Stachelbeer Chutney

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von emeuer, 06.07.10.

  1. 06.07.10
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,
    ich habe einen riesen Eimer Stachelbeeren geschenkt bekommen. Marmelade haben wir jetzt genug, deshalb habe ich aus dem Reset ein Chutney gemacht:

    Stachelbeer Chutney (2-3 kleine Gläser)
    5 getrocknete Aprikosen
    1 EL Rosinen

    im TM Stufe 7 zerkleinern, mit dem Spatel wieder nach unten schieben. Dazu

    1 Zwiebel
    1 Knoblauch
    1 cm geschälter Ingwer

    wieder im TM Stufe 7 zerkleinern. Dann dazu:

    500g Stachelbeeren
    4 EL Zitronensaft
    4 EL Obstessig
    1TL Salz
    1 Prise Zimt
    1 Msp. Senfmehl (kann man auch weglassen)
    2 Msp. gemahlene Nelken
    etwas Zitronenschale
    250g Gelierzucker

    Alles auf Varoma Stufe 1, 100° circa 25 Minuten. Auf die Deckelöffnung statt dem Messbecher das Garkörbchen als Spitzschutz geben. Danach in Twist Off Gläser geben. Nach dem Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

    Schmeckt lecker zu Käse, gebratenem oder gegrilltem Fleisch.

    Liebe Grüße

    Esther
     
    #1
  2. 07.07.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Esther,

    habe noch 1 Schale Stachelbeeren im Kühlschrank, das Rezept hört sich gut an, aber Du hast oben 500 g Stachelbeeren und unten im Rezept nochmals.Kommen also insgesmmt 1 kg Beeren rein?:confused:
    Dem Zucker nach nur 500 g denke ich?
     
    #2
  3. 03.08.10
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,
    sorry, ich hatte Deine Frage überlesen und daher erst jetzt die Antwort! :-( Du hast natürlich recht, es kommen nur 500g Stachelbeere rein. Ich werde es sofort ändern!


    .... hmmm, ich habe gar keine Option das zu ändern? Kann das sein? Bearbeiten wird nirgendwo angezeigt - HILFE. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Grüße

    Esther
     
    #3
  4. 16.12.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    ich würde das Rezept gerne ausprobieren. Ergibt es wirklich nur 2-3 kleine Gläser (wie klein)? Ich denke bei 500 g Stachelbeeren kommt mehr raus, oder? Da es momentan keine frischen Stachelbeeren gibt, kann ich auch welche aus dem Glas nehmen?
     
    #4
  5. 17.12.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    ich hatte 3 Gläser, diese Wurstgläsergröße, ich habe gerade mal geschaut es sind 230ml.
    Die Stachelbeeren aus dem Glas sind ja schon gezuckert, daher würde ich eher welche aus der Tiefkühltruhe nehmen (wenn´s das gibt).

    LG

    Esther
     
    #5
  6. 21.12.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    danke für die Info.
    TK Stachelbeeren habe ich noch keine gesehen. Ich denke ich probiere es bei Gelegenheit einfach mal mit welchen aus dem Glas.
     
    #6

Diese Seite empfehlen