Strudel einfrieren

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kobafee, 23.12.06.

  1. 23.12.06
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    Hallo, ihr Lieben,
    hat jemand von Euch schon mal den Apfel/Walnussstrudel aus dem roten Buch gebacken? Meint Ihr, man kann ihn ohne Geschmackverlust bis Montag einfrieren? Mein Sohn hat am 1. Weihnachtstag Geburtstag, das heißt, dass nahezu die komplette Familie erscheinen wird und ich wollte so viel wie möglich heute noch vorbereiten. Der Käsekuchen ist ja schnell gemacht und Schwarzwälder Kirsch wird ja auch nur noch fertiggestellt.
    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 23.12.06
    make31
    Offline

    make31

    AW: Strudel einfrieren

    Hallo Kobafee!
    Ich habe schon Apfelstrudel eingefroren.
    Taue ihn dann langsam bei Zimmertemperatur auf
    und vor dem Verzehr kommt er noch ein paar Minuten
    in den Holzofen.
    Schmeckt sehr gut!!:p

    Kannst es ja ausprobieren.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten
    make31(Dani)
     
    #2
  3. 23.12.06
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    AW: Strudel einfrieren

    Danke, Dani,
    für deine schnelle Antwort- ich werde es mal ausprobieren, zumal ich erst einmal Strudel gebacken habe. Der war herzhaft und hat soweit gut funktioniert- ist aber schon länger her. Wollte mir den Stress mit dem Neuen nicht am Tag selbst antun.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest dir und deiner Familie
    Gaby
     
    #3
  4. 23.12.06
    make31
    Offline

    make31

    AW: Strudel einfrieren

    Danke, Kobafee!!!!!!!!

    Dani:p
     
    #4

Diese Seite empfehlen