Stracciatella-Bananen-Rolle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jannine, 17.03.09.

  1. 17.03.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich habe soeben eine leckere Stracciatella-Bananen-Rolle gebacken und möchte Euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten:

    Backofen auf 200 Grad vorheizen

    40g Bananenchips
    In den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern / umfüllen und Mixtopf ausspülen...

    5 Eier
    In den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 8 schaumig rühren.

    Dann 3 Minuten / Stufe 4,5 weiterschlagen und

    100g Zucker
    2 TL Vanillezucker
    durch die Deckelöffnung langsam einrieseln lassen.

    75g Weizenmehl
    10g Kakao-Pulver
    halber TL Backpulver
    in einer Schüssel mischen.

    TM 2 Minuten / Stufe 2 einstellen und laufen lassen. Das Gemisch ebenfalls langsam durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf das Blech geben. Gleichmäßig verstreichen und mit den gehackten Bananenchips bestreuen.

    In den Backofen geben (unterste Schiene) und 10 Minuten backen.

    Den fertig gebackenen Bisquit aus dem Backofen holen. Leicht mit Zucker bestreuen und ein Backpapier darüberlegen. Ein anderes Backblech mit der Vorderseite nach unten darauf legen, die Bleche festhalten und umdrehen.

    Des Bisquit auf ein Gitter legen (sonst schwitzt er) und das jetzt oben liegende Backpapier vorsichtig vom Bisquit lösen und abkühlen lassen.

    RÜHRAUFSATZ EINSETZEN !!

    400g Sahne
    Mark einer Vanilleschote
    1 Pck. Sahnesteif
    1 Eßl. Zucker
    In den Mixtopf geben und 3 Minuten / Stufe 3 steif schlagen.

    250g Quark (40%)
    2 Eßl. Zartbittere Raspelschokolade
    Zugeben und 1 Minute / Stufe 1 unterheben

    Die Creme auf den erkalteten Bisquit streichen.

    2-3 Bananen (sehr gerade gewachsen :p)
    schälen, mit Zitronensaft bestreichen und an die längere Seite des
    Bisquits auf die Creme legen.

    Den Bisquit mit Hilfe des Backpapiers von der längeren Seite aus aufrollen.
    Bei den Bananen beginnend.

    Ca. 30 Minuten kalt stellen.

    100g Sahne
    in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 4 schlagen

    Mit einem Teelöffel kleine Hügel auf die Rolle setzen und wieder
    kalt stellen.

    50g Zartbittere Kuvertüre
    nach Tani's Schmelz-Methode
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-fragen-hilfe/33404-kuvertuere-schmelzen-fotos.html
    8 Minuten schmelzen und die Rolle damit verzieren.
    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen! :blob4:
     
    #1
  2. 17.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Jannine

    Das sieht ja wieder lecker aus......
    In so was könnte ich mich glatt reinsetzen. Wird sofort ausgedruckt.
     
    #2
  3. 17.03.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo magicnanny00!

    Jippi! Da freu ich mich! Wenn Du sie mal ausprobierst, musste mir unbedingt eine Rückmeldung geben, gell!
     
    #3
  4. 17.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Ja nicht am nächsten aber spätestens am übernächsten WE wirds wohl was werden. Bin jetzt am WE auf Fortbildung. Aber danach muß ich sowas haben....

    Der Bisquit war schon abgekühlt? Bricht er nicht beim Rollen. Mir ist da schon mal ein Malleur passiert.
     
    #4
  5. 17.03.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Also der Bisuit war schon ganz kalt. ging aber auch ratz-fatz. Gebrochen ist er mir zum Glück nicht....
     
    #5
  6. 17.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Na ich werde berichten. Ich kenne das von meiner Mama so: Bisquit noch im warmen Zustand einmal mit dem Geschirrtuch einrollen, wieder abrollen und abkühlen. Dann soll er nicht brechen. Bisher hatte ich nur wenige missglückte versuche. Vielleicht war es ja auch genau falsch. Ich probiere es mal wie du es beschrieben hast.
     
    #6
  7. 17.03.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    huhu Jannine,

    muß man die Eier nicht mit dem Schmetterling schlagen?

    Ich habe beim Biskuit ein gespaltenes Verhältnis zum TM. Normalerweise rühre ich Biskuit nur mit dem Handmixer, weil ich noch keinen vergleichbaren hinbekommen habe, :rolleyes:
     
    #7
  8. 17.03.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr 2!

    Also garantieren kann ich natürlich nicht, dass der Bisquit nicht bricht. Meine Mutter macht das auch immer im warmen Zustand und mit Geschirrtuch. Ich hab's einfach... vergessen und dann so gemacht. Hat einwandfrei funktioniert.

    Christine
    Ich schlage die Eier immer ohn Schmetterling schaumig. Bei allen Bisquit's. Funktioniert auch super.
     
    #8
  9. 17.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Jannine wir geben alles...
     
    #9
  10. 17.03.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    ich bin dann in Gedanken bei Euch....:p
     
    #10
  11. 18.03.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Uuiiih,Jannine,
    seufz,diese Rolle sieht ja ungemein(eher gemein)
    lecker aus-gibt aber auch bestimmt auch noch ´ne
    Rolle extra auf der Hüfte....
    Mal sehen, wann ich das mal probiere,an sowas hab ich
    mich nochnicht rangetraut,aber Du hast das ja soo toll mit Fotos
    dokumentiert ,da kann ja kaum was schiefgehen,oder?!?
     
    #11
  12. 18.03.09
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Jannine!
    Deine Rolle sieht ja Klasse aus. Werde ich in Kürze nachbacken. Wenn die mein Sohnemann zu sehen kriegt muß ich sofort loslegen. Aber erst müssen noch die Reste gegessen werden.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #12
  13. 18.03.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hi Janninchen! =D

    Das sieht ja mal oberlecker aus!
    Da muss ich mich auch mal rantraun, so mit dem wickeln hab ichs nicht so!
    Aber Übung macht den Meister! Danke für das tolle Rezept!
     
    #13
  14. 18.03.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo zusammen :hello2:
    Zum diesemThema hätte ich noch einen kleinen Tipp für alle, die befürchten, das die Rolle bricht.
    Nach dem backen wenn die Teigplatte schon vom Blech runter und nicht mehr total heiss ist, den knusprigen Rand ringsum mit den Fingerkuppen in Richtung Arbeitsplatte zu drücken, bzw. zu zerbröseln.
    Bleiben diese knusprigen Ränder stehen, dann hat man beim aufrollen jede Menge (Soll-Bruchstellen).
    Es ist auch keine Garantie aber die Chance auf ein gelingen sind deutlich besser.
    Und die Enden der fertigen Rolle schneidet man ja normaler weise auch noch mal glatt zurecht.;)

    Euch allen, gutes gelingen

    LG
    Sputnik :hello2:
     
    #14
  15. 18.03.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Das war auch die erste Rolle, die ich gemacht habe und sie ist gleich was geworden. Bin schon ein bischen stolz auf mich.

    Mein Bruder hat sich so eine zu seinem Geburtstag gewünscht.
    Und dann hab ich gedacht, entweder es wird was, oder nicht.

    SPUTNIK:

    Danke für den Tipp mit den Enden-Abschneiden... Dann sieht sie ja noch besser aus!

    Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend!

    PS: Sie ist schon verputzt!
     
    #15
  16. 18.03.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Abend,
    eine tolle Rolle mein Kompliment. Ich habe früher sehr oft Biskuitrollen gemacht ist aber leider irgendwie in Vergessenheit geraten. Nun bekomme ich wieder Lust welche zu backen. Die etwas harten Ränder habe ich immer (noch warm ) mit den Fingern platt gedrückt, danach ist nichts gebrochen. Nach dem Füllen habe ich dieses dann abgeschnitten sah dann immer gut aus.
     
    #16
  17. 23.03.09
    BuffySummers
    Offline

    BuffySummers

    Der sieht ja voll lecker aus...

    Hilfe... wann soll ich das nur alles backen???

    Aber der Kuchen ist ein MUSS!!!

    Danke sehr
     
    #17
  18. 03.03.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Jannine,

    ich kann leider kein Bild sehen. Schade!!!
    Die Rolle wird aber trotzdem nachgebacken.
    Danke für das Rezept.
     
    #18
  19. 03.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Traude!

    Ja, leider sind meine Bilder alle wieder weg. Muss mich mal an die Admin's wenden
     
    #19
  20. 03.03.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Daaaaaankeschön!!!! Du bist ja superschnell.
     
    #20

Diese Seite empfehlen