Stevia - das Süßkraut

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Mori, 26.05.08.

  1. 26.05.08
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    Hallo an alle Kräuterliebhaber,

    habe mir kürzlich das Süßkraut Stevia gekauft und den ersten Versuch gestartet Blätter der Stevia statt Zucker zu verwenden. 500g Rhabarber wurden ganz normal zu Kompott verarbeitet. Statt der 150 g Zucker gab ich 2 Blätter Stevia und nur 50 g Zucker zu - das Kompott war eindeutig zu süß.

    Hat hier jemand Erfahrung mit Sevia-Blättern zum süßen von Speisen und evtl. erprobte Rezepte? Interessant wären hier z.B. auch Marmeladen (ohne Gelierzucker)
     
    #1
  2. 26.05.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo Doris,
    gib doch mal unter "Suchen" den Begriff Stevia ein, da kommen viele Beiträge dazu. Ansonsten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
     
    #2
  3. 26.05.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo Doris,

    mir gehts da leider wie nami, weiterhelfen kann ich dir leider nicht. Aber Stevia war hier schon einige Male ein Thema und über die Suchfunktion bekommst du bestimmt einige Ergebnisse.
     
    #3
  4. 26.05.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo Doris,

    ich nehme Stevia immer nur als Pulver, gerade kalt gerührte Fruchtaufstriche werden damit sehr gut....man muss nur sehr aufpassen, dass man nicht zuviel erwischt...es wird gleich sehr süss. Ich taste mich immer ganz vorsichtig ran, auch beim Süssen von anderen Speisen, beginne ich immer mit ganz wenig.

    Aber so was die frische Pflanze angeht, habe ich keinerlei Erfahrung.
    Schau doch mal was Tante Google dir rät....
     
    #4
  5. 26.05.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo Doris,

    ich verwende am liebsten flüssiges Stevia, vor allem zum Backen, für Salate usw. Man muss auch sehr vorsichtig dosieren und testen, hat aber den Dreh schnell raus, da ganz wenige Tropfen genügen. Mit den Blättern bin ich nicht klargekommen. War auch immer zu süß.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #5
  6. 27.05.08
    racing
    Offline

    racing

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo woher beziehst du das flüssige Stevia?
     
    #6
  7. 27.05.08
    Blinzler
    Offline

    Blinzler Inaktiv

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo Tina,

    ich habe mir heute in einem grossen Naturkostladen flüssiges Stevia gekauft. Ich bin gespannt wie es schmeckt.

    LG

    Svenja
     
    #7
  8. 28.05.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Von Tina zu Tina,

    ich bestelle immer hier. Die besten Erfahrungen habe ich mit dem Fluid. Nehme dann immer gleich 2 Flaschen und meistens noch Gewürze, damit sich der Aufwand lohnt (Versandkosten).

    Liebe Grüße
    Tina
     
    #8
  9. 02.06.08
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hey Tina,

    bin weiter am Testen mit den Blättern - aber Danke für den Tipp mit flüssigem Stevia! Lieferant ist gespeichert!
     
    #9
  10. 02.06.08
    racing
    Offline

    racing

    AW: Stevia - das Süßkraut

    HMM welches Stevia fluid nimmt man denn von Med Herbs, da gibt es ja verschiedene Sorten.
     
    #10
  11. 02.06.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Stevia - das Süßkraut

    Hallo racing,

    ich nehme Stevia fluid nova 50 ml für 6,90 €. Komme damit prima klar.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #11
  12. 14.10.08
    kuenstlerwerkstatt_berlin
    Offline

    kuenstlerwerkstatt_berlin cs

    Habt ihr vielleicht schon weitere Rezepte ausprobiert?
     
    #12
  13. 14.10.08
    semad
    Offline

    semad

    Hallo Zusammen,

    bin am Versuch mit Stevia zu backen gescheitert. Irgendwie fehlte das Zuckervolumen. Verwende Stevia z.Zt.eigentlich nur in Getränken, z.B. in der Zitronenlimonade oder Capuccino.
    Wäre aber auch sehr interessiert, falls jemand positive Backerfahrung gesammelt hat !

    Liebe Grüße

    Elke ;)
     
    #13
  14. 15.10.08
    kuenstlerwerkstatt_berlin
    Offline

    kuenstlerwerkstatt_berlin cs

    Ja ich habe mir auch Gedanken gemacht über die Funktion von Zucker in Backwaren also nur "süßen" ist es nicht, irgendwie muß Zucker noch mehr können. Ich muß nochmal in den Hobbythek Büchern nachlesen, denn dort gabs ja auch einen ungefährlichen Süßstoff mit dem sie gearbeitet haben, mal sehen ob ich da etwas finde.
     
    #14

Diese Seite empfehlen