Strickring/Knitting-Loom

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von shopgirlps, 11.10.13.

  1. 11.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    nachdem sich im bereits existierenden Thread zu diesem Thema niemand gemeldet hat, eröffne ich einen neuen in der Hoffnung, daß hier jemand zwecks Erfahrungsaustausch/Tipps antwortet.

    Ich habe mir am Mittwoch bei QVC ein Set der Strickringe/Knitting-Loom bestellt:

    Stricken 4 Strickringe in versch. Größen & je 1 Haken&Nadel 6tlg. — QVC.de=

    Arbeitet jemand noch aktuell damit und wenn ja, welches Projekt habt Ihr derzeit in Angriff genommen?

    Gibt es eigentlich auch gute deutschsprachige Bücher dazu? Habe bislang nichts richtiges entdeckt, lediglich kleinere Heftchen mit Stulpen, Tieren, etc. Man kann bei Amazon leider nicht den Inhalt der Bücher sehen (bis auf Tiere), so daß man sich kein Bild von den Anleitungen machen kann.

    Welche Wolle bzw. welche Stärke benutzt Ihr? Ich würde mir gerne als Anfangsprojekt einen Loop stricken. Hat jemand eine Anleitung für mich?

    Habe mir nun gestern zum Ausprobieren eine schöne Verlaufswolle im Bastelgeschäft gekauft. Leider wohne ich hier in der Nähe einer Klein(st)stadt und die Auswahl an Geschäften ist nicht groß. Ein richtiges Handarbeitsgeschäft gibt es leider nicht. Da ich mich mit Wolle überhaupt nicht auskenne, bin ich einfach nach der Optik und den Farben gegangen, die mir gefallen haben. Ansonsten ist die Wolle für Nadelstärke 6-7 geeignet. Meint Ihr, daß das dick genug ist?

    Bin jetzt schon ganz hibbelig, wann das Teil endlich hier ankommt. Leider habe ich gerade gesehen, daß es erst heute verschickt wurde. Wenn ich Glück habe kommt es morgen, ansonsten leider erst nächste Woche!!!

    Würde mich über einen Austausch bzw. über Tipps zum Thema Knitting-Loom freuen!!!! =D
     
    #1
  2. 11.10.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,

    ich sticke sehr viel, aber das ist etwas was ich nicht brauche. Meine Anleitungen suche ich mir in Heften oder in Ravelry. Ich glaube man ist mit dem System sehr eingeschränkt was unterschiedliche Größen anbelangt. Mit einem Nadelspiel oder entsprechenden Rundnadeln kann man einfach viel flexibler arbeiten.
    Kostenlose Anleitungen für Loops bekommst du u.a. bei Drops, oder Ravelry aber eben in herkömmlicher Methode.
    Sorry daß ich dir da nicht weiter helfen kann. :p
     
    #2
  3. 11.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Christine,

    danke trotzdem für die Tipps!!! Ich kann eben "normal" nicht gut stricken. Habe noch rudimentäre Grundkenntnisse aus der Schule auch niemanden, der es mir zeigen könnte. Außerdem würde ich den Strickring gerne mit meinem Sohn (er hat das Down-Syndrom) zur Verbesserung der Feinmotorik bzw. zwecks Konzentrationsübung ausprobieren.
     
    #3
  4. 11.10.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,

    das ist natürlich ein Argument, ich wünsch dir viel Erfolg und Freude dabei :p
     
    #4
  5. 11.10.13
    christina
    Offline

    christina

    Hallo

    bin gespannt ob sich noch jemand meldet der damit arbeitet. Ich kann auch überhaupt nich stricken und leibäugel ja schon immer mal mit den ringen. Aber warte noch Erfahrungsberichte.

    Heute habe ich in dem Laden Zeemann bei uns in der Stadt gesehen das sie so ein Ringset im Angebot haben für 4,99Euro.
    Hmmm ich weiß nicht kaufen ode nicht.
    Gruß christina
     
    #5
  6. 11.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Christina,

    für 4,99 € wäre das doch DIE günstige Gelegenheit! Viel falsch kannst Du für diesen Preis nichts machen. Selbst wenn es Dir dann letztendlich nicht gefällt, ist nicht viel verloren. Zu Übungszwecken kannst Du Dir dann noch eine günstige Wolle besorgen (z.B. "Schulwoll" das Knäuel zu 1,30 € gabs bei uns im Bastelgeschäft) oder evtl. hast Du noch Wollreste.

    Dann könnten wir uns gemeinsam daran ausprobieren und vielleicht meldet sich ja ansonsten noch jemand hier, der Erfahrung damit hat und kann uns Tipps geben.

    Ansonsten gibt es bei Youtube zahlreiche Videos zu diesem Thema, z.B. hier:

    Knitting Loom (Strickring) - Erste Schritte - Schlauch (Video ist auch für Serenity Loom geeignet) - YouTube
     
    #6
  7. 11.10.13
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Martina,

    ja du hast wahrscheinlich recht isch werde Montag in die Stadt gehen und es mir besorgen. Wolle gab es auch dazu.Schau mal hier

    ZEEMAN - Actuele reclamefolder ist der link. Die haben da auch so längliche Teile.Keine Ahnung was man damit macht.
    Habe im Netz auch schon anleitungen für beanie mützen gefunden.
    Weiß du ob man nur ganz dicke wolle nehmen kann?

    Gruß christina
     
    #7
  8. 12.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Mein Paket von QVC ist heute angekommen. Ich bin schon fleißig am Ausprobieren. Macht richtig Spaß!!=D Sogar mein Jüngster hat schon 3 Reihen gestrickt!
     
    #8
  9. 12.10.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu...

    Das hört sich interessant an.. wie groß ist Dein Ring? Reicht es für einen humanen Hals?

    Herzlichst Tatjana
     
    #9
  10. 13.10.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Nachtengel,

    bei Zeemann sind die Ringe im Set zu 13 cm, 18 cm, 23 cm und 28 cm enthalten.

    Da die "Strickteile" ziemlich locker gehalten werden sind sie ziemlich dehnbar. Von daher sind die letzten beiden Größen auf jeden Fall für einen Loop geeignet.
    Ich denke, wenn man nur einen Halsschmeichler möchte reicht hierzu auch der 18er Ring.
    Mit dem 18er lassen sich gut Mützen herstellen.
    Dachte/hoffte, dass der 13er Ring gut für Fingerlose Handschuhe sei - aber dafür ist er definitiv zu groß.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #10
  11. 13.10.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo christina,

    je dicker die Wolle ist (ab 6er oder 7ner Nadelstärke) umso besser = weniger löchrig wird das Strickergebnis.
    Natürlich kannst du dünne Wolle nehmen und diese doppelt nehmen oder aber du umwickelst die einzelnen Steege 2 bzw. 3 fach.

    Schau mal hier bin ich auf einen nette Anleitung gestoßen:
    Prym Strickring Set - Erfahrungsbericht - Im Kreis gestrickt
    oder
    https://www.facebook.com/pages/Stricken-OHNE-Strickkenntnisse-mit-Knitting-Loom/286148241739
    und
    tolle Anleitungen und bildlich gut dargestellt auf yuu tube.

    Hier ein Buchtipp -für selbstgemachte Kuscheltiere
    Wollig und frech! - Figuren mit dem Strickring / runder Loom für Beanies

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #11
  12. 13.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Tatjana,

    Prinzesschen hat Dir jetzt schon viele gute Tipps gegeben!!!!

    Ich habe jetzt mal den größten Ring mit 29 cm für den Loop gewählt, aber ich denke, daß auch die nächst kleinere Größe ausgereicht hätte. Habe zunächst mit einer einfachen Wickelung angefangen, da waren die Maschen doch recht locker. Danach habe ich dreifach gewickelt, d.h. eine Masche über zwei weitere gezogen, dann wurde das Ergebnis etwas fester. Ich habe Wolle für 6er bzw. 7er Nadeln!!!

    Es macht jedoch unheimlichen Spaß und da ich ansonsten nicht dem Stricken groß mächtig bin, ist es für mich eine wirkliche Alterntive.

    @ Prinzesschen: Was hast Du schon alles gemit gestrickt? Nach welchen Anleitungen gehst Du vor?

    Kannst Du evtl. was zu diesem Anleitungsbuch sagen:

    http://www.amazon.de/dp/1844483975/?tag=wunderkessel-21

    Es ist für Anfänger geeignet. Von derselben Autorin gibts noch was fürs Sockenstricken, ebenfalls für Anfänger:

    http://www.amazon.de/dp/0312589980/?tag=wunderkessel-21


    Bestrickende sonntägliche Grüße an Euch alle!! Werde später gleich mal ein bißchen weitermachen!!!! =D
     
    #12
  13. 13.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    #13
  14. 13.10.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo shopgirls,

    so viel habe ich noch nicht gestrickt!!!
    Nur Mützen und einen Loop.

    1 Mütze habe ich mit Rand -nach der beiliegenden Anleitung "gestrickt" die andere ohne -hat sich dann jedoch etwas gewellt und die dritte habe ich nach der Beschreibung vom Erfahrungsbericht gestrickt.

    Leider kann ich zu deinen angegebenen Büchern nichts sagen - habe mir diese jedoch auch abgespeichert, sind ja alle in Englisch - genauso wie das Kuscheltierbuch.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #14
  15. 13.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    #15
  16. 14.10.13
    christina
    Offline

    christina

    Hallo,

    so ich habe auch zugeschlagen und mir die RInge bei Zeemann gekauft. Habe einmal ganz dicke Wolle zum üben mitgenommen und einmal etwas dünnere.
    Habe schon etwas probiert. Wobei ich sagen muß das es mit der dicken Wolle besser geht und vorallem besser aussieht.
    Werde jetzt gleich noch mal linke Maschen ausprobieren.

    Wer hat denn schon mal einen Loop von euch gestrickt damit. Im Prinzip muß ich doch nur mit dem größtem Ring einen langen Schlauch stricken oder? Bekommt man ihn denn dann noch zweimal um den Hals?
    Habe ich einen Denkfehler? Wie macht man denn einen Loop damit?

    Shopgirls: Hattest du eine ausführlich Anleitung dabei?
    Vielleicht können wir ja mal die ANleitungen austauschen?

    gruß Christina
     
    #16
  17. 14.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Linke Maschen habe ich noch gar nicht probiert. Muß erst mal noch ein Viedeo auf Youtube dazu suchen, damit ich im Bilde bin. So richtig ausführlich ist meine Anleitung leider auch nicht. Ich benutze momentan auch den grôßten Ring für einen Loop, denke aber, daß man den dann nur einmal um den Hals wickeln kann. Für längere Loops muß man wohl eiinen gößeren eckigen Rahmen benutzen, sofern ich jetzt keinen Denkfehler gemacht habe!;)
     
    #17
  18. 17.10.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    und wie weit seid Ihr mit Euren Strickwerken?

    Ich habe bereits 1 Knäuel Wolle (100 g) verarbeitet und habe gestern Abend noch mit Nr. 2 angefangen. Ein bißchen muß ich noch stricken, dann wird mein 1. Loop fertig sein.

    Danach möchte ich gerne mal eine Mütze für meinen Jüngsten probieren. Hat jemand eine Idee, wie ich das am besten mache oder gar eine Musteranleitung?

    Habe mir ansonsten überlegt, evtl. dieses Buch hier zu bestellen:

    http://www.amazon.de/dp/1844483975/?tag=wunderkessel-21

    Ich weiß nur nicht, ob ich die englischen Fachbegriffe verstehe bzw. ob das Ganze anhand der Bebilderung durchschaubar ist.
     
    #18
  19. 19.10.13
    shiva267
    Offline

    shiva267

    :hello2:an alle fleißigen Stricker(innen),
    [FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot][/FONT] am Dienstag bin ich durch den Thread ACHTUNG: Suchtgefahr:) auf diese Ringe aufmerksam geworden und da ich dazu auch schon Videos auf YouTube gesehen hatte, wars um mich geschehen… die Sucht namens „muss ich haben“ (Mela ist schuld) hatte mich infiziert!

    Ich bin am Mittwoch zu Zeemann (für 4,99€ da kann man nix gegen sagen) und habe mir auch gleich beide Set`s kaufen müssen ;) (ach und so schöne Wolle gab es auch noch dazu :rolleyes:)!!!

    Ich schicke mal noch einen Link mit, da findet ihr auch was zum Thema linke Maschen und vieles mehr (und was das schönste ist, alles auf deutsch). SirisBastelwelt - YouTube

    [FONT=&quot]Ich wünsche allen ein schönes Wochenende…[/FONT][FONT=&quot]

    [/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
     
    #19
  20. 19.10.13
    Mela77
    Offline

    Mela77

    @ Martina:
    Überlege mir auch dieses Buch zu kaufen. Weiß aber leider nicht, ob die Bebilderungen zum Verständnis reichen oder ob man perfekte Englischkenntnisse benötigt, um etwas Schönes zu Stande zu bekommen *lach*. Vielleicht hat das Buch ja jemand und kann berichten.

    @ Rita:
    Jaja... das "Will-Haben-Gen". Ich bin da immer stark von betroffen. Habe mir auch noch die eckigen Teile bei Zeeman gegönnt... und noch verschiedene Wolle von dort... und noch Wolle und Ersatznadeln von Buttinette.
    (Ein Rösle Fleischklopfer und ein Pizzaschneider sind vorhin auch noch bei Amazon in den Warenkorb gewandert *huch*.)

    Ich habe schon einen richtig dicken Loop-Schal fertig. An einem Grobmaschigen arbeite ich zur Zeit. Meine Tochter "strickt" sich einen 2 m langen Schal. Die Hälfte hat sie schon geschafft - sieht ganz toll aus!
     
    #20

Diese Seite empfehlen