Steckrüben (=Kohlrüben,Wruken) mit Kartoffeln TM21 für 2-3 Personen - auchh ww möglich

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von babette, 15.02.07.

  1. 15.02.07
    babette
    Offline

    babette

    Hallo zusammen!

    Ich habe Uromas Gericht im Thermomix versucht. Geht!=D

    -1 Steckrübe in kleine Würfel schneiden (etwas kleiner als Zuckerstückchengröße) und in Garaufsatz geben(Achtung Schlitze nicht alle bedecken)
    -Kartoffeln (Menge nach Wunsch) schälen und vierteln -->ins Garkörbchen
    -2 Zwiebeln schälen,vierteln und auf laufendes Messer (Stufe5)fallen lassen
    -ca. 125g gewürfelten Schinken oder Speck hinzugeben( mache es mir einfach und kaufe immer die Abgepackten bei Aldi ,Penny ...)
    -2El Öl dazu
    -3 Minuten 100Grad Stufe 1 dünsten
    -ca.500ml heißes Wasser dazu und Bratenfonds oder 2El gekörnte Brühe und 1 Tl Salz hinzugeben
    - Garkörbchen einhängen, Deckel, Garaufsatz oben drauf
    - ca.25 Minuten, Garstufe, Drehzahl Stufe 1 arbeiten lassen

    danach Soßenbinder und Sahne oder Creme fine zum Kochen hinzu.(ca.4 Minuten 100 Grad Stufe 1-2) Sauce über Gemüse, Kartoffeln dazu und Petersilie z.B. noch für's Auge --- Guten Appetit! :rolleyes: Babette :rolleyes:


    P.S. Ohne Schinken und mit Rauchsalz ein gutes ww-Gericht, mit Schinken hält es sich auch in Grenzen. Muß jeder entsprechend seiner Menge selber ausrechnen können.
     
    #1
  2. 01.02.11
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo, hallo,
    dieses Rezept ist es wert, dass es nochmal nach langer Zeit nach oben geschubst wird.
    Ich habe es heute in meinem Mixi (TM 31) produziert und der GöGa und ich haben das Resultat mit großem Genuß verspeist.
    Ich hatte allerdings folgende Änderung vorgenommen:
    Die Zeit war etwas kurz angegeben. Die Steckrüben benötigen längere Zeit im Varoma, eher 3o Minuten. Evtl. vorher prüfen, ob die Kartoffeln im Einhängekörbchen gar sind und rausnehmen.
    Ich habe statt Sahne Crème fraiche (mager) genommen, Saucenbinder wurde nicht gebraucht.
    Da GöGa und ich Sellerie lieben, habe ich zu den Steckrübenstückchen noch ein paar Selleriestücke getan.
    In der Fleischbrühe hatte ich außerdem zwei Knackwürstchen von Bofrost und daher Linkslauf eingestellt.
    Ein richtiges schönes Wintergericht, passend für die frostigen Tage zur Zeit.
    Liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #2
  3. 02.02.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott ihr zwei,

    bei mir gab´s letzte Woche diesen Steckrübeneintopf (eine Portion) und zwar ww-tauglich umgewandelt.
    Folgend meine verschlankte Version:
    1/2 Steckrübe, gewürfelt
    2 gelbe Rüben, kleingeschnitten
    alles in den Varoma legen
    250g vorbereitete Kartoffeln, 5PP
    ins Garkörbchen geben
    1 geschälte Zwieben auf´s laufende Messser (Stufe 5) fallen lassen
    50g gewürfelten Gourmet Schinken, light, von gut&günstig 1PP
    1 Teel. Öl dazu geben, 3 Minuten, 100 Grad, Stufe 1 dünsten 1PP
    mit 1/2 Brühe aufgießen, Garkörbchen einhängen, TM schließen, Varoma aufsetzen
    30 Minuten, Varoma, Stufe garen.
    5 Minuten vor Garende 2 Wienerle (vielLeicht - voller Geschmack fast ohne Fett) 2PP
    auf´s Gemüse legen.

    Kartoffeln, Würstchen und Gemüse warm stellen.
    Nun die Sauce fertig stellen:
    1 Eßl. Saucenbinder 1PP
    50gr. Frischkäse 0,2% 1PP
    dazugeben und bei 100 Grad, Stufe 1 ca 3 Minuten kochen.
    Zum Schluß die Sauce über die gewärmten Kartoffeln, Würstchen und dem Gemüse geben.
    Das Gericht hat so insgesammt: 11PP.
    Mir hat´s sehr gut geschmeckt.
     
    #3
  4. 02.02.11
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo, hallo,
    Du scheinst ja wirklich eine Nachteule zu sein................so früh am morgen schon hier unterwegs! Und da dachte ich gerade, als ich heute morgen um 1/2 6 Schnee gekehrt habe, ich wäre schon sooo früh auf den Beinen.
    Dein "abgespecktes" Rezept finde ich auch gut. Vielleicht variiere ich beim nächsten Mal!
    Sende Dir liebe Grüße ins schöne Frankenland. (GöGa und ich liiiieben die Umgebung von Bamberg und die Stadt natürlich auch!)
    Chou-Chou
     
    #4
  5. 13.11.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo babette,

    auf der Suche nach einem Rezept bin ich auf diese hier gestoßen. Ich habe es gleich ausprobiert, allerdings ohne Sahne oder ähnlichem und ich fands sehr lecker.
    Ich habe als i - Tüpfelchen den fertigen Teller mit frisch gemahlenem Pfeffer gekrönt.
     
    #5
  6. 11.01.14
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Ihr Lieben..............
    ist ja wieder einmal Steckrübenzeit, überall liegen diese leckeren Rüben und verlocken zum Kauf!
    Nicht nur aus diesem Grund möchte ich Euch heute - nach über einem Jahr- mal wieder dieses leckere Rezept von Babette in Erinnerung bringen;)!
    Mir gefällt daran besonders, dass auch eigene Variationsmöglichkeiten gut schmecken: heute hatte ich das Sößchen mit einem Rest Kräuterfrischkäse und eine Schuss Balsamico-Essig aufgepeppt!
    Und wie immer - und auch kürzlich hier im Kessel besprochen - sooo schön, dass man alles "in einem" mit unserem tollen Mixi machen kann!
    Sonnige Grüße Euch allen aus dem Rheinland!
    Chou-Chou
     
    #6

Diese Seite empfehlen