Spinatpizza...mhmmm lecker!!!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von tonks, 25.02.11.

  1. 25.02.11
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    hallo,

    vorweg, mein jüngster sohn hat eine tasse tee über meine tastatur gekippt. die shift-taste ist hinüber, weshalb ich keine großbuchstaben mehr schreiben kann... :-O also, falls sich jemand wundert.

    ich möchte euch gerne ein mega leckeres rezept für spinatpizza geben. sogar meine kids, nicht gerade gemüsefans, sind begeistert.

    pizzateig:

    200g weizen..........................1 min/st.10 mahlen
    300g weizenmehl 550ger
    50g olivenöl
    1 w. hefe
    1 tl salz
    1/2 tl zucker
    250g warmes wasser................2 min/knetstufe

    tomatensoße:
    (habe ich so ähnlich hier aus dem wunderkessel übernommen, ich weiss nicht mehr unter welchem titel. die mache ich vorher schon, fülle sie heiß in gläser... dann habe ich immer soße auf vorrat)

    3 zwiebel
    3 knoblauchzehen..........klein schneiden, in einer pfanne mit olivenöl leicht bräunlich andünsten (uns schmecken die zwiebel nicht, wenn sie im tm gehackt und gedünstet werden) und in den tm geben.
    800g geschälte tomaten
    1 el oregano
    1 el basilikum
    1 tl zucker
    1 el salz
    130g tomatenmark..............ohne messbecher 60 min/90°/st.1

    käse:

    1 pck gouda.............. stufe 10 kleinschredern und umfüllen
    1 pck feta................. stufe 6 kleinschreddern

    spinat:

    1 zwiebel
    1 knoblauch................. klein schneiden und in der pfanne in olivenöl andünsten
    ca. 8 gefrorene spinattaler........... dazugeben und ca. 10 minuten in den zwiebeln bei niedriger temperatur mit geschlossenem deckel auftauen.
    mit 1 tl salz, pfeffer und 1/2 tl klare brühe würzen.
    die hälfte feta untermischen.


    backofen auf 250° vorheizen...
    jetzt den teig in zwei hälften teilen und für zwei bleche ausrollen. dünn mit tomatensoße bestreichen, spinatmasse mit zwei eßlöffeln auf den teigen verteilen, mit käse bestreuen plus dem rest feta.

    auf 250° 5 minuten, runterschalten auf 200° - 8 minuten backen

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #1
  2. 25.02.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Tonks!
    Danke für das Rezept. Ich lieeeeeebe Spinatpizza.
    Hast du schon mal dieses Rezept für den Alfredo gemacht?
    Würde mich interressieren!
    LG
    Kuhstalllady
     
    #2
  3. 25.02.11
    Someone
    Offline

    Someone

    Boa, sieht lecker aus. Könnt ich so rein beißen! Wird gespeichert und demnächst probiert!
    LG S:pmeone
     
    #3
  4. 26.02.11
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    liebe kuhstallady... ganz ehrlich, ich habe überhaupt keine ahnung, wer "alfredo" ist, genauso ist es mir ein rätsel, wenn ihr von "james", "crocky", usw. redet. da habe ich was nicht mitbekommen und bisher war es mir zu peinlich nachzufragen.:eek:

    lg tonks
     
    #4
  5. 26.02.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Tonks,

    Alfredo ist ein Pizzaofen, Crocky ein Slowcooker, und Jaque und James sind jeweils die "Spitznamen" für den TM 31 und TM21 ;)

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 27.02.11
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallo tonks,

    Dein Rezept klingt superlecker und ich liebe Spinat und Feta - auch auf der Pizza.

    Kannst Du vielleicht in Gramm in etwa angeben, wie viel bei Dir 8 Spinattaler sind? (Bei mir ist der Blattspinat von Iglo z.B. in 125g großen Würfeln in der Packung - und die Tüte Blattspinat von Aldi hat dagegen viel kleinere Bröckchen...?)
    Und die Goudapackung hat vermutlich eine Menge von 200g?
     
    #6
  7. 03.03.11
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    hallo,
    erst mal danke für die aufklärung an coffecat!! =D

    @andrea... ich würde mal sagen, ungefähr 250g spinat und ein paket gouda wiegt bestimmt 500g!

    lg sandy
     
    #7
  8. 04.03.11
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallo Sandy,

    vielen lieben Dank, dann meinst Du ein ganzes Stück Gouda, gut. Wir fahren jetzt erstmal in den Urlaub, aber danach werde ich sie ausprobieren! *mjam*
     
    #8
  9. 10.06.11
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    ich habe diese Pizza mit einem anderen Belag gemacht...noch besser, die Kinder mögen es noch viel lieber!!!

    Als Pizza Margherita

    2 Zwiebeln, würfeln
    2 Zehen Knoblauch, klein würfeln................in Olivenöl in der PFANNE dünsten
    ca.6 Tomaten würfeln...............................mitdünsten, mit Salz, Pfeffer würzen, ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel köcheln lassen

    Tomatenmasse auf ein Sieb kippen, abtropfen lassen

    Die Pizza wie unten beschrieben zubereiten, ausrollen, Tomatensoße draufstreichen. Dann mit zwei Löffeln den "Tomatenbrei" verteilen. (frisches Basilikum drüber) Mit Käse, danach mit Schafskäse und zum Schluss mit Pizzagewürz bestreuen.
    Kommt super gut bei den Kids an, vor allem bei "Gastkindern"...

    lg tonks
     
    #9
  10. 21.08.11
    Someone
    Offline

    Someone

    Hab ganz vergessen rückzumelden - war sehr lecker und von mir gibt`s dafür in jedem Fall 5 Sterne!
    Grüßle von S:pmeone
     
    #10

Diese Seite empfehlen