Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 08.04.07.

  1. 08.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept:

    Strudelteig:

    In den TM geben:

    150 g Mehl 550
    1 EL Öl
    1 Prise Salz
    70 ml Wasser.............Stufe 5 in 2 Minuten zu einem Teig kneten - unter einer Folie 30 Minuten ruhen lassen.


    Topf auswaschen, jetzt die Kartoffeln kochen:

    600 g mehlige Kartoffeln (Sorte Melody), geviertelt ins Garkörbchen geben,
    500 g Wasser in den Mixtopf wiegen, gefülltes Garkörbchen einhängen..........................................25 Minuten, Var*mastufe, Stufe 2.

    Nach Garende, Garkörbchen herausholen, beiseite stellen, Wasser aus dem Topf entfernen, jetzt in den Mixtof geben:

    60 g Butter
    1 Ei
    1/2 TL Salz
    Muskat nach Geschmack...........................2 Minuten, Stufe 3, 37°.

    Dann die gekochten Kartoffeln zugeben........1 Minute, Stufe 3, mit Hilfe des Spatels vermischen.

    Jetzt den Teig ausrollen:

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen - den Teig mit Mehl bestreuen, mit den Händen auf dem Teig verreiben - ausrollen - umdrehen - bemehlen - ausrollen - solange wiederholen bis der Teig ganz dünn ausgerollt ist.

    Ich habe den Teig auf meiner Tischplatte ausgerollt und auch darauf wieder eingerollt - mit Hilfe einen Platenmessers - einfacher ist es wohl, den fertig ausgerollten Teig auf ein großes Küchentuch zu legen und die Enden des Küchentuches (nach dem Belegen des Teiges) hochzuhehen, so rollt sich der Teig fast von selbst zusammen.

    Auf dem ausgerollten Teig die Kartoffelmasse verstreichen, dabei aber ca. 3 cm breit die Ränder freilassen.

    Auf der Kartoffelmasse nun der verteilen:

    100 g gefrorene Erbsen
    200 g Spargel (roh, geschält - in ca. 1 cm Stücken geschnitten)
    100 g Gouda in Scheiben - zerpflückt.

    Die ausgelassenen Ränder mit Öl bestreichen.

    Die Ränder links und rechts umschlagen und jetzt den belegten Teig aufrollen. Diesen fertig aufgerollten Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, den gesamten Strudel mit Öl bestreichen, Nahtstelle leicht andrücken. (Naht ist oben).

    Im vorgeheiztem Backofen, 170° Umluft 45 Minuten backen.

    In der Zwischenzeit die Sauce herstellen:

    Topf ist geäubert ;) - jetzt hineingeben:

    30 g Butter......................2 Minuten, 100°, Stufe 3, danach zugeben:
    40 g Mehl........................3 Sekunden, Stufe 3 vermischen, jetzt dazu:
    400 g Milch
    100 g Sahne
    1 TL Brühpulver
    1 Prise Pfeffer
    Muskat nach Geschmack
    1 gute Prise Zucker...........8 Minuten, 90°, Stufe 4.

    Nach Ende der Backzeit, den Strudel in Stücke schneiden ( ich hab den Strudel auf einem Holzbrett geschnitten) und mit der Sauce servieren.

    So sieht der Teig aus - mit den Händen zur Kugel formen:

    [​IMG]

    So sieht es aus wenn der Teig belegt ist:

    [​IMG]

    Teig aufrollen:

    [​IMG]

    Fertig aufgerollt und mit Öl bestrichen:

    [​IMG]

    Fertig gebacken:

    [​IMG]

    Auf dem Teller:

    [​IMG]

    Der Strudel kann natürlich auch mit anderen Gemüsesorten gefüllt werden.





    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 08.04.07
    sahari
    Offline

    sahari

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallo Andrea!

    Dein Strudel sieht SUPER aus. :thumbright: Da bekommt man ja gleich Hunger.
    Es ist toll, dass Du zu Deinem Rezept auch gleich Fotos mit einstellst.
    Da kann man das Ergebnis sofort anschauen und bekommt so doppelt Lust, es nachzukochen oder nachzubacken.
    Vielen Dank für Deine Mühe - und natürlich für Deine Rezepte !!
     
    #2
  3. 08.04.07
    Rahissa
    Offline

    Rahissa

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallo Andrea:rolleyes: ,

    ich bin immer wieder erstaunt, was Du für tolle Rezepte so ausprobierst und erfindest. Mein Kompliment.:notworthy:

    Eine Frage beschäftigt mich doch sehr. Wie viel Zeit verbringst Du so in der Küche mit kochen?

    Liebe Grüße
    Sonja;)
     
    #3
  4. 09.04.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallo Andrea,
    das trifft genau meinen Geschmack:rolleyes: -werde ich nächste Woche herstellen und berichten...
     
    #4
  5. 09.04.07
    Angelikaruis
    Offline

    Angelikaruis

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallo Andrea

    Einfach genial! Deine Ideen - Deine Fotos! und vor allem es klappt wirklich beim nachkochen!(Dieses Rezept muß ich natürlich erst noch ausprobieren,habe aber gar keine Bedenken)
    Vielen Dank für Deine Mühe!

    Liebe Grüße
    Angelika
     
    #5
  6. 09.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallöchen an Euch,

    FREU mich, dass Euch meine Rezepte + Fotos so gut gefallen :p

    Ich verbringe nicht viel Zeit in der Küche - hab ja den TM und die Crockys ;)

    Die Zubereitung & Idee findet bei mir zuerst "im Kopf" statt - wird dann rasch umgesetzt mit meinen Helfern ( TM & Crocky) - dauert ein paar Minuten - die Garzeit braucht ja nicht meine ständige Anwesenheit :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 09.04.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallo Andrea,

    fällt dir eine Alternative für den Gauda ein?
    Mein Mann mag keinen gebackenen oder überbackenen
    Käse :-(


    Liebe Grüße

    Kerstin :read2:
     
    #7
  8. 09.04.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallo Andrea =D

    Das ist ja echt ein tolles Rezept, danke dafür!!
    Und die Fotos sind einfach SPITZE!!

    Liebe Grüße
    Dani =D
     
    #8
  9. 10.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    Hallöchen,

    @ Kerstin - dann verzichte einfach auf den Käse ;)

    @ Dani - Freu mich :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #9
  10. 10.04.07
    Viola
    Offline

    Viola Inaktiv

    AW: Strudel, gefüllt mit Kartoffelbrei, Erbsen, Spargel und Käse...

    :p :p :p
    Hallo Siamkatze!!
    Es lest sich schon ,sehr lecker an :) ,aber meine frage : für wie viele Personen reicht es den ??? Wir sind 6 Personen (3+3) , mit recht grossem Apettit:wav: :wav: .
    Schöne grüsse Viola
     
    #10

Diese Seite empfehlen