Stollen ohne Lager- / Reifezeit

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Georgine, 22.10.04.

  1. 22.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Da es sich um ein abgewandeltes Vorwerkrezept handelt, sollte ich das Rezept wieder herausnehmen - Danke Geli - wußte ich nicht - mir wurde gesagt abgewandelte Rezepte seien i.O.

    Ciao
    Georgine =D
     
    #1
  2. 22.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!
    Ich hab auch noch ein Rezept, und zwar:
    QUARKSTOLLEN
    500 g Mehl
    1 P. Backpulver

    200 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    1 EL Rum
    abger. Zitronenschale
    2 Eier

    175 g Butter
    250 g Quark
    200 g Sultaninen
    100 g gehackte Mandeln
    50 g Zitronat

    Da ich letztes Jahr James/Jacques noch nicht hatte :cry: , erstmal hier die "normale" Zubereitungsweise:
    Mehl u. Backpulver auf ein Brett sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, von Zucker bis Eier alles hineingeben und leicht vermischen. (Im TM kurz vermischen?)
    Die in Scheiben geschnittene Butter, von Quark bis Zitronat alles dazu geben und rasch zu einem festen Teig kneten (dann einfach auf Brotstufe verkneten, müßte doch eigentlich gehen?...), einen Stollen formen.
    Bei 170 bis 190° ca. 1 1/4 Std. backen. Noch heiß mit flüssiger Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen.

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 19.11.07
    JO
    Offline

    JO

    AW: Stollen ohne Lager- / Reifezeit

    Hi Tobby,

    wird der Quarkstollen wirklich OHNE hefe gebacken????????? :eek::eek:
     
    #3
: weihnachten

Diese Seite empfehlen