Stifados

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Penny, 25.02.07.

  1. 25.02.07
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    1,5 kg kleine Zwiebeln
    1,5 kg Kalb- oder Rind- oder Hasenfleisch
    5 Lorbeerblätter
    2 kleine Zimtstangen
    2 EL Essig
    5 EL Öl
    1 Tasse Rotwein
    1 Dose Tomaten

    Salz, Pfeffer, Muskat

    Die Zwiebeln pellen und ganz lassen. Fleisch in 6 Teile (so groß wie eine Kinderfaust) schneiden. Beide Zutaten in einen weiten Schmortopf geben und die übrigen Zutaten darüber verteilen. Die Tomaten etwas zerdrücken. Den Deckel auflegen, 1 1/2 Std. bei 200° C, dann den Deckel entfernen, alles vorsichtig einmal wenden, Temperatur auf 175° zurückdrehen und 1 Std. ohne Deckel weitergaren lassen.

    ODER - 4 Stunden auf HIGH (oder 8 Stunden auf LOW) im Crocky garen

    Dazu paßt ein grüner Salat und Baguette!
     
    #1
  2. 25.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Stifados

    Hallo Penny,

    das klingt superlecker. Ich glaube, ich werde das nächste Woche mal im Crocky mit Hähnchenfleisch probieren und dann erzählen wie es war. Die Zimtstangen darin klingen total interessant.
     
    #2
  3. 26.02.07
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    AW: Stifados

    @ simakatze: Danke für die Ergänzung!
    @ Silverlady: Bin gespannt auf Dein Urteil!

    da ich noch keinen Crocky habe, kann ich leider noch nicht so richtig mitreden - aber ... es ist ja noch nicht aller Tage Abend!
     
    #3
  4. 26.02.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Stifados

    Hallo, Penny.

    Ich liebe Stifados auch sehr. Da gibt es ja unzählige Varianten. Hier sind die Versionen von Regine (Spaghettine) und mir.

    Viele Grüße nach Teheran


    Sonja
     
    #4

Diese Seite empfehlen