Stückchen im Eierlikör

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Molinchen, 02.10.08.

  1. 02.10.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat ja noch jemand dasselbe Problem oder weiß sogar Abhilfe.

    Jedes Eierlikörrezept, was ich ausprobiere klappt nicht so wie ich mir das vorstelle.

    Jedesmal wird das kein glatter Likör, mit mehr oder weniger großen Stückchen - also nicht riesengroß, aber unangenehm zum ansehen.

    Kennt ihr das auch?
     
    #1
  2. 02.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Liebe Sabine,
    was für Stückchen hast Du darin? Vom Ei oder wie ...hä...hilf mir mal bitte!
     
    #2
  3. 02.10.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Molinchen!

    Also da bin ich auch ratlos. Ich hab schon so viele Eierlikörrezepte ausprobiert - egal ob mit TM oder ohne - aber Stückchen hab ich noch drinnen gehabt.
    Aus was bestehen die denn? Wie Yve schon gefragt hat - Eiweiß? Zucker?...
    Erzähl mal, vielleicht kommen wir dann drauf..... :)

    :wave: Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #3
  4. 02.10.08
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Molinchen, :)

    könnte es sein, dass Dein Mixi evtl. die Eiermasse zu hoch erhitzt und dadurch die Eier ausflocken? Du müsstest dann vielleicht mal ausprobieren oder überprüfen lassen, ob die eingestellte Temperatur auch erreicht bzw. in diesem Fall nicht überschritten wird.
     
    #4
  5. 02.10.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sabine,

    ich könnte mir nur vorstellen, dass dein Mixi eventuell zu hoch heizt. Ab 70 ° gerinnt ja das Ei und flockt dann aus. Hast du ein Küchenthermometer, mit dem du mal kontrollieren kannst, ob dein TM bei 70° auch wirklich 70° hat, oder ob er womöglich drüber liegt. Mach doch einfach mal einen Testlauf mit Wasser.
    Bin gespannt ob es vielleicht daran liegt.

    Hallo Doro, zwei Frauen ....ein Gedanke, da haben wir wohl gerade gemeinsam an der Problemlösung getüfftelt...egal, jetzt stehen halt zwei gleiche Ratschläge drin.
     
    #5
  6. 02.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Molinchen,

    allein die Überschrift löst bei mir einen Würgreiz aus. Ich hoffe, dass dein Problem behoben werden kann. Ich hab übrigens noch nie Eierlikör selbst gemacht, möchte es aber gerne.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #6
  7. 02.10.08
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Achtung Witz: Du mußt die Eier ohne Schale reintun.....

    Im Ernst, ich kann mir nur vorstellen, das das Ei gerinnt. Bei Aldi gibt es gerade ein Küchenthermometer (nur so als Hinweis, das misst von -45 - 2oo°.
     
    #7
  8. 02.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Hallo Lisa,
    danke für den Tip mit dem Küchenthermometer. Wollte eh eins haben.
    Allerdings weiß ich nicht ob es bei uns im Aldi auch dabei ist. Wir sind Aldi Süd...
     
    #8
  9. 02.10.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    diese Stückchen sind das vielleicht die Eigelbfetzen ?
    das hatte ich auch.. seither filtere ich das vorher nochmal vor dem
    Einfüllen in FLaschen..

    gruss uschi
     
    #9
  10. 02.10.08
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Ich habe das Problem noch nie gehabt und mache schon lange Eierlikör im TM. Er ist manchmal nur etwas zu dick, dann mach ich noch Korn rein.
     
    #10
  11. 02.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Wenn er zu dick wird liegt das an den Eiern. Die Rezepte sind meistens für Eier Gr. M ausgerechnet. Wenn die Eier größer sind, dann muß ein Ei weniger rein.
    Ich habe vor Jahren mal nicht darauf acht gegeben und habe XL - Eier genommen. Aber keins davon weniger als im Rezept angegeben. Hab es dann noch gut gemeint und den Eierlikör in eine Grappaflasche gefüllt, da ich die Form ja so schön finde...
    Ergebnis war dann auch, daß er zu fest wurde und natürlich nicht mehr aus der Flasche wollte.
    Der dünne Hals der Grappaflasche war zusätzlich hinderlich...
    Aber in so einem Fall die Flasche im Wasserbad vorsichtig erwärmen.
    Ach ja, und warm schmeckts ja noch mal so gut...
     
    #11
  12. 02.10.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo ihr alle,

    war ganz überrascht, dass schon so viele Antworten da sind.

    Die Stückchen sind einwandfrei vom Eigelb, vielleicht auch Eiweiß mit dabei - lässt sich ja nicht 100% trennen.

    Das mit der Temperatur könnte evtl. sein, das muss ich nachprüfen. Das heutige Rezept war eines aus dem KA und wurde bei 70Grad erhitzt. Das könnte ja dann vielleicht der Knackpunkt sein.

    Danke schon mal für eure Antworten und werde Bescheid geben, ob es evtl. an der Temperatur liegt. Habe ein Bratenthermometer, das müsste für diesen Zweck genauso gut verwendbar sein.
     
    #12

Diese Seite empfehlen