Stola häkeln

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Sumsebienchen, 11.05.10.

  1. 11.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    bei uns war jetzt an zwei Wochenenden mittelalterliches Fest. Und da habe ich auch immer ein Kleid von den Waschweibern an. Aber dieses Jahr war es Abends ja leider noch etwas frisch, desshalb möchte ich mir für das nächste mal eine Stola häkeln. Es soll ja zu dieser Mittelalterlichen Kluft passen. Zeit hab ich da das Fest immer nur alle drei Jahre ist wegen dem großen Aufwand. Da macht sich unser kleines Städchen gaaaaaanz viel Arbeit.
    Die Stola sollte ganz einfach zu häkeln sein,z. B. so wie man diese Sofakissen früher gehäkelt hat,wenn ihr wisst was ich meine.Weiß aber nicht wie ich anfangen soll. Sie sollte dicht gehäkelt sein und warm geben.
    Habe schon im Netz geschaut aber nichts passendes gefunden. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ganzliebschau =D
     
    #1
  2. 12.05.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Biene,

    meinst du ein rechteckiges Tuch, oder ein dreieckiges Tuch? Kannst du es nicht evt. auch stricken?
    Ich habe noch einige Bücher (so 70er Jahre) zu Hause, aber dieses WE keine Zeit mal reinzuschauen. Falls dir hier niemand hilft, kann ich nächste Woche ja mal in meinen Büchern stöbern.
     
    #2
  3. 12.05.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Sumsebienchen

    Eine Häkelanleitung kann ich dir zwar nicht geben, aber ich halte häkeln für eine ausgesprochen gute Idee, die ich vielleicht aufgreifen werde. Häkeln ist mir immer viel leichter gefallen als stricken und daher auch eher von Erfolg gekrönt. :rolleyes:

    P.S.
    Ich habe mal gegoogelt und diese Anleitung mit Foto gefunden (leider nur in englisch): Klick

    Bei Junghans-Wolle bin ich auch fündig geworden: Klick
    Und bei garnstudio.com gibts auch einige Häkelanleitungen: Klick
     
    #3
  4. 12.05.10
    nepolein
    Offline

    nepolein

    Hallo sumsebiene...

    die Idee mit der Stola ist zwar gut- passt aber nicht ins Mittelalter.
    Schau hier warum Meine lebende Geschichte: Nadelbindung
    Wenn du gerne was waermendes um die Schultern haben moechtest, dann kann ich dir nur einen Umhang empfehlen. Hat nicht nur den waermenden Vorteil sondern auch das man es als Decke benutzen kann. Mein Goega hat sich eine komplette Gewandung genaeht und ich liebe seinen Umhang :) laesst sich auch suppppper drunter kuscheln.
    Schau mal hier wegen Anleitungen - Mittelalter, LARP | Kostenlose-Schnittmuster.de
    Aber gehandarbeitet haben die Frauen im Mittelalter schon gerne - Brettchenweben, filzen - wird gerne auf den Maerkten gezeigt. Und was ich immer wieder faszinierend finde, sie nehmen sich auch Zeit dir das zu zeigen.
    Sollte dir haekeln besser liegen, ist das kein Problem, es wird keiner was sagen wenn du eine gehaekelte Stola um hast. Ich dachte halt nur an den Aspekt des Identischen.
     
    #4
  5. 12.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Natürlich wäre so ein Mantel schöner aber ich denke die Stola tuts auch. Vielleicht steig ich dann mal auf und mach mir noch so ein Mantel. Habe jetzt auch eine Anleitung gefunden die ganz einfach ist und man das Tuch so groß machen kann wie man will. Übrigens will ich ein Dreieckstuch machen.
    So jetzt brauch ich noch Wolle weiß aber noch nicht was für eine. Sie soll ja etwas dicker sein und wärmen. Was meint ihr welche Nadelstärke ich nehmen soll? Und ja ich möchte mir ein Tuch häkeln find das schöner als gestrickt!
     
    #5
  6. 13.05.10
    Hummel
    Offline

    Hummel

    Anleitung für Stola

    Hallo Sumsebinchen,
    ich habe eine tolle Stola gefunden nur leider ist die Anleitung in english, vielleicht findet sich hier jemand, der die Anleitung für uns übersetzen kann. Auch ich würde mich darüber sehr, sehr freuen.

    Work With Me!

    meine Wollreste warten darauf verarbeitet zu werden und bei diesen Temperaturen bietet sich eine Stola geradezu an.
     
    #6
  7. 13.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo Hummel,
    ist ne tolle Stola aber mir etwas zu löchrig. Ich mache eine ganz einfache mit Stäbchen.Hoffe du findest jemand der dir die Anleitung übersetzt.
    Ich bräuchte nur noch ein Tipp welche Wolle ich nehmen soll. Möchte auf jeden Fall mit Nadelstärke 5-6 häkeln. Vielleicht kann mir jemand sagen was für Wolle gut wärmt???
     
    #7
  8. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    ich bräuchte dringend eure Hilfe.
    Welche Wolle ist gut für ein Dreieckstuch das warm halten soll? Sie soll mit dickeren Nadeln gehäkelt werden. Und wieviel Wolle braucht man für so ein Tuch?
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte oder sind keine Handarbeitsfreaks unter euch???
     
    #8
  9. 14.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Biene,

    nimm eine mit hohem Schurwollanteil, die ist warm.

    Wieviel hängt von der Lauflänge ab.
    In Wollgeschäften wird man meist gut beraten und die wissen dann auch die Menge,
    man kann auch nachkaufen oder zurückbringen ;)
     
    #9
  10. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ich möchte sie bei Buttinette bestellen weil es bei uns etwas an Wollgeschäften mangelt. Kannst du mir ungefähr eine Angabe machen? Und welche Nadelstärke nehme ich wenn z. B. 5-6 dasteht? Lieber die dünnere oder dicker? Oder hat das was mit zu tun wie fest man häkelt? Ich häkel und stricke ehr fest!
    Welche Nadelstärke würdest du mir empfehlen wenn die Stola etwas dicker sein soll??
    Sooo viele Fragen!!!
     
    #10
  11. 14.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hast Du mal einen Link zur Wolle?

    Ich persönlich tendiere da eher zur 6er ;)
     
    #11
  12. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ähm tut mir leid ich weiß nicht wie man das einstellt! Ausserdem hab ich noch keine Bestimmte Wolle im Auge weil ich ja nicht sicher bin welche. Aber dein Tipp das es mehr Schurwolle-Anteil haben soll wenn sie wärmen soll ist schon super.
    Der Katalog ist unter www.buttinette.de und da gibt es ein paar die mir gefallen würden. Aber ich weiß nicht wieviel ich bestellen soll und was für Nadelstärke
     
    #12
  13. 14.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #13
  14. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ja ganz einfach. Soeine wo drei Stäbchen in ein Loch kommen. So ein Muschelmuster.
    An die Trachtenwolle hab ich auch schon gedacht.
     
    #14
  15. 14.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hm, von der Trachtenwolle würde ich jetzt 500 g bestellen,
    (oder gleich 600 g :confused: , nachbestellen kostet auch Porto, ob 2 mal Porto oder ein Knäuel mehr is auch wurscht :rolleyes:)
    wenn was übrig bleibt, reichts eben noch für Socken ;)

    Und Nadel Nr. 5....
     
    #15
  16. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Wie handhabt man das mit der Nadelstärke? Wenn zwei angegeben sind welche nimmt man dann?
    Und vorerst mal vielen vielen Dank für deine Hilfe!! :)
     
    #16
  17. 14.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Die Stärkere - wenn Du sowieso eher fest strickst oder häkelst ;)

    Oder Du nimmst die goldene Mitte, 4,5er gibts auch :rolleyes:

    Ich nehme gerne die dickeren Nadeln.

    Aber schlag mich nicht, wenns nix wird :cool:
     
    #17
  18. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ne ne. Werde jetzt mal die Trachtenwolle bestellen. Die hat mir auch ganz gut gefallen. Hoffe das 600g reichen.
    Danke nochmal
     
    #18
  19. 14.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Viel Spaß beim Häkeln =D
     
    #19
  20. 14.05.10
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    So habe bestellt. Mal schauen wann das gute Stück fertig ist!
    Danke und gute Nacht!
     
    #20

Diese Seite empfehlen