Ständig Hunger *grrrr* ?!?!

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von clkabo, 27.10.10.

  1. 27.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hallo Leute,

    ich will hier nicht rumjammern, dass ich stetig zunehme und nicht weiß warum.
    Ich WEIß warum. Ich hab ständig Hunger.

    Bin mir aber gar ned sicher ob es wirklich "Hunger" ist.
    Ich ESSE halt ständig irgendwas.

    Ich habe vor 3 Monaten meinen kleinen Sohn geboren
    und es geht wieder so los wie damals bei meiner Tochter:
    da hab ich nach der Geburt (während dem Stillen) mehr zugenommen als in der Schwangerschaft.
    Ich möchte das nicht nochmal (bin aber auf dem Besten Wege dazu).

    Ich bin mit meinen 2 Kids ganz schön ausgelastet und futtere mal hier mal da was mir grad zwischen die Finger kommt. THEORETISCH weiß ich ja auch dass ich das nur lassen müsste, aber praktisch funktionierts nicht. Ich schiebs immer auf MORGEN, weil HEUTE ja eh schon verloren ist.

    WIE SCHAFFE ICH DEN ABSPRUNG??

    Ich möchte auch nicht Unmengen für ne Diät zahlen oder ewig rumwiegen und rumrechnen.

    Vielen Dank für Eure Antworten
     
    #1
  2. 27.10.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Mh, das Problem ist nicht einfach. Haste schon mal von Trennkost gehört. Da musst Du weder rechnen, noch zählen, sondern einfach nur die Lebensmittel trennen.
    Ist eigentlich ganz einfach. Man muss sich halt, wie bei jeder Diät, ein bischen damit beschäftigen. Und es gibt so viele Lebensmittel, die NEUTRAL sind. Und die
    schiebste Dir dann bei Deinem Heißhunger einfach rein.

    Wir haben eine Trennkost-Gruppe, die heisst "Yes, we trenn"! Wenn Du möchtest, schalte ich Dich mal frei und Du kannst bei uns reinschnuppern. Ganz zwanglos.
     
    #2
  3. 27.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hi Jannine,

    das wär super lieb. Danke
     
    #3
  4. 27.10.10
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Claudia,

    ich habe heute gehört, dass Kresse ein natürlicher Appetithemmer sein soll.
    Vielleicht hilft es dir.....

    LG
    Monita
     
    #4
  5. 27.10.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Claudia,

    ok, dann schalte ich Dich gleich frei. Viel Spaß bei und mit uns ;)
     
    #5
  6. 27.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Wieviele Kästen muss ich denn Essen, damit mir der Appetit vergeht :biggrin_big:
     
    #6
  7. 27.10.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Jannine,

    mich würde auch Eure Trennkost-Gruppe interessieren, dürfte ich dort auch einmal "reinschnuppern"? Ich muss auch sehr dringend von meinem Gewicht runter, aber irgendwie bekomme ich es im Moment nicht in den Griff. Habe schon soooo viel versucht, aber das Richtige war noch nicht dabei.
     
    #7
  8. 27.10.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Martina,

    kein Problem. Schalte Dich auch gleich frei ;) WÜnsch Dir auch viel Spaß mit uns!
     
    #8
  9. 27.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hi Jannine, hab jetzt auch ein wenig geg**gelt.

    Ich glaub ich hab das Prinzip verstanden, aber sag mal ist das nicht hart

    • keine Nudeln oder Spätzle zum Fleisch
    • keine Wurst aufs Brot
    • kein Baguette zum Grillen
    • keine Breze zur Weißwurst
    • kein Kartoffelsalat zum Leberkäse

    ???????????????????????????

    hält man das immer durch?
     
    #9
  10. 27.10.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Claudia!

    Wir tun unser Bestes ;). Von nix kommt nix ;) Und ja, Du hast es verstanden. Kannst ja mal probieren. Aufs Brot kannste ja auch Käse, geräucherte Wurst, also neutrale Lebensmittel aufs Brot tun.
    Mehr wie net klappen, kann's ja net ;)
     
    #10
  11. 27.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    DAS STIMMT

    Schlimma geht nimma :dum_big:
     
    #11
  12. 27.10.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Claudia

    ja das hält man durch wenn man will ( im Kopf klick gemacht hat )

    am besten ist es in der Gemeinschaft wo man sich wenigstens 1 mal pro Woche trifft wenn man hört was andere geschaft haben will man das auch,
    z.b. AOK gibt es überall wenn man Mitglied ist und ist Kostenlos aber man muss es auch wollen habe selber 32 Kg geschaft
     
    #12
  13. 27.10.10
    Conni01
    Offline

    Conni01

    Hallo Claudia,

    ich bin auch in Jannines Gruppe. Und bei mir klappt es einigermaßen gut.

    Esse halt viel Fleisch und Salat. Pommes und Co. waren mir noch nie wichtig. Hauptsache ich hab meinen Salat.

    Probiers halt mal aus. Kann ja nix schaden.
     
    #13
  14. 28.10.10
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Claudia,

    ja auch ich habe immer Hunger. Ich esse meistens aus "Frust"! Und ärgere mich, wenn ich wieder ein paar Speckrollen zuviel habe. Aber die brauche ich im moment.......

    Liebe Grüße Dagmar
     
    #14
  15. 28.10.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Claudia,

    kleiner Tipp für Heisshunger, hier gibt es nen leckeren Griesschaum im Forum, der richtig satt macht und den süsshunger etwas stillt. Ansonsten Gemüse knabbern, einfach vorbereiten auf einen Teller tun und immer wenn du was knabbern willst an dem Teller vorbei. Gemein ist natürlich auch ein "gewichtiges" Foto an den Kühlschrank pinnen und dazu zuschreiben "Keine Chance!".
    Oder mal zwischendurch einen leckeren Milchshake im TM mixen mit Schmelzflocken.

    Daumendrück.

    lg
    dora
     
    #15
  16. 28.10.10
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    Hallo Claudia,
    meine spontane Überlegung: hast du in der Woche mal Zeit, in der du nur für dich etwas machst? Ohne die geliebten Kinderle? Daß du dich selbst spürst? oder viel an die frische Luft, bewegen...dann ist das Essen unwichtig..
    war nur so einen Idee. =D
     
    #16
  17. 28.10.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #17
  18. 28.10.10
    elisa
    Offline

    elisa

    Hallo Claudia,

    dieses Problem kenne ich auch, vor allem seit ich richtung 50 marschiere hat es sich sehr verstärkt.
    Ich habe die LOGI-Methode für mich entdeckt. Das ist eine Kohlenhydratarme Kost. Mir bekommt das sehr gut, seitdem komme ich problemlos mit 3 Mahlzeiten am Tag über die Runden. Früher habe ich auch immer so "rumgefressen", und der Zeiger der Waage ging kontinuierlich nach oben.
    Vorteil bei Logi ist, kein wiegen, kein messen, man kann auch gut im Restaurant essen. Ich lasse einfach Brot, Nudeln, Kartoffeln und alles Mehl- und Zuckerhaltige weg. Das konnte ich mir Anfangs auch überhaupt nicht vorstellen dass man das nicht vermisst. Nach ein paar Tagen fehlt einem da wirklich nichts mehr und vor allem diese ständige Gier nach Süßem, Brot usw. ist endlich weg.
    Wenn ich mal eingeladen bin, esse ich schon mal ein Stück Kuchen, früher waren es mindestens 2.

    Ausserdem ist diese Ernährungsform sehr einfach auch mit kleinen Kindern umzusetzen. Neben Fleisch bzw. Fisch und Gemüse, Salat, kannst für den Rest der Familie einfach noch ein paar Nudeln o.ä. reichen. So musst du nicht für dich extra kochen.

    So, nun habe ich dich ziemlich zugetextet, viele Info´s zu LOGI findest du auch hier:
    Startseite: LOGI-Methode

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #18
  19. 29.10.10
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo clkabo,

    ich habe in der Stillzeit auch sehr viel zugenommen :-( ich kann also mitfühlen.
    Jetzt hab ich seit ein paar Wochen angefangen Diät zu machen.
    Ich hab mit Metabolic Balance angefangen und jetzt liebäugel ich so`n bissel
    mit der Logi- Methode, die ist glaub nicht ganz so streng.
    7 kg sind weg :p und bleiben`s hoffentlich auch , na ja und ich hab noch ziemlich viele vor mir.
    Versuchs doch mal damit ,ich drück dir die Daumen !!!

    LG marlschwarz
     
    #19
  20. 02.11.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Vielen Dank für Eure lieben Beiträge, waren übers Wochenende in den Bergen. Gefr..... ohne Ende.

    Irgendwie bekomm ich den Anfang nicht gebacken.

    Vielleicht ja morgen . . .
     
    #20

Diese Seite empfehlen