sprudelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von kätzchen, 16.11.03.

  1. 16.11.03
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo miteinander,
    habe probleme, wenn ich meinen lieblingsrührkuchen mit dem kessel zaubern will,er wird oft sehr fest und "speckig",
    so kommt also der handrührer wieder zum einsatz!!!!
    was mache ich falsch?
    schreibe mal das rezept auf und hoffe auf hilfe,denn das macht mich ganz mürbe,wenn der rührkuchen so aus dem ofen kommt! :cry: :cry:

    SPRUDELKUCHEN
    - 5 eier
    -250 g margarine
    -250 g zucker
    -eine große tasse, halb mineralwasser- halb mit milch,
    -500 g mehl
    -ein backpulver
    -eine tafel vollmilchschokolade ,grob mit dem messer zerhackt,

    bei 180°c ca. 1 stunde backen

    freue mich auf hexenhilfe, silke
     
    #1
  2. 16.11.03
    isebinkelchen
    Offline

    isebinkelchen

    Hallo Silke,

    Nachstehend schreib ich dir mal das Sprudelkuchen-Rezept auf, das ich mit dem Thermomix bekommen habe :

    Für eine Kranzform :

    5 Eier, 2 Tassen Zucker und 1 Vanillezucker 1 Min./St. 5 schaumig rühren.

    1 Tasse Oel, 1 Tasse Kakaopulver, 3 Tassen gemahlene Haselnüsse, 2 Tassen Mehl, 1 Pakt Backpulver und 1 Tasse Sprudel dazugeben und 1 Minute / St. 5 verrühren.

    70 Minuten bei 180° Umluft backen.

    Allerdings hatte ich noch keine Zeit, das Rezept auszuprobieren.

    Liebe Grüsse,
    isabelle :p
     
    #2
  3. 17.11.03
    Anj
    Offline

    Anj

    Hallo Silke,
    hab auch schon mal ein Sprudelkuchenrezept ins Forum geschrieben unter "Suchen " kannst du es finden.
    Aber du kannst ihn mit deinen eigenen Zutaten auch einfach so nachmachen. Die Schokolade nur zuerst auf Stufe 6 solange klein machen, bis du die gewünschte Konsistenz hast ( Das geht am besten in kurzen Intervallen) den Rest, wie in meinem Rezept. Das müsste doch eigentlich gehen,oder nicht.
    Viel Erfolg Anj
     
    #3
  4. 17.11.03
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo anj,
    danke für deinen tipp,
    habe gleich mal nach deinem rezept geschaut und hierbei gesehen, daß auch andere kesselbenutzer probleme mit dem rührteig haben,

    ich glaube langsan auch, daß ich ihn zu lange rühre,probiere es beim nächsten mal etwas kürzer hinzubringen,
    lasse wieder was von mir hören.

    LG silke
     
    #4
  5. 18.11.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ja, richtig erkannt:

    wichtig ist, daß nach dem evtl. Schaumigrühren von Eiern, Margarine und Zucker nur noch ganz kurz (max. 20 Sek) gerührt wird, sont wird er kuchen klotzig.
     
    #5

Diese Seite empfehlen