steirischer Rindfleischsalat

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 17.07.11.

  1. 17.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Steirischer Rindfleischsalat,der Name bezieht sich auf das Kürbiskernöl, welches ich direkt vom Hersteller beziehe. Der Geschmack ist sehr fein und nussig, und ist mit Massenware, wie sie in vielen Supermärkten vertrieben wird nicht !!! zu vergleichen.Rindfleischsalat nach steirischer Art

    Also auf :
    750 gr gekochten Tafelspitz
    130 ml steirisches Kürbiskernöl
    65 ml Rotweinessig oder Himbeeressig
    1 1/2 - 2 TL Salz
    65 ml Rindfleischsuppe
    2 Zwiebel in dünne Ringe
    1 TL Pfeffer
    6 hartgekochte Eier
    Schnittlauch und Gemüsepaprika zum dekorieren

    Rindfleisch dünn in mundgerechte Stücke schneiden.
    Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Zwiebel und Rindfleischsuppe vermischen und über das Rindfleisch verteilen.
    Wer mag mischt auch einen Teil der Eier in Scheiben oder geviertelt unter den Salat. Mit Schnittlauch und Gemüsepaprika dekorieren.
    Guten Appetit
     
    #1
  2. 17.07.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Zuckerpuppe,

    dein Rindfleischsalat hört sich lecker an. Werde ihn demnächst ausprobieren.

    Einen schönen Sonntag und viele Grüße in den Pfaffenwinkel
     
    #2
  3. 17.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Filzlaus,
    danke, für die Grüße. Ich "schustere" gerade am Fotoeinstellen!! Hab es schon wieder nicht so ganz drauf!! Bin halt blond!!
    Liebe Grüße zurück!:love5:
     
    #3
  4. 17.07.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Zuckerpuppe,

    hört sich superlecker an, werd ich demnächst mal ausprobieren. Meinen Mann wird`s freuen;)
     
    #4
  5. 17.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Locke,
    ist Dein Mann aus der Steiermark??
     
    #5
  6. 19.07.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe :p

    Dein Rezept lacht mich förmlich an. Muß der Salat nicht auch durchziehen??:confused:
     
    #6
  7. 19.07.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Zuckerpuppe,

    nein, aber er liebt Rindfleischsalat und bis dato hatten wir noch kein Rezept, das ihm so geschmeckt hat, wie der Rindfleischsalat aus der Steiermark. Ich nehm jetzt einfach mal an, daß Deiner dem doch ähnlich sein wird.
    Ich werd`s melden;)
     
    #7
  8. 19.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sputnik,
    wenn du ihn für später brauchst musst Du eventuell noch mals etwas nachwürzen. Bei mir fallen sie immer sofort darüber her. Sodass er ganz wenig Zeit hat zum ziehen. Aber 1/2 - 1 Stunde zieht er auch bei mir. Da ich ja dann auch noch den Tisch decke und die Getränke richten muss. Aber da ich ja beim kochen vom Rindfleisch schon sehr viel Knoblauch, Zwiebel, Sellerie und karotten, dazu noch den Suppengrundstock gebe, ist das Fleisch von Haus aus schon "gschmackig".

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:47 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 17:44 ----------

    Hallo Locke,
    Ich denke, dass Dein Mann den nussigen Geschmack vom Kürbiskernöl gerne mag.
     
    #8
  9. 19.07.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe,

    man hört sich ja lecker an. Wenn ich den nächsten Rinderbraten mache zweig ich etwas davon ab!!!!
     
    #9
  10. 19.07.11
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Zuckerpuppe,

    danke für das Rezept, habe ich mich schon seit Sonntag drauf gefreut. Meins ist ganz anders, muss ich bald mal testen.

    Gruß
    Petra
     
    #10
  11. 19.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Truedeltante,
    bitte nimm keinen Braten, das Fleisch soll gekocht sein. Am besten Du machst Suppe und kochst da das Fleisch mit. - Oder hab ich da was falsch verstanden??

    Wer sehr sparen muss kann ja auch ein Bürgermeisterstück nehmen, zumindest ein mageres Stück zum Kochen geeignet. Das Fett wird erst nach dem Kochen weggeschnitten.
     
    #11
  12. 19.07.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe,

    also eigentlich hatte ich schon an Kochfleisch gedacht. Wollte aber evtl. auf Braten zurückgreifen.

    Aber wenn Du sagst, daß es Kochfleisch sein sollte, werde ich es mit Tafelspitz oder gekochtem Suppenfleisch machen. Stimmt, ist ja saftiger.

    Geht auch Suppenfleisch, z. B. Rinderbrust? Nehme ich immer statt Tafelspitz.
     
    #12
  13. 19.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Trueddeltante,
    ja , hab ich auch schon gemacht. Aber vom Tafelspitz ist das Fleisch feiner. Auch ich hab schon Suppenfleisch genommen, ist leider mit Fett durchwachsen und das schmeckt man raus.
     
    #13
  14. 31.07.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe,


    vielen Dank für das wunderbare Rezept! Sieht durch das Öl ja etwas gewöhnungsbedürftig aus, ist aber echt megalecker!

    Ich hätte nie gedacht, daß Kürbiskernöl so gut schmecken kann. Bislang habe ich das Öl nur an meine Brote getan, ab heute werde ich damit viel mehr arbeiten!
    Wie lecker muß dieser Salat sein, wenn Du auch noch Dein besonderes Öl hast. Ich muß ja leider auf das normales Kürbiskern-Öl zurückgreifen.

    Beim Abschmecken habe ich allerdings noch zusätzlich etwas mehr Himbeer-Essig hinzugefügt. Als Fleisch hatte ich eine gekochte Rinderbrust, war auch lecker, nur viel zu wenig.

    Das wird einer meiner Lieblings-Salate. ich muß heute unbedingt nochmal Rindfleisch kaufen, hab noch so ein Appetit darauf !
     
    #14
  15. 31.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gele,
    dann hab ich mein soll erfüllt. Mit dem Kürbiskernöl kannst Du auch ein Vanilleeis aufpeppen. Einfach einen kleinen Rinnsal darüberträufeln. Schmeckt sehr delikat
     
    #15
  16. 31.07.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe,

    ich hatte zum Salat noch zwei weichgekochte Eier. Die habe ich halbiert, mit Kresse bestreut und vom Dressig einige Tropfen darübergeträufelt. War auch sehr lecker!

    Da Dressing eignet sich garantiert auch noch für andere Speise. Ich werde mal experimentieren.
     
    #16
  17. 04.08.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo Zuckerpuppe,

    habe heute extra Tafelspitz geholt und eine Suppe gekocht. Morgen gibt's dann als Vorspeise Nudelsuppe und danach deinen STEIRISCHEN RINDFLEISCHSALAT. Bei meinem letzten Österreichbesuch habe ich mir nämlich gutes Kürbiskernöl mitgenommen. Bin schon sehr gespannt! Dein Foto sieht übrigens zum "Anbeißen" aus.


    P.S. ich habe mal in einem sehr guten Restaurant als Vorspeise ein Carpaccio von gekochten Tafelspitz bekommen mit Kürbiskernöl beträufelt und mit Radiessprossen garniert. Denke das Rezept kommt dem sehr nahe wenn man die einzelnen marinierten Fleischscheiben schön auf dem Teller auflegt, Kürbiskernöl zusätzlich darüber gibt u. die Zwiebeln dafür weglässt. Sehr edel!
     
    #17
  18. 05.08.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Zuckerpuppe,

    ich mache ihn noch ein bißchen anders ;). Meine Abwandlung ich nehme immer Rinderbeinscheiben und koche eine kräftige Suppe und die Rinderbeinscheiben schneide ich schön klein, so kleine Würfelchen und dann kommen noch ganze viele Zwiebeln und jetzt noch meine besondere Zutat Kidneybohnen dazu, dafür ohne Ei. Dressing wie bei Dir. Auch sehr lecker. Deshalb gibt es von mir 5 Sterne für Deinen ;).
     
    #18
  19. 05.08.11
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Das ist was super feines <3 Danke fürs Rezept!
     
    #19
  20. 09.08.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Zuckerpuppe,

    lecker war`s. Mir nur zu wenig sauer, ich hab noch etwas Essig nachgegeben. Aber 5 Sterne ist das wert;)
     
    #20
: österreichisch

Diese Seite empfehlen