Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 17.05.07.

  1. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo allerseits,

    das Brot war richtig gut gelungen, ich habe mal so richtig herum probiert und auch Fotos gemacht, da könnt Ihr gern nachfragen, wie man die hier einstellt, weiß ich nämlich leider nicht. Wenn mir das jemand erklären könnte, wäre das echt klasse. Dann folgen die Bilder auf dem Fuße. =D
    ========================================

    Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    270 g gekochte Kartoffel, mehlige Sorte, 10 Sek. // St. 4, zufügen
    200 g Milch 1,5 % Fett
    100 g Wasser
    1 Tüte Hefe
    50 g Ajvar scharf --> 3,5 Min. // 37° //St. 1
    während des obigen Mixvorgangs hinzufügen:
    1 gestr. Teel. Thymian (knapp)
    1 gestr. Teel. Majoran
    1 gestr. Teel. Brotgewürz
    1 gestr. Teel Sauerteigpulver
    1 Esslöffel Balsamico Essig rot
    Nach Beendigung des Mixvorgangs hinzugeben:
    250 g Mehl Type 405
    300 g Dinkel Vollkornmehl
    1 Teel. Salz
    1 Essl. Honig
    2 Esslöffel Olivenöl --> 3,5 Min // Brotstufe

    Teig im TM lassen, mit ganz wenig Mehl bestäuben und mit einem Tuch abgedeckt --> 1 Stunde gehen lassen.
    Nochmal etwas Mehl dazu (ich brauchte gut 3 Esslöffel) und erneut 1,5 Min // Brotstufe
    In eine Brotform geben - bei mir wars die "Anderthalbpfünder von Ka*ser", nochmal 10 Min abgedeckt gehen lassen und mit 2 Esslöffeln Ajvar gleichmässig bepinseln.
    Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 250° vorheizen dann 10 Minuten bei 220° backen und 30 Min bei 190° zu Ende backen.
    Bitte das Wasserschälchen nicht vergessen.
    Tipp:
    Unbedingt kurz vor Ende der Backzeit gucken, denn der Ajvarguss fängt u. U. an, etwas dunkel zu werden. Ich könnte mir vorstellen, dass er beim Überschreiten der Backzeit leicht verbrennt.
    Backofen ausschalten und das Brot noch 15 Minuten darin ruhen lassen
    Beschreibung:
    Das Brot ist außen recht kross und innen weich. Der Geschmack ist süßlich und trotzdem lecker deftig, mit leichter Nachschärfe. Eine abgerundete Geschmacksrichtung.
    Gestern beim Grillen fand es absolut reißenden Absatz, besonders in Kombination mit Butter und Kräuterbutter.

     
    #1
  2. 21.06.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    hört sich lecker an. Es wäre schön, wenn Du die Fotos einstellst.

    Schicke Dir eine PN.
     
    #2
  3. 22.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo allerseits, liebe Tanja,

    danke für die Nachricht. Der Start ist gemacht. Die Fotos sind zumindest schonmal in der Galerie. Direkt in diesen Beitrag habe ich sie leider (noh) niht bekommen. Da versuche ich mich am WE in Ruhe dran, ok? Zumindest sind sie schonmal dort anzusehen.
     
    #3
  4. 22.06.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    ich bin mal so frei!

    [​IMG]
     
    #4
  5. 22.06.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    [​IMG]
     
    #5
  6. 22.06.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    [​IMG]
     
    #6
  7. 22.06.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    ich kann Dein Brot nur in höchsten Tönen loben. Super. Habe es eben gebacken. Zwar nur die Hälfte der Menge, da ich heute noch ein Brot gebacken habe, aber es ist genial!!!!!!
    Superlecker!
    Habe natürlich wie immer Milch durch Kefir ersetzt und das Brot wie das 24 Stunden Brot gebacken.

    Habe den Teig zubereitet, ca 3 Stunden in der T*upperschüssel gehen lassen, den Alugusstopf mit Deckel bei 240° C vorheizen lassen, Den Teig hereinplumpsen lassen und 25 minuten mit Deckel gebacken., Topf aus dem Ofen, jetzt erst mit Ajvar bestrichen, weitere 20 - 25 Minuten bei gleicher Temperatur weiter gebacken. Es ist ein Gedicht. Wird es am Sonntag zum Grillen geben.

    Habe natürlich auch Fotos gemacht.

    [​IMG]
     
    #7
  8. 22.06.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    [​IMG]

    Sieht doch auch lecker aus, oder?
     
    #8
  9. 11.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    ich muss das Brot einfach nochmal hochschubsen. Hatte gestern Besuch und alle waren voll des Lobves. Ich glaube das Brot wurde abends von allem am meisten gelobt, weil es so aussergewöhnlich vom Geschmack war.

    Ich hoffe, Du experimentierst weiter und stellst Deine tollen Rezepte ein.
     
    #9
  10. 12.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Liebe Tanja, hallo allerseits,

    herzlichen Dank für das dicke Lob. Bei uns wird am WE bei dem zu erwartenden Hitzeeinbruch beim Kinderfest auch gegrillt und dazu werde ich dieses Brot backen.

    Was ich richtig klasse fand, war die Idee, das Brot erst später mit dem Ajvar zu bestreichen, denn wenn man nicht aufpasst, verbrennt das ruckzuck.

    Bis bald
     
    #10
  11. 12.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    es reicht wirklich aus, wenn man das Brot in den letzten 15 Minuten bevor der Ofen ausgeschaltet wird, bestreicht. Dein Brot erntet wirklich immer nur dickes Lob.
     
    #11
  12. 22.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    hast Du es schon mal mit richtigem Sauerteig ohne Hefe versucht und freigeschoben auf dem Stein?:confused:
     
    #12
  13. 22.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Tanja,

    sorry, nein, da muss ich passen. Ein bisschen Hefe war immer dabei und dann kam das Brot in die sauerteigbeständige Brotbackform, aus der es sich auch hervorragend lösen ließ. Da ist aber ein Tipp auf der Packung gewesen, Brote nach 10 Min. aus der Form zu lösen und dann "so" auf dem Rost zu backen. Vielleicht gehts ja auch auf dem Stein, wenn man den gleich mit erhitzt?

    ich habe den Cordieritstein von Alfredo, ob das da wohl machbar wäre?
     
    #13
  14. 22.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Steffi´s Kartoffelbrot nach Balkan Art

    Hallo Steffi,

    also freigeschoben klappt es schon mal. Habe 50 g mehr Mehl verwendet.

    Den Pizzastein (ich habe den p*ampered chef von sacklzement) ca 10 Minuten bei 250°C vorheizen. Dann piepst mein Ofen. Brot aus dem Körbchen oider ähnlichen darauf stürzen. 15 Minuten 250°C, mit Stein aus dem Ofen, mit Ajvar bestreichen, nochmal 5 Minuten 250°C, dann Ofen ausschalten und eine Stunde im geschlossenen, ausgeschalteten Ofen weiterbacken.

    Die Sauerteigversion werde ich aber diese Woche noch probieren. Melde mich dann auf alle Fälle.
     
    #14

Diese Seite empfehlen