Spritzschutz nicht nur für kurzsichtige Hexen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Ulla, 30.03.04.

  1. 30.03.04
    Ulla
    Offline

    Ulla

    Hi ihr lieben (kurzsichtigen) Hexen, :-O

    wer von euch hat sich nicht schon über die Spritzer auf seiner Brille beim Reinigen des TM geärgert??? Oder auch über die Wutzerei in der Küche???
    Ich habe leider immer die Angewohnheit, ziemlich viel Wasser in den Mixtopf zu füllen. Damit ich mich weder über das eine noch das andere ärgern muss, lege ich auf den Deckel (bzw. in die Öffnung) des Mixtopfes ein Zewa-Tuch. Meßbecher dann drauf und ab geht es auf Turbo. So spritzt nichts raus und die Fliesen/Tapete bleiben trocken.

    Kann man auch anwenden, wenn man kein Brillenträger ist

    Gruß
    Ulla
     
    #1
  2. 31.03.04
    Nordlicht
    Offline

    Nordlicht

    Hallo Ulla,

    danke für den Tip, werde ich ab jetzt auch so machen. Das funktioniert bestimmt auch bei weitsichtigen Hexen ! :)

    Beim allerersten Versuch der Reinigung auf der Turbostufe gabs bei mir eine richtige Dusche .... ohne Messbecher drauf anstellen war eine supertolle Erfahrung. Aber die Küchenschränke mußten eh mal wieder abgewischt werden. :evil: Der Lernefekt war riesengroß!

    Liebe Grüsse,

    Heike
     
    #2
  3. 31.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Ulla,
    hallo Heike,
    so ein Zewa ist auch eine saubere Sache, wenn man Getreide mahlt.
    Ich lege es über den Topf und setzte erst dann den Deckel auf (mit Meßbecker) so ist der Mehlstaub im Topf und nicht ausserhalb!!
     
    #3
  4. 31.03.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Auch empfehlenswert beim Zucker zur Puderzuckerverarbeitung..... :lol:

    Die Wuddel
     
    #4
  5. 31.03.04
    Ulla
    Offline

    Ulla

    Hallo ihr Hexen,

    wie ich sehe, habe ich wohl kein so großes Geheimnis verraten.
    Diese Zewas sind wirklich vielseitig verwendbar, und diese Idee war mir erst nach einer größeren Schweinerei in der Küche gekommen.
    Seitdem verwende ich die Tücher häufig und an meinem Verbrauch kann ich sehen, wenn James viel zu tun hatte. Der Kerl scheint aber auch viel Arbeit gewöhnt zu sein, denn er läuft so zuverlässig wie am ersten Tag. Hoffen wir, dass unser lieber James nicht bald auf die Idee kommt, Kur oder Urlaub zu beantragen oder sogar krank wird. :p :p :p Ein furchtbarer Gedanke, oder???

    Ulla
     
    #5
  6. 31.03.04
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo Ihr Schlauen Kurz- und weitsichtigen Hexen!

    Ich frage mich, warum ich da nicht schon früher drauf gekommen bin. Gerade beim Getreide mahlen fand ich den Staub störend, der dann auch in alle Ritzen zieht...
    von den Spritzern ganz zu schweigen.....

    Ab heute habe ich jedenfalls den "Durchblick" :-O und meine Brille bleibt auch sauber!!!

    Danke für diesen Tipp!!!!!!

    Gruß
    Susanne
     
    #6

Diese Seite empfehlen