spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 05.01.07.

  1. 05.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo an alle,

    nachdem ich nun auch im Besitz eines spülmaschinenfesten Messers bin, meinen Jacques also quasi aufgerüstet habe, überlege ich nun, wie mache ich das mit der Spülmaschine? Bisher wanderten ja nur der Topf, Deckel usw. in die Spülmaschine, das Messer blieb immer draußen. Und jetzt, stecke ich alles so wie es ist, hinein, oder baue ich das Messer aus und lege es in den Oberkorb? Lasse ich die Dichtung dann dran?

    Mich würde interessieren, wie Ihr das macht.
     
    #1
  2. 05.01.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo,

    entweder läßt du den Topf komplett - oder Topf unten, Messer oben, Dichtungen raus, ebenso der Sockel. Den würde ich nie in die Spülmaschine geben, weil er auch überhaupt nicht schmutzig wird. ich baue immer auseinander.
     
    #2
  3. 05.01.07
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo Elke,

    ich baue meinen Topf immer auseinander. Das Messer gebe ich in den oberen Korb, den Topf in den Unteren und die Dichtung in den Besteckkorb. So kann ich sicher sein, dass alles schön sauber wird. Das mit dem spülmaschinenfesten Messer finde ich eine tolle Sache.=D

    Liebe Grüße
    Kassandra
     
    #3
  4. 05.01.07
    tilly70
    Offline

    tilly70 Inaktiv

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo!
    Ich baue den TM auch auseinander. Ich habe ihn einmal komplett reingestellt, aber da habe ich dann zwischen Sockel und Topf "Spülreste" gefunden, das war nicht so lecker. Das Messer lege ich in den oberen Korb, lasse die Dichtung allerdings dran, weil Angst habe, das die nachher weg ist.

    LG Tilly70
     
    #4
  5. 05.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo an alle,

    danke für die schnellen Antworten. Da werde ich in Zukunft ja auch weniger Spülarbeit haben.

    @Tilly70

    Wird das denn sauber, wenn die Dichtung dranbleibt, hat man da nicht Speisereste dazwischenkleben, und könnte sich nicht vielleicht die Dichtung in der Spülmaschine selbständig machen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden .....
     
    #5
  6. 05.01.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo Elke!
    Also ich stell meinen Topf - je nach Verschmutzung - entweder komplett rein oder ich bau ihn auseinander. Die Dichtung laß ich übrigens auch immer dran - da ist ja auch eigentlich nie so richtig was schmutzig "drumrum".
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #6
  7. 05.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo Elke, dem Dichtungsring tut es nicht so gut ,solo in der Spülmaschine-besser im Deckel lassen.Und dem Sockel bekommt es auch nicht so doll-zumindest meine Erfahrung.
    Gruß Meli
     
    #7
  8. 05.01.07
    kochdoch
    Offline

    kochdoch Guest

    AW: spülmaschinenfestes Messer - und jetzt??

    Hallo Elke!

    Also ich baue ihn immer auseinander, das braucht ja auch nicht sooo viel Zeit. Und dann weiß ich er ist wieder blitzeblank sauber. Den Dichtungsring wasche ich meist mit der Hand nur ab und zu darf er mit in die Spülmaschine.

    Ciao deine Namensvetterin

    Elke ;)
     
    #8

Diese Seite empfehlen