Stickmaschine

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Ruth72, 27.01.14.

  1. 27.01.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Zusammen,

    hat jemand von Euch eine Stickmaschine?
    ich überlege, ob das für mich ein Hobby werden kann und ob sich dann die Anschaffung lohnt ...

    lg Ruth
     
    #1
  2. 27.01.14
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Ruth,

    gibt es Stickmaschinen? Oder meinst Du Strickmaschine?
     
    #2
  3. 27.01.14
    TaschaW
    Offline

    TaschaW

    Hallo Ruth!

    Ich habe eine Stickmaschine Brother Innovis 750ie und bin sehr damit zufrieden.
    Was möchtest du denn machen?

    LG Tascha
     
    #3
  4. 27.01.14
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich hab eine Brother Innov-is 4000.

     
    #4
  5. 28.01.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Guten Morgen,

    ich meine STICKmaschine ... Hab mich für eine neue Nähmaschine beraten lassen und durch die schönen Zierstiche wurde ich "angefixt" bzgl Stickmaschine ... Hab mir jetzt im Geschäft eine vorführen lassen. Auch eine brohter innovis ... Die scheinen ja auch bei Nähmaschinen sehr gut zu sein.

    ich bin kein Kleidungsnäher, eher so .dekosachen, wie Kissen, Tischdecken und Tischsets, Taschen etc ... Da kann ich mir stickereien drauf sehr schön vorstellen.
    nur diese teure Anschaffung lohnt sich ja nur, wenn man die Maschine richtig viel nutzt.
    Wie ist das denn bei euch? Stickt ihr viel?
    Ich kann mit auch vorstellen, meinem Sohn die Kindergartensachen zu besticken, aber sowas wird er ja spätestens in der Schule nicht mehr wollen ...;)
    ausserdem überlege ich, eine Nähmaschine und eine Stickmaschine zu kaufen, halt nicht kombiniert ...
    Wie habt ihr das?

    lg Ruth
     
    #5
  6. 28.01.14
    TaschaW
    Offline

    TaschaW

    Hallo Ruth!

    Wieviel man stickt, ist sicherlich sehr individuell und auch von der verfügbaren Zeit abhängig. Je nach Muster dauert es ja auch so seine Zeit, bis etwas fertig gestickt ist.
    Ich habe auch eine Näh- und eine Stickmaschine, so kann ich während des Stickens auch Nähen und muss vor allem nicht immer umbauen.

    LG
    Tascha
     
    #6
  7. 28.01.14
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich habe auch zwei Maschinen, wobei die Stickmaschine aber auch nähen kann. Es ist also keine reine Stickmaschine. Natürlich geht sticken ins Geld, wenn man es regelmäßig macht und daher viel Zubehör benötigt. Dann kommt es auf die Größe der Bilder und somit des Rahmens an. Willst du richtig bunt oder eher einfarbig sticken? Danach richtet sich die Farbpalette deines Garns. Es gibt verschiedene Arten von Vliesen, je nach Stoff, der bestickt wird. Und das Wichtigste und Teuerste: das Stickprogramm! Ohne das läuft gar nix. Auch hier hast du die Wahl. Möchtest du nur gekaufte Motive sticken oder selbst entwerfen? Ist bei der Maschine schon ein Programm dabei? Das Ganze ist übrigens auch seeeehr zeitintensiv!

    Ich nutze meine Stickmaschine nicht oft. Aber wenn, dann sticke ich meistens selbstentworfene Motive. Eigentlich sticke ich nicht wirklich gern. Es wird also nie meine Leidenschaft werden. Aber das einmalige Ergebnis entschädigt mich immer wieder für den riesigen Aufwand =D
     
    #7
  8. 28.01.14
    Beuteltier
    Offline

    Beuteltier

    Hallo,

    mit der Stickmaschine alleine ist die Anschaffung ja noch nicht vorbei. Du brauchst wenn du Muster aus dem Internet verändern willst ja auch noch ein Stickprogramm ( Embird ist zu empfehlen aber die meisten Hersteller haben eigene Programme )
    Ich habe eine separate Stickmaschine von Janome mit der man die Stickbilder mit USB Stck auf die Maschine übertragen kann. Eine separate Maschine deshalb weil manche Bilder recht lange sticken und ich dann die Nähmaschine in der Zeit nicht nutzen kann.
    Garne und Vliese sind auch nicht gerade preiswert.
    Lass dich am besten in einem Fachgeschäft beraten oder schau mal im Form der Hobbieschneiderin vorbei - da kann man dir sicherlich besser weiterhelfen.
    Gruß
    Barbara
     
    #8
  9. 28.01.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo,

    erstmal vielen Dank ... Gedanklich bin ich auch eher bei zwei Maschinen, da ich eine Nähmaschine auch eher dringend brauche ... Sticken ist dann wirklich was, was ich erstmal im Hinterkopf behalte ...
    Vielen Dank für eure Tips ...

    lg Ruth
     
    #9
  10. 28.01.14
    Rapawo
    Offline

    Rapawo Chaos-Verwalterin

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, das es auf jeden Fall sinnvoll ist, sich zwei Maschinen zu gönnen... wenn man mit einer "Stickmaschine" zu oft näht, werden bestimmte Reperaturen (selbst in der Garantiezeit) nicht übernommen, weil die Maschine dann nicht ordnungsgemäß genutzt wird.
    Die Monteure können bei den heutigen Maschinen genau auslesen, wieviele Stunden und Stiche eine Maschine näht oder aber stickt, das wird kontrolliert.
    Und wie Wolfsengel schon schreibt, mit der Maschine allein ist es nicht getan!
     
    #10
  11. 28.01.14
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,

    Wie schön dass ich hier zu über mein neues Hobby zu lesen!
    Für mich stickt die Strickmaschine Brother 750!
    Das Internet ist erst mal voll mit Freebies ( Kostenlose Stickdateien)
    " In the Hoop" ( im Rahmen genäht) Machen super viel Spass!
    Bei Facebook gibt es eine Gruppe zu den Freebies, hier findet man sehr schöne Sache zu finden!

    !!! Ich finde es wichtig bei der auswahl der Maschiene dass man die Möglichkeit hat auch mit einen
    Grossen Rahmen wie 13×18 zusticken, sonst kommt man schnell an seine Grenzen!
     
    #11
  12. 31.01.14
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    bei mir wohnt eine Brother ACE + e (kombiniert NäMa + Stickmaschine), das Sticken nutze ich leider weniger, wie geplant. Von einer Bekannte habe ich Weihnachten einen Auftrag bekommen und Monogramme in Handtücher gestickt. Da ist wichtig, daß du ein wasserlösliches Vlies (soluvlies - ist wie Plastik) damit die Stickfäden nicht im Flor vom Frottee versinken. Mein Garn ist von Sulky, die kleineren Röllchen reichen nicht so lange, rollen sich aber nicht von selbst ab. Die großen Rollen muß ich mit Tesa fixieren.
    Hab jetzt keine Zeit mehr, schreibe später oder morgen mehr.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #12
  13. 31.01.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo funmix,

    das mit dem grossen rahmen sagte auch die fachverkäuferin ... Das würde es auf jedenfall...

    aktuell überlege ich, ob ich mir die Maschine mit einer Freundin zusammen kaufen soll ... Leider wohnen wir nicht sooo nah beieinander ... Eine Strecke ist locker 20 Min mit dem Auto ... Spricht eigentlich schwer dagegen ...

    Lg Ruth
     
    #13
  14. 31.01.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,
    das kann ich so nicht bestätigen.
    Ich habe eine Pfaff 7570, also auch eine Stick und Nähmaschine in einem.
    Mit dem Kundendienst hatte ich noch nie Probleme, wurde noch nie gefragt wie oft ich gestickt habe. Dafür sind doch die Kombimaschinen da.
    Als mein Sohn klein war, habe ich viel genäht und gestickt, mittlerweile benutze ich die Maschine mehr zum flicken, ab und zu sticke ich noch Namen auf Taufkleichen oder Monogramme auf Handtücher.
    nach wie vor bin ich zufrieden mit meiner Maschine,
     
    #14
  15. 31.01.14
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo Ruth,

    bin wieder da. Das mit dem großen Rahmen wurde mir auch gesagt. Bisher konnte ich alle Dateien sticken, die ich wollte. Solltest du Disneymotive von Brother wollen, dann paß auf, denn soweit ich weiß, können nicht alle Maschinen die Disney-Motive sticken, konnten da nur die Disney-Maschinen. Es könnte allerdings sein, daß sich das geändert hat. Aber das kann dir die Verkäuferin bestimmt sagen.

    Zu den Kombi-Maschinen sei noch gesagt, daß die "eine andere Grundspannung" haben. Das wurde mir in meinem NäMa-Laden gesagt. Ich nähe gerne Patchworkdecken und quilte sie mit der Maschine. Beim "freien Quilten" wird der Untertransport versenkt und die Stofflagen durch Führen mit der Hand bewegt. Das geht bei mir leider nicht. Sobald ich Kurven versuche, dann kommt der untere Faden weit nach oben, und der obere macht eine viel kleinere Kurve... Ich wollte bei Ula Lenz Ulas Quiltseite - Start mal einen Kurs zu diesem Thema belegen, und sie konnte es erst nicht glauben, mußte aber dann aufgeben. Eine Patchworkfreundin hatte die gleiche Maschine und hatte auch diese Probleme. Im NäMa-Laden konnten sie dann nach laaaanger Feinarbeit die Spannungen so einstellen, daß es paßte, aber nur auf dein einen Faden den einen Stoff und das eine Vlies. Ha, ha, ein Witz bei Patchworkdecken!!!!! - ist doch alle paar Zentimeter ein anderer Stoff :eek: Daraufhin hat sich der Mechaniker nochmal erkundigt, und die Ursache mit der Grundspannung erfahren. Daher werden meine Decken mit geraden Linien und maximal rechten Winkeln gequiltet *grummel* Das Teil hat vor 10 Jahren 1799 DM gekostet! Damals wie heute eine Riesensumme für mich!

    Falls ihr euch die Maschine zusammen kauft, schlage ich Wechsel alle xxx Wochen oder xxx Monate vor. Zum Beispiel 3 Wochen oder 2 Monate, so oft seht ihr euch bestimmt, oder?

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #15
  16. 01.02.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Alexandra,

    boah, das ist für dich ja suuuper ärgerlich mit der Quilterei ... Also eins ist klar, erstmal gibts eine gute, aber schlichte Nähmaschine ... Und dann überlege ich mir, ob ich sticken als Hobby machen möchte und die Zeit dafür habe ... Mit dem zeitlichen Tausch ist eine gute Idee ... So oft sehen wir uns auf jedenfall! Muss mit Moni ggfs nochmal sprechen ...

    Wisst ihr, wie es mit dem Verkauf von gebrauchten Stickmaschinen aussieht? Unser Laden hier macht das leider nicht ...

    lg Ruth
     
    #16
  17. 01.02.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Alexandra,

    das mit der Unterfadenspannung beim Sticken ist bei meiner Pfaff auch so,
    dehalb habe ich 2 Spulenkapseln, eine zum Nähen und eine zum Sticken, so muss ich die Spannung nicht immer verstellen.
     
    #17
  18. 01.02.14
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo,

    also ich hab auch eine Brother Innovis 950 und bin damit total zufrieden. Klar muss man die umbauen und die Stickerei dauert auch meistens ein bisschen und in der Zeit kannst Du halt mit der Maschine nicht nähen. Aber für meinen Hobbybedarf reicht es bisher und der kleine Rahmen (10 x 10) reicht mir eigentlich auch. Außerdem gibt es im Internet so viele Dateien umsonst oder zu kaufen, dass ich bisher noch nie das Bedürfnis hatte selbst was herzustellen und somit in teures Programm zu kaufen. Und ganz ehrlich für zwei Maschinen hätte ich jetzt auch nicht unbedingt den Platz.

    Das Zubehör finde ich jetzt nicht so ausschlaggebend. Ich meine ich habe einmal eine große Bestellung gemacht und habe 50m Stickvlies und ein ganzes Set Garn (ich glaub es waren 24 Farben) von Marathon bestellt und war noch unter 100 Euro. Das reicht schon eine Weile. Kommt halt immer auf die persönlichen Umstände an. Teilen würde ich persönlich eine Maschine nicht, denn ich möchte nicht nach Plan nähen und dann extra die Maschine holen müssen. Wenn ich ne Idee habe, möchte ich einfach loslegen. Da würde ich dann eher auf ne günstigere Maschine ausweichen, die dann meine ist. Meine war damals glaube ich ein Auslaufmodell. Manchmal gibt es auch im Nähmaschinenladen generalüberholte gebrauchte Maschinen, das wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.
     
    #18
  19. 17.02.14
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo,

    ich habe die Designer SE von Husqvarna und bin total zufrieden. Leider fehlt mir im Moment die Zeit, um all die Sachen zu machen, die ich gerne möchte. Die Maschine ist auch eine Nähmaschine mit Stickeinheit. In letzter Zeit hab ich nur T-Shirts mit unserem Firmenlogo bestickt und ab und zu Trachtenhemden mit Monogramm. Die meiste Zeit darf meine Maschine flicken, hab 3 Männer im Haus. Für meine Kleine würd ich gerne einige Sachen mit Hello Kitty besticken, hab aber keine Datei dazu. Hab schon ein paar mal gegoogelt, aber nur ausländische Seiten gefunden, bei denen man nur mit Kreditkarte bezahlen kann, eine solche hab ich leider nicht. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.
     
    #19

Diese Seite empfehlen