Spitzkohleintopf mit Hackfleisch

Dieses Thema im Forum "Rezepte Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von mrs.p, 23.02.09.

  1. 23.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Spitzkohleintopf mit Hackfleisch

    für 2-3 Personen

    1 große Zwiebel fein gewürfelt
    300 g Hackfleisch
    1/2 kleinen Spitzkohl (ca. 800 g) in feine Streifen gehobelt
    4 Kartoffeln in Würfel geschnitten
    2 EL Suppengrundstock
    3/4 l Wasser
    Salz- und Pfeffermühle, Kümmel, Cayennepfeffer, Paprika
    1 kräftige Prise Quatre Epices, Majoran

    Die Zwiebelwürfel in Butterschmalz glasig dünsten, Hackfleisch dazu geben und anbraten. Den Kohl und die Kartoffeln dazugeben und die Gemüsepaste unterrühren. Mit Wasser aufgießen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
    20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

    Vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie unterrühren.

    Schmeckt sehr lecker!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 24.02.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo mrs.p,

    kann ich mir super vorstellen an einem kalten Schmuddelwettertag!
    Danke für das Rezept. " Gemüsepaste " sagt mir aber garnichts. Wo kaufst du die?

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 24.02.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Guten Morgen!

    Seepferdchen, mir auch nicht.


    Liebe mrs.p,
    wenn Du weiterhin so tolle Rezepte einstellst, muss ich bald dreimal am Tag kochen. :p Ansonsten schaffe ich die Ausprobiererei nicht. :p

    Danke!
     
    #3
  4. 24.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo mrsp,

    Dein Rezept hört sich super an,bitte mit was kann ich Quatre Epices
    ersetzen,ich weiß schon es ist eine Gewürzmischung,die ich aber nicht habe.Bitte um Antwort.

    Gruss Gisela
     
    #4
  5. 24.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Gisela,

    von Quatre Epices kann ich Dir heute abend gern mal die auf der Dose angegebenen Gewürze aufschreiben. Dann schaust, ob es überhaupt Dein/Euer Geschmack ist und vielleicht kannst dann da ein bisserl improvisieren. :)
     
    #5
  6. 24.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    @ all

    Mit Suppenpaste ist der Suppengrundstock gemeint.
    Seit ich meinen TM31 habe weiß ich, daß das hier so heißt.
    Ich ändere das im Rezept ab. :)
     
    #6
  7. 27.02.09
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo ihr Lieben,

    das Rezept hört sich super an, mal sehen wann es wieder schönen Spitzkohl bei Edeka gibt. Tante Wikki hat zu Quatre epices folgendes gefunden.

    Liebe Grüße, Claudia

     
    #7
  8. 27.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Meine Güte Claudia, an das Gewürz hab ich einfach nicht mehr gedacht. Danke für Deine Mühe! Meine Arbeitstage sind momnetan etwas stressig und lang - da bleibt abends nimmer viel hängen. :rolleyes:
     
    #8
  9. 27.02.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Manu!

    Der Spitzkrauteintopf schmeckt hervorragend. Gewürzt hab ich das Ganze mit Suppengrundstock und Tello.


    Herzlichen Dank für's Rezept!
     
    #9
  10. 27.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Renate,

    freut mich, daß Dir die Suppe geschmeckt hat.
    Ich werde die Suppe für nächste Woch mal wieder einplanen - dieses Mal im Thermomix gekocht. Bin gespannt, ob ich das hinbekomme. :rolleyes:
     
    #10
  11. 27.02.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallöchen zusammen,

    ich habe mir diesen Link mal angeschaut, das Gewürz müsste man doch mit unserem Mixi selber herstellen können. :rolleyes:

    Wenn ich mal Zeit habe probiere ich es mal aus =D
     
    #11
  12. 05.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo mrs. p,

    das Rezept hört sich lecker an und ein Spitzkohl lagert noch im Kühlschrank. Mal sehen, ob ich ihn für dieses Gericht verwende.

    @Christine,

    hast du das Gewürz jetzt einmal hergestellt?
     
    #12
  13. 06.10.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,

    nein, ich hab´s noch nicht probiert. Man sollte doch immer gleich testen bevor es wieder aus dem Gedächtnis ist.
    Meine todo-Liste ist immens lang, fast unendlich *seufz*
    und dann macht man doch immer wieder das selbe, weil´s halt probat ist, egal welches Rezept :rolleyes: ;)
     
    #13
  14. 06.10.12
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    bei uns kommen etwas mehr Kartoffeln rein. Der Eintopf wird etwas gestampft und beim Essen gibt es noch etwas gebräunte Butter darüber. Das Gericht sieht nicht sehr appetitlich aus aber es schmeckt göttlich!
    Liebe Grüße
     
    #14

Diese Seite empfehlen