Streusel, wie kriege ich die am einfachsten hin?

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von anilipp, 03.09.09.

  1. 03.09.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo allerseits,

    heute hätte ich mal eine Frage wie ihr so eure Streusel im Mixi herstellt.
    Meine werden immer Teig :sad2:
    egal ob ich sie mit dem Knetprogramm herstelle oder ob ich das Messer normal laufen lasse, schnell oder langsam, ich bekomme nie Krümel, immer nur eine homogene Masse, die ich dann mit den Fingern zerupfen und auf dem Kuchen verteilen muß:blob6:

    ich nehme immer die gleichen Anteile Mehl, Zucker, Butter (Margarine), je nach Größe vom Kuchen mal 80g oder 100g.
     
    #1
  2. 03.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Christine,

    für Streusel für ein Blech nehme ich z.B. 200 g Mehl, 180 g Zucker und 150 g Butter.
    aber eigentlich immer mehr Mehl als Butter.
    Das funktioniert entweder mit ca. 10-15 Sek. auf Stufe 4 oder ein paar Intervalle auf Knetstufe.
    Ich verwende immer kalte Butter.
     
    #2
  3. 03.09.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Kaffeehaferl,

    danke für den Rat, ich sollte wohl kalte Butter benutzen, meine war immer zimmerwarm, :rolleyes:
    Die nächsten teste ich mal mit deiner Mengenangabe. Ich melde mich dann wie sie geworden sind. =D
     
    #3
  4. 03.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Freu mich auf Deine Rückmeldung ;)

    P. S.: Butter in kleinen Stücken reingeben.
     
    #4
  5. 03.09.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    wenn man nicht Butter, sondern Margarine nimmt, braucht man auch etwas mehr Mehl, weil Margarine durch den höheren Wassergrehalt einfach weicher ist. Wenn meine Streusel zu teigig sind, geb ich nochmal Mehl nach, dann aber nur noch ganz kurz intervallmäßig untermischen.

     
    #5
  6. 03.09.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Petra,

    stimmt, du hat Recht, nur hab ich da nie dran gedacht. :rolleyes:

    Wie gut daß ihr immer da seid wenn man euch braucht. :goodman:

    Wenn es den Kessel nicht schon gäbe, müsste ihn dringend einer erfinden. =D
     
    #6
  7. 03.09.09
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Christine!
    Ich nehm die Streusel vom Mohnkuchen aus dem roten Grundkochbuch, die werden absolut Klasse.
     
    #7
  8. 03.09.09
    Marina77
    Offline

    Marina77

    Streusel selber machen

    Hallo liebe Christine.

    Jetzt muß ich mich doch mal melden; ich habe meistens immer nur im Hintergrund gelesen und mich nicht getraut etwas zu schreiben.

    Also ich habe nach mehreren Reinfällen mit dem TM endlich die Streusel im TM nach meinem bewährten alten Rezept (vorher nur mit Rührgerät) hinbekommen.

    Deshalb stelle ich mal mein Streuselrezept ein.

    Also ich mache meine Streusel für eine 28-er-Form so:

    150 g Mehl
    75 g Zucker
    75 g Butter/Margarine
    1 Päckchen Vanillezucker

    alles Zutaten verrühren und für 10 Sekunden auf Stufe 6 verrühren.

    Für ein Backblech nehme ich die doppelte Menge.

    Der Mehlanteil muß immer die doppelte Menge haben als die anderen Zutaten;
    dann werden die Streusel so richtig schön krümelig wie ich sie mag.

    Meiner Meinung nach ist die angegebene Mehlmenge in dem Rezept nicht ausreichend.
    Ich kenne Streusel nur so, wie ich es oben beschrieben habe.

    Liebe Grüße
    Marina77
     
    #8
  9. 03.09.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    #9
  10. 04.09.09
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Hallo,

    wenn ich Streusel für einen Kuchen mache, mische ich immer Paniermehl mit unter. Dann werden sie immer "krümelig". Bei mir gelingt das immer.
     
    #10
  11. 04.09.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    ich schließe mit Marina77 an: Mehl muss bei mit auch im Verhältnis 2:1 sein. Wenn ihr dann noch Intervall Stufe 6 nehmt, dann klappt´s prima. Also auf Stufe 6 schalten, runter auf null, wieder auf Stufe 6 usw. nach Sichtkontakt bis die gewünschte Streuselkonsistenz da is=D=D=D
     
    #11
  12. 04.09.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Marina,

    super, danke schön. =D
    Ich glaube die nächste Zeit wird es sehr viele Kuchen mit Streusel oben drauf geben, damit ich alle Varianten auspobieren kann.

    @Renate: gestern als es den Pflaumenkuchen mit Pseudostreuseln gab, meinte mein Kleiner, Mama, den mußt du das nächste mal mit Äpfeln machen, weil da ist dann Pudding drin! (dem hat dein Apfelkuchenrezept mit Pudding super gut geschmeckt. Uns allen übrigens =D )

    @Hermine: das ist ja mal eine tolle Idee. Probiere ich mal aus. Manchmal gebe ich noch gemalene Nüsse dazu.

    allen anderen ebenfalls danke schön =D
     
    #12
  13. 25.09.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Kaffeehaferl,

    hier kommt sie =D

    [​IMG]

    vor dem Backen,

    [​IMG]

    nach dem Backen.


    sind meines Erachtens super geworden, richtig schön locker.
    Danke für dein Rezept :p
     
    #13
  14. 25.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Christine,

    du kannst ja auch mal die Streusel von Omas Zwetschgenkuchen ausprobieren.

    Ich mach meine Streusel nur noch so und das geht super!
     
    #14
  15. 25.09.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Christine,

    schaut gut aus :finga:

    Dann beam mal ein Stück rüber ;)
     
    #15
  16. 26.09.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Guten Morgen Siggi und Kaffeehaferl,

    der Kuchen wird zugunsten des Kindergarten meines Sohnes vertickt
    aber wenn ein Stück über bleibt quetsch ich es durch die Leitung ;)

    Siggi, ich werde alle Streusel die mir hier genannt wurden der Reihe nach testen. Deine auch, versprochen =D

    Weiß nur noch nicht wann

    Danke nochmal an alle für die Tipps :goodman:
     
    #16
  17. 26.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,
    Hab den Fred aufmerksam verfolgt. Die Tipps klingen echt gut, denn meine Streusel sind bisher im Kessel auch nix geworden.
    Danke euch!
    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #17

Diese Seite empfehlen