Stirnhöhlenreiniger

Dieses Thema im Forum "Warm ohne Alkohol" wurde erstellt von Lillifee, 31.01.07.

  1. 31.01.07
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    Hallo Ihr Lieben,
    endlich bin ich wieder aus der Versenkung aufgetaucht und habe Euch den schon lange versprochenen STIRNHÖHLENREINIGER mitgebracht::cool:

    In dem Getränk ist Ingwer enthalten und der soll angeblich gut sein gegen Magenverstimmung, Verstopfung oder Übelkeit, Arthritisschmerzen uvm. und er soll die Stirnhöhlen reinigen.

    Ich habe das Rezept letztes Jahr getestet, als eine Stirnhöhlenentzündung im Anmarsch war, und es hat tatsächlich gewirkt!!!!!!(Vielleicht war es auch nur der Glaube daran! Jedenfalls ging es mir besser!)

    25g frische Ingwerwurzel bei Stufe 10 zu feinem Mus verarbeiten, mit dem Spatel immer wieder nach unten schieben.
    Dann die Schale der Zitrone abreiben und mit der restlichen Zitrone zum Ingwer geben, 100ml kochendes Wasser dazugeben und 10 min ziehen lassen.
    Dann das ganze 1min pürieren (pi mal Daumen), durch ein feines Sieb streichen, 2EL Honig unterrühren, mit 150ml Mineralwasser auffüllen und genießen (oder auch nicht, ich fand es nicht wirklich lecker, aber es hat mir geholfen;) ) 2-3 mal am Tag habe ich dieses Getränk zu mir genommen!

    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

    Liebe Grüße Lillifee
     
    #1
  2. 01.02.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Lillifee,
    das klingt auf jeden Fall sehr interessant, werd´ ich mal ausprobieren!
    Dankeschön für´s Rezept.
     
    #2
  3. 01.02.07
    Murksel
    Offline

    Murksel Inaktiv

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Lillyfee!

    Meine Tochter liegt heute mit Schnupfen und Husten im Bett. Grad sagt sie ihre Stirn und Wangen tun weh.Ich werd das Gebräu gleich mal machen. Vielleicht hifts noch.
    Vielen Dank fürs Rezept!!

    liebe Grüße ,Murksel !!
     
    #3
  4. 01.02.07
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Lillifee!

    Vielen lieben Dank für Dein Rezept. Habe ich Dich richtig verstanden, Du bereitest das Getränk einmal vor und trinkst es dann über den Tag verteilt? Oder muß es immer frisch sein? Trinkt man das Getränk kalt oder warm? Fragen über Fragen....
     
    #4
  5. 01.02.07
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo,
    ich bin ja mal gespannt, ob das Getränk bei anderen auch Wirkung zeigt!
    @Murksel: Ich hoffe Deiner Tochter geht es bald wieder besser und wünsche Ihr von hier aus gute Besserung!

    @4-Pünktchen: Die Menge im Rezept reicht für eine Portion, es sind 300 ml; ich habe es dann jedesmal frisch zubereitet.
    Wenn man krank ist, hat man ja Zeit;) ;) ;)

    Lieben Gruß
    Lillifee
     
    #5
  6. 02.02.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Guten Morgen Lillifee, vielen Dank für die Einstellung. Habe es gleich gespeichert und werde es bei der nächsten Sinusitis ausprobieren. :drinkers:
    Dazu dann noch von Pebbels

    edit

    und wir sind alle schnell wieder fit. [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
     
    #6
  7. 02.02.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    #7
  8. 02.02.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Lillifee,

    meine Nasennebenhöhlen und die Stirnhöhle machen mir momentan ganz schön zu schaffen. Ich hatte Anfang des Jahres eine ausgewachsene Erkältung/Grippe und eigentlich ist alles wieder ok - bis auf meine Nase. Ich habe den Eindruck, dass da immer noch nicht alles weg ist. Werde mir morgen mal ein Stück Ingwer mitbringen und Deinen Zaubertrank brauen, das wäre ja klasse, wenn mir das helfen würde - so ganz ohne Chemie.
    Ich werde berichten!
     
    #8
  9. 02.02.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo,
    Ingwer ist immer zu empfehlen bei so vielen Wehwehchen...
    Am besten schmeckt er uns heiss getrunken und ich denke wenn man
    eh erkältet ist tut die Wärme ja auch gut.
    Im Sommer mach ich das "Ingwerwasser" Rezept steht irgendwo im Forum.

    Liebe Grüße und gute Besserung an alle die gerade krank sind
    -die Marmeladenköchin-
     
    #9
  10. 03.02.07
    Antje
    Offline

    Antje Inaktiv

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Huhu,

    Ingwer ist das Erkältungsmittel überhaupt. Ich koche bei so richtig ekligem Infekt mit Gliederschmerzen und Appetitlosigkeit gerne Kartoffelsuppe mit einer großen Zwiebel, Curry und reichlich Ingwer im James. Das geht schnell, strengt nicht an, ist heiß, hilft und schmeckt sogar. Also für Körper und Gemüt perfekt.
     
    #10
  11. 03.02.07
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo,
    Na da haben sich ja einige Freiwillige gefunden, die das Rezept ausprobieren wollen! Wenn es wirklich ein durchschlagender Erfolg sein sollte, lassen wir uns das patentieren und vertreiben es im großen Stil!;) ;) ;) ;) Was meint Ihr?;) ;) ;)
    Ich bin gespannt, auf Eure Ergebnisse!
    LG Lillifee
     
    #11
  12. 04.02.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo,

    ich habe gerade den letzten Schluck :drinkers: dieses Trunkes intus, und ich muss sagen, ich bin total begeistert! Mir schmeckt es auch richtig gut, das hätte ich nun gar nicht gedacht. Und das Zeug ist ja für meinen Stoffwechsel so was wie ein Hallo-Wach! Irre, mir ist total warm, ich glühe förmlich - und das, wo ich doch sonst eher zu der Abteilung der Frostbeulen gehöre. Und ich weiß ja nicht recht, ob es davon kommt, aber meine üble Migräne, die mich die ganze Nacht und bis zum Mittag gequält hat, hat sich in Luft aufgelöst! Ob das vielleicht auch mit dem Ingwertrank zu tun hat? Ich werde das testen, spätestens in 4 Wochen meldet sich die Migräne sicher wieder und dann werde ich das SOFORT nochmal machen. Allein dafür würde sich meiner Meinung nach ein Patent schon lohnen.

    Ob sich meine Stirnhöhlen damit auch noch reinigen lassen, muss sich zeigen, meine Nase fühlt sich an wie immer - leicht verschnupft eben...

    Nochmal danke für's Rezept, das werde ich in mein Standard-Repertoire aufnehmen, vielleicht hilft mir das ja sogar mit meiner momentanen Diät...

    Ich habe das Ganze übrigens nicht gefiltert, sondern 20 Sek. bei Stufe 8 "aufgeschäumt", da war kein Stückchen mehr drin, alles weg...
     
    #12
  13. 03.04.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo zusammen, habe mir gerade wieder diesen *Gesundheitsförderer* gebräut. :drinkers:plage mich wieder einmal mit einer Sinusitis herum.

    Wünsche allen, die momentan auch gesundheitliche Probleme haben, gute Besserung.
    :hello2:
     
    #13
  14. 03.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Lillifee
    Da ich ja erst kürzlich in der Stirnhöhle Operiert worden bin werde ich mir morgen gleich mal den Sud kochen und zur vorbeugung einnehmen,ich hoffe das sich da nichts mehr ansetzt.Vielen Dank.
    Schönen Gruß Eva
     
    #14
  15. 04.04.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo, liebe Ingwer-Fans,
    ich bzw. wir gehören zu den Ingwer-Liebhabern - ist eine richtige Wunderknolle!!!
    Wenn man unterwegs sein muss, kann man gekochtes Wasser in die Thermoskanne füllen und eine Scheibe Ingwer rein tun - nach Belieben auch etwas Honig oder Zucker... dann hat man's auch unterwegs warm!!
    Rita :rolleyes:


    P.S. Meine eindrucksvollste Ingwer-Erfahrung hatte ich in Brasilien. Ich hatte mir anscheinend an einem Essen einen Darm-Infekt geholt. In meiner Reiseapotheke war konzentriertes Ingwer-Öl, das Rezept lautete: 10 Tropfen Ingwer-Öl auf einen Würfel Zucker nehmen. Mir erschien das sehr viel - ich habe glaube ich 5 Tropfen genommen..... Innerhalb von 20 Minuten war mein Darm geleert - explosionsartig! Und damit war die Sache dann auch schon überstanden. Ich fühlte mich zwar schwach, konnte natürlich nicht gleich wieder essen. Aber die sonst übliche Quälerei über viele Stunden blieb mir erspart.
     
    #15
  16. 04.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Lillifee
    Ich bin ja nicht in der Stirnhöhle operiert worden sondern in der Kieferhöhle, ich glaub mir fehlen auch ein paar Gehiernzellen.Meinst das würde da auch helfen ?
    Viele Grüße Eva
     
    #16
  17. 04.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Liebe Eva,

    bestimmt putzt das alles und Du kannst wieder denken wie geschmiert!

    Liebe Grüße,

    Sigi:p
     
    #17
  18. 05.04.07
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo,

    ich hab seit Februar nun immer Ingwer für den Stirnhöhlenreiniger daheim. Ich hab früher immer einen großen Bogen um die Knolle gemacht .... was der Bauer nicht kennt.... und war dann hin und weg vom Geschmack.

    Sobald was im Anzug ist wird das Gebräu gemixert und gesüffelt. Kann ich nur empfehlen. Sobald die Erkältung das Gebräu riecht/schmeckt haut sie von alleine ab :) Ich bilde mir sogar ein, meinem Baby schmeckt dann die Muttermilch noch besser und da er jetzt auch schiefelt wird's schon nicht schaden.
     
    #18
  19. 05.04.07
    Rumfort
    Offline

    Rumfort

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo ihr Lieben mit Interesse habe ich Eure Beiträge verfolgt, auch mich plagt oft die Sinuitis, hört sich traumhaft an so alle Beschwerden los zu werden. Mir half bislang immer (außer der medz. Keule) Schwedenkräuter von Maria Threben, ein Tatü damit getränkt, und über die Nase gelegt, innerhalb von 10 Min. ging der Druck weg, mann hörte ein leichtes "Knacken" alles verflüssigt sich, und mann putzt was das Zeug hält.
    Das mit dem Inger find ich Klasse, sobald wieder was im Anzug ist wirds ausprobiert.
    Vielen Dank und bleibt alle schön gesund
    Liebe Grüße M
     
    #19
  20. 06.04.07
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    AW: Stirnhöhlenreiniger

    Hallo Ihr Lieben,
    freut mich, daß dieser Trunk bei Euch so gut ankommt und natürlich wünsche ich Euch allen gute Besserung!:goodman:

    @Mümmel: Ich hoffe, daß Getränk hat seine Wirkung nicht verfehlt und Du kannst die schönen Ostertage beschwerdefrei genießen!=D

    @Eva: Naja immerhin gehören die Kieferhöhlen,glaube ich:confused: , wie die Stirnhöhle zu den Nasennebenhöhlen! Und was über der Nase wirkt, wirkt sicher auch in den Höhlen daneben!;)
    Ob es auch bei den kleinen grauen Zellen hilft, weiß ich nicht! Solltest Du eine Wirkung bemerken, kannst Du uns ja auf dem laufenden halten!;) ;) ;)

    @rishia: Ich glaube dieses Ingweröl brauche ich auch noch, denn wer hält sich schon gerne länger als nötig mit einer Magenverstimmung auf!;)

    @Rumfort: Danke für den Tipp mit den Schwedenkräutern! Meine Oma hat früher immer Schwedenkräuterschnaps angesetzt,vielleicht hat sie ja noch irgendwo ein Fläschchen!;) =D

    Liebe Grüße Lillifee
     
    #20

Diese Seite empfehlen