Anleitung - Spinatsuppe "Grüne Woche"

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Dorilys, 25.10.08.

  1. 25.10.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Sonne812 hat nach einem Rezept für eine Spinatsuppe gesucht. Ich habe es jetzt noch einmal unter den Suppen eingestellt. Nach diesem Rezept koche ich seit mind. 30 Jahren Spinatsuppe.


    Spinatsuppe "Grüne Woche"

    40 g Butter
    1 Zwiebel
    2 EL Mehl
    1 l Fleischbrühe
    450 gr TK Spinat
    110 gr alten Gouda
    Salz, Pfeffer, Muskat

    Den Gouda im TM zerkleinen und umfüllen.

    Die Zwiebel im TM zerkleinern und in der Butter glasig dünsten (zu der Zeit kann ich nichts sagen, da ich keine Zwiebeln vertrage und sie deshalb einfach weglasse). 2 EL Mehl hinzufügen und hellgelb rösten, mit der Fleischbrühe auffüllen und ca. 8 Min./Stufe 3 kochen lassen, dann den Spinat hinzugeben und erhitzen (Zeit je nach Größe der Spinatstücke). Zum Schluss den Gouda einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. (Ein Schlückchen Sahne zum Schluss in den Teller schadet sicher nicht).
     
    #1
  2. 26.10.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Guten Morgen Dorilys,
    ich muß zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher nur "eckigen" Spinat ;) verwerndet habe, und das nur äußerst selten, mit Kartoffelpü und Ei... Komisch, denn eigentlich mag ich Spinat gerne...
    Gibt es Spinat auch als "normales" TK-Gemüse zu kaufen? Nicht lachen bitte...
    Denn ich finde, Dein Rezept hört sich total lecker an und ich möchte es gerne ausprobieren!
     
    #2
  3. 26.10.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe


    Hallo Truse,

    nein ich lache ja gar nicht. Aber ich frage mich, was Du mit "normalem" TK-Gemüse verstehst. Machst Du sonst den mit dem Blubb?

    Ich kaufe grundsätzlich nur jungen gehackten Spinat (kein Blubb, kein Würzspinat). Und für die Suppe nehme ich den von Iglo, der ist nicht viereckig, sondern ist in kleinen Stückchen eingefroren und passt somit auch in den TM.

    Ich packe ihn nach dem Einkaufen direkt in eine Schüssel und decke ihn zu. Bis ich dazu komme, die Suppe zu kochen, ist der Spinat auch schon ziemlich angetaut.

    Probier den flüssigen Spinat mal aus - ich könnt ihn nächste Woche eigentlich auch mal wieder machen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen