Stachelbeeremarmelade

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sumsebienchen, 09.07.09.

  1. 09.07.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    ich würde gerne Stachelbeermarmelade machen, habe die aber noch nie gemacht. In einem anderen Forum habe ich jetzt gelesen das man dei Stachelbeeren keinen Gelierzucker braucht?? Normaler Zucker tut es auch die Stachelbeeren würden von alleine gelieren? Hat jemand ein gutes Rezept und muß dann noch Flüssigkeit dazutun oder geht es nur mit den Beeren?
     
    #1
  2. 09.07.09
    kleinehexe123
    Offline

    kleinehexe123

    Hallo Biene,

    ich habe folgendes Rezept:

    900g Stachelbeeren und 500g Gelierzucker 2:1 - 10 Sek./St.7 pürieren.
    14 Min./100C/St 2 - kochen.
    Zum Schluss 100g Madeira- 5 Sek./ St. 3 - einrühren
    Habe dieses Rezept aber selbst noch nicht ausprobiert, da mir im Moment die Gläser ausgehen.
    Werde ich aber auf jeden Fall noch nachholen.
     
    #2
  3. 10.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Biene,
    habe vor kurzem 600 g Stachelbeeren (rot) mit 400 ml Apfelsaft (naturtrüb ohne zusätzlichen Zuckerzusatz, hatte keine Äpfel da :rolleyes:) und einem Päck. Gelierzucker 2:1 gekocht.
    Die Mischung ist sehr gut geworden.
    Bei grünen Stachelbeeren, die ja grundsätzlich etwas saurer sind als rote, wäre sicher auch eine Kombination mit Bananen sehr gut.
    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 10.07.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Stachelbeere mache ich wie die anderen auch..3:1
    manchmal eben mit anderer Frucht zusammen..Josta zum Beispiel ..

    gruss uschi
     
    #4
  5. 10.07.09
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo,
    ich habe letztes Wochenende einige Gläser mit Stachelbeermarmelade gefüllt. Ganz normal mit Zucker 2:1. Sie ist sehr gut geworden.
    1 kg Stachelbeeren auf 500 g Gelierzucker 2:1, alles 14-15 Minuten/100°/Stufe 1 kochen lassen, in Gläser füllen, fertig.
     
    #5
  6. 07.07.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Ich habe gerade von unserem Stachelbeerstrauch geerntet, zwar nicht viel (250 g) aber wenigstens etwas uns so die Marmelade gemacht, aber noch einen Schuss Amaretto dazu und muss mich selber loben, wirklich sehr lecker sagt mein Mann.

     
    #6
  7. 13.07.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Zusammen,
    ich muss dieses Thema doch mal ein wenig hochschubsen.
    Ich habe heute eine Schale 500 gr. Stachelbeeren geschenkt bekommen und wusste nichts damit anzufangen, da ich ja gerade die Dukan-Diät mache und im moment kein Obst erlaubt ist.
    Also habe ich mich auf die Suche nach einem schönen Rezept für Marmelade gemacht und dieses hier gefunden.....
    Ich habe auch einen kleinen Schuss Amaretto dazu gegeben, die Schleckprobe war schon sehr lecker =D.
    Es sind vier kleine Gläser geworden und bin schon sooooo gespannt, wie sie schmeckt.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.
     
    #7
  8. 26.06.14
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich liebe Stachelbeeren frisch vom Strauch! Deshalb hat mein Lebensgefährte mir letztes Jahr einen Strauch in den Garten gesetzt. Doch dieses Jahr hat er soviel getragen, daß er überhalb dem Stämmchen abgebrochen ist. Wir haben noch versucht, ihn zu retten, indem wir ihn mit Klebeband umwickelt und abgestützt haben, aber es half nichts.
    Die Stachelbeeren sind aber noch zu sauer, um sie so zu essen, dazu noch zuviel! Also bleibt mir nix übrig, als Marmelade zu kochen. Werd mal die Version von Luna ausprobieren!
     
    #8

Diese Seite empfehlen