Springerle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 10.11.07.

  1. 10.11.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Ich konnte nicht warten und hab heut doch die ersten Plätzchen angefangen,
    sozusagen vorbereitet.

    Ich hab das erstemal den Springerlesteig im TM gemacht und bin ganz begeistert wie schnell und sauber das ging!

    Hier mein Rezept:

    Springerle

    Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben!

    Rühreinsatz in den Topf einsetzen!


    4 Eier
    400 g. Puderzucker
    2 Vanillezucker, oder 2 Eßl. selbstgemachten Vanillezucker

    10 min./Stufe 3-4 cremig rühren

    Rühraufsatz entfernen!

    500 g. Mehl
    2 Msp. Backpulver ...dazuwiegen, 1 min./ Knetstufe

    -den Teig mit einem Teigschaber auf ein bemehltes Backblech geben,
    (ach ja, der Teig ist zäh,und den Rest bekommt man schlecht mit dem Schaber raus,einfache Lösung,den Topf nochmal ins Gerät und kurz auf Stufe 10 drehen, der restliche Teig wird an den Rand geschleudert und kann man wunderbar herauskratzen!)

    -kurz durchkneten,

    -1 cm. dick ausrollen

    -Model aufdrücken und mit bemehltem Teigrädchen ausschneiden

    Backblech mit Backpapier belegen und mit Anissamen bestreuen,

    Springerle daraufsetzen

    Die Springerle müssen an einem warmen Platz 24 Stunden trocknen!

    Backofen auf 140 °C vorheizen und die Springerle auf der 2.Schiene von unten ca. 30 min. backen.


    Viel Spass beim Ausprobieren!
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    Springerle haben schöne Füßchen bekommen!
     
    #1
  2. 10.11.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Springerle

    Hallo Siggi,

    wie ich seh bist du schon fleißig am Plätzchenbacken ;).

    Hast recht bei dem Wetter kommt man so richtig in Stimmung :rolleyes:.

    Mal sehn vielleicht fang ich morgen auch noch an - da ich nach 4 Wochen WK-Pause (1810 Beiträge - die schaff ich nie aufzuholen ;)) auch mal wieder vom PC wegmuß.

    Ich muß mal sehn vielleicht hab ich sogar alle Zutaten, dann kommen als erstes deine leckeren Elisenlebkuchen auf den Teller (schlemmer) - oje was wird wohl die Waage nach Weihnachten sagen :rolleyes:.
     
    #2
  3. 10.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Springerle

    Hallo Siggi
    Dein Rezept kommt gerade noch recht ,morgen will ich mit den Springerle anfangen ,werd Dein Rezept probieren.
    Vielen Dank
     
    #3
  4. 10.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Springerle

    Hallöchen Siggi,

    was für ein tolles Rezept - werd ich bald testen :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 11.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Siggi
    hab heut auch die Springerle gemacht morgen werd ich die Plätzchen backen, bin mal gespannt .

    meine Springerle haben auch schöne Füßchen .
    Vielen Dank fürs Rezept .
     
    #5
  6. 15.11.07
    blaky
    Offline

    blaky Inaktiv

    AW: Springerle

    Hallo Siggi
    danke für das tolle Springerlerezept, muß sie unbedingt auch wieder mal backen, leider werden meine immer hart wie Stein.
    Wie bewahrst Du sie auf Dose oder Schachtel????
    Vielleicht kannst Du mir einen Tipp dazu geben, werde sie auf jeden Fall morgen probieren.

    Habe allerdings das gleiche Problem mit den Anisplätzchen

    Liebe Grüße
    Doris
     
    #6
  7. 15.11.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Springerle

    Hallo Doris,=D=D=D

    der Hammer ist, dass ich sie am letzten Sonntag gebacken hab, und sie sind nicht hart geworden!!!

    Halt dich genau an die Anleitung und backe sie nicht mehr wie 140 °C,
    auch nicht länger!
    Gut abkühlen lassen und ich hab sie in einer Blechdose.

    Ich wünsch dir viel Erfolg!
     
    #7
  8. 15.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Springerle

    Hallo Siggi,

    Deine Springerle sehen toll aus :rolleyes:.
    Ist ja klasse, dass es auch ohne Hirschhornsalz funktioniert.

    @ Doris: schau mal unter den anderen Springerle- Rezepten . Da wird empfohlen die Springerle in einem Leinen/Baumwollsaeckchen an die frische Luft zu haengen.

    LG,
    Elli
     
    #8
  9. 15.11.07
    Koch Fuchs
    Offline

    Koch Fuchs

    AW: Springerle

    Hallo Siggi
    vielen Dank für dein Springerlerezept. Meine Tochter wünschte sich letztes Jahr eine Springerleform. Bis jetzt haben wir noch keine gemacht. Aber Dank deines super Rezeptes werden wir es demnächst ausprobieren.:rolleyes:
     
    #9
  10. 18.11.07
    Renate2901
    Offline

    Renate2901 Inaktiv

    AW: Springerle

    Hallo Siggi,

    backe nun schon seit Jahren Springerle und dieses Jahr nun nach Deinem Rezept im TM 31 - muß sagen, noch nie war der Teig so einfach zu verarbeiten. Ich hatte ihn allerdings nach der Herstellung über Nacht im Kühlschrank und dann wieder 5 Stunden bei Zimmertemperatur - dann wars super.

    Zur Aufbewahrung der Springerle folgendes :
    Es kommt auf Eure Temperaturen und Luftfeuchtigkeit an.
    Bei mir klappt es am besten im Schuhkarton (mit Butterbrotpapier ausgelegt) und dann draußen auf der Terrasse (so bekommen sie die Feuchtigkeit und ziehen durch).
    Sie sind direkt nach dem Backen sehr weich und werden dann hart und dann wieder weich.
    Ich hab vor Jahren eine Versuchsserie gefahren und die gebackenen Springerle dann einfach auf verschieden Behältnisse aufgeteilt und verteilt (Blechdosen, Schuhkartons, drinnen, draußen usw.) - das muß jeder für sich selbst und seine Kombination aus Temperatur und Luftfeuchtigkeit selbst herausfinden. Probierts einfach aus, wie es bei Euch am besten funktioniert, dann habt Ihrs für die nächsten Jahre.
    liebe Grüße
    renate
     
    #10
  11. 18.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Springerle

    Hallo Siggi,
    deine Springerle sehen toll aus - wie gemalt.
    Ich werde dieses Rezept auf jeden Fall bei meiner diesjährigen Weihnachtsbäckerei ausprobieren. Hoffentlich bekommen sie auch Füßle. Hatte damit bisher nicht allzu viel Glück, sie waren meist etwas rechts- oder linkslastig, geschmeckt haben sie zwar trotzdem, aber die Optik hat halt a bissle gelitten. Da ich meistens zu spät dran bin mit dem Backen und die Springerle somit keine Chance haben, auf natürliche Art und Weise weich zu werden, packe ich zu den Keksen eine frische Scheibe Brot (eingewickelt in Butterbrotpapier). Damit sind sie ratz fatz weich und sooo lecker.
     
    #11
  12. 26.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Springerle

    Hallo Sigi,
    habe am Wochenende dein Springerlerezept gebacken und siehe da: sie bekamen Füßle, zwar nicht alle aber die meisten. Der Teig ist sehr gut zu Verarbeiten, überhaupt keine Schmierereien. Ich werde beim nächsten Mal zusätzlich zur abgeriebenen Zitronenschale noch etwas Anis in den Teig geben. Schmeiße mein bisheriges Rezept über Bord und speicher nun dieses.
     
    #12
  13. 10.11.08
    Heike
    Offline

    Heike

    Hoffe meine Frage liest jemand. Habe leider nicht solch eine Form. Kann ich den Teig auch ausstechen?
    LG Eure Heike:rolleyes:
     
    #13
  14. 10.11.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Heike,=D=D=D

    das kannst du bestimmt, aber mit diem Muster sind die Springerle eigentlich am schönsten.

    Hast du keine Bekannten, Freundin oder Nachbarin oder Mutti, Omi die du fragen kannst?

    Die Model hat bestimmt jemand bei dier in der Nachbarschaft!

    ich würde sie dir gerne ausleihen, aber ich glaube nicht, dass du bei mir in der Nähe wohnst!
     
    #14
  15. 11.11.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Guten Morgen,

    also ich hatte das Glück, in unserem kleinen Haushalts-Schreib-Gemischtwarenladen ein schönes Christbaum-Model aus Holz für 3,95 € zu ergattern - wär nie auf die Idee gekommen, da zu fragen ...

     
    #15
  16. 11.11.08
    Heike
    Offline

    Heike

    @Siggi würde dein Angebot gern annehmen, oder wir backen gemeinsam - kicher aber der Anfahrtsweg. Ich wohne in Sachsen. Aber danke für dein liebes Angebot. Solch eine Form ist hier bei uns in der Gegend sicherlich ehern selten zu finden. Aber ich werde trotz alledem mal mein Glück versuchen.
    Danke euch beiden
    LG Eure Heike:rolleyes:
     
    #16
  17. 11.11.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Heike,=D=D=D

    drück dir die Daumen und viel Erfolg!;)
     
    #17
  18. 19.11.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    für dieses Jahr habe ich mir hier einige schöne Springerleformen geleistet.
     
    #18
  19. 19.11.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Susasan,

    die Model sind wunderschön, da würde ich gerne zuschlagen!

    Allerdings als ich die Preise sah, war ich dann doch etwas zurückhaltend.

    Aber irgentwann werd ich mir doch was leisten!

    Danke für den tollen Link!

    Welche Model hast du dir ausgewählt?
     
    #19
  20. 19.11.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Siggi,
    ich hab mir den Kiefernzapfen, das Glockenmotiv und das Motiv Frohes Fest ausgesucht....bei den Preisen hab ich auch schlucken müssen, aber wenn "frau" es halt unbedingt braucht. Jetzt bin ich gespannt, wie sie rauskommen....bei manchen Springerlemodeln sieht man hinterher die Feinheiten gar nicht mehr so gut....
     
    #20

Diese Seite empfehlen