #5
  6. 26.03.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Kurt!

    Der Spinatkuchen hat meinem Mann und mir ganz ausgezeichnet geschmeckt. Er wurde restlos vertilgt.

    Allerdings habe ich nur die halbe Menge genommen, dem Spinat noch1 kleine Zwiebel beigegeben sowie etwas Salz und Pfeffer.

    Lecker, lecker, lecker... :lol:

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

    geli
     
    #6
  7. 06.05.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    Hallo Kurt und andere schlaue Leute,

    Dein Rezept hört sich total lecker an. Aber ich hab da ein kleines Problemchen: :oops: :-? :oops:
    Topfen ist doch so etwas ähnliches wie Quark, oder?????
    Kann ich dann auch Quark zum Teig nehmen? Besser Speisequark oder Magerquark???


    Freu mich auf eure Antworten :p :p

    Heike
     
    #7
  8. 06.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #8
  9. 06.05.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    Hallo Elke,

    super, danke für die schnelle Antwort. Auch wenn meine Frage wohl etwas dümmlich war :oops: :oops:

    Wird gleich ausprobiert.
    Heike
     
    #9
  10. 06.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Heike,
    keinesfalls, ist ja nicht jeder mit dem österreichischen "Slang" vertraut. :-O

    Ausserdem heisst es doch:
    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!! :lol:

    Also, kein Thema, trau Dich nur zu Fragen..... :wink:
     
    #10
  11. 08.05.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    Hallo Kurt,
    heute gabs deinen Spinatkuchen zum Mittagessen. War echt klasse. Ich hab obendrauf noch Mozarellascheiben gelegt mmmmmh.... :lol: :lol:
    Das nächste mal versuch ich ihn vielleicht noch mit einem Hefeteigboden. Der wird irgendwie knuspriger.

    Auf jeden Fall vielen Dank für´s Rezept, das wird bestimmt jetzt öfter auf den Tisch kommen. :p

    Liebe Grüße
    Heike
     
    #11
  12. 11.05.04
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    Hallo Kurt,

    dein Spinatkuchen schmeckt ja hammerlecker!!! Den mochten sogar die Spinathasser unter uns.

    Vielen Dank für das gute Rezept!

    Andrea aus dem Königsschloss
     
    #12

Diese Seite empfehlen