Stollen ohne Zitronat/Orangeat

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Petra Gauss, 25.11.04.

  1. 25.11.04
    Petra Gauss
    Offline

    Petra Gauss

    Hallo Ihr Lieben,

    hier ein Rezept für alle, die -wie ich- auch ohne Zitronat und Orangeat leben können, aber gerne mal einen Stollen backen möchten:


    250 g Speisequark 20%
    150 g Butter
    150 g Zucker
    ½ gestr. Kaffeelöffel Salz
    abger. Schale von 1 Zitrone
    ½ gestr. Kaffeelöffel Zimt
    1 Ei
    350 g Mehl
    100 g Speisestärke
    4 gestr. Kaffeelöffel Backpulver alles gut verkneten

    50 g gehackte Mandeln
    50 g Rosinen*
    50 g Pinienkerne
    200 g Trockenobst* kleinschneiden
    2 Eßl. Rum mit ** mischen dazugeben, gut unterkneten.


    Tip: Trockenobst von Seitenbacher, kostet zwar etwas mehr, ist aber viel weniger Arbeit, weil die Pflaumen schon entsteint sind und man nicht mühselig den Stein aus dem klebrigen Fruchtfleisch rauskämpfen muß!

    Stollen formen, auf Backblech geben, im vorgeheizten Ofen bei 175° ca. 60 Min. backen. Sofort nach dem Backen mit flüssiger Butter bestreichen und mit viel Puderzucker bestäuben

    Kann auch gleich gegessen werden, d.h. er muß nicht, wie manche anderen Stollen, erst ein paar Tage oder Wochen ruhen!!!

    Guten Appetit!!

    Petra
     
    #1
  2. 25.11.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Petra,
    kann ich auch nur Aprikosen nehmen??

    Da bei uns keiner Verdauungsprobleme hat, habe ich auch keine Trockenpflaumen im Haus... :-O =D
    Ansonsten werde ihn mal so probieren!
    Danke.
     
    #2
  3. 25.11.04
    Petra Gauss
    Offline

    Petra Gauss

    Hallo,

    natürlich kannst Du es auch nur mit Aprikosen probieren, es ist dann halt vielleicht ein "Aprikosenstollen". Bei uns hat auch keiner Verdauungsprobleme, aber ich hab gar keine Trockenfrüchte im Haus und deshalb immer eine Trockenfrüchte-Mischung gekauft.

    Gruß

    Petra
     
    #3
: weihnachten

Diese Seite empfehlen