Suche 5Sekunden Brötchenaufstriche

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Paula20, 14.10.14.

  1. 14.10.14
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach leckeren Brötchenaufstriche die überbacken werden können.
    Bislang habe ich immer,Paprika, Goudawürfel, entkernte Tomaten, intalienische TK Kräuter und Schmand vermischt. Dann auf Brötchenhälften (Aufbackbrötchen) gegeben und überbacken. Sehr lecker.
    Aber es gibt bestimmt noch andere leckere Varianten.
    Es gibt auch ein Heft über 5 Sekundenbrötchen. Aber das kann man leider nicht mehr erhalten.

    Ich würde mich über Anregungen und Rezepten sehr freuen.
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 14.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Paula,

    überbackene Brötchen bzw. Toast ist bei uns ein beliebtes Reste-oder "es-muss-ganz-schnell-gehen"-Essen ;)

    Ich mache das einfach mit den Zutaten die da sind :

    - Schinken oder Salami-Reste
    - Käse(reste)
    - Tomaten, Paprika, Peperoni, Champignons (Glas), Artischocken
    - Schmand, Frischkäse, Majo, Kräuterfrischkäse, Schmelzkäse....
    - Kräuter (Schnittlauch, Oregano,...) Pizzagewürzmischung, Paprikapulver, Curry....
    - auch Sardellen, Oliven, getr. Tomaten, eingelegte gegrillte Paprikaschoten, Thunfisch, gebratene Hähnchenbrust usw.
    lassen sich gut in verschiedenen Zusammenstellungen verarbeiten.

    Im Prinzip kannst Du dich bei den Mischungen auch an den Zutaten orientieren, die du auch auf einer Pizza zusammen gerne magst (Hawaii; Thunfisch, Antipasti, Quattro-Formaggi,...)

    LG
    Pebbels
     
    #2
    shopgirlps und sansi gefällt das.
  3. 14.10.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo ,
    da hånge ich mich gleich mal an. .....
    Auch ich würde gerne das Heft von mixgenuss kaufrn, aber leider gibt es das Heft nicht mehr.

    Dankeschön an pebbels für die Anregungen.
     
    #3
  4. 14.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    ..das Heft kannte ich gar nicht...schade, dass es das nicht mehr gibt...

    Was mir grad noch eingefallen ist:

    - Aufstrich wie Flammkuchen (gibts auch zu kaufen): Speckwürfel, Frühlingszwiebel, Schmand gewürzt - kann ich mir auch gut vorstellen

    - Oder wie Chili con Carne (dauert halt dann länger als 5 sec.) : angebratenes gewürztes Hackfleisch, Mais, Bohnen, Salsa-Soße und mit Käse überbacken

    - Reste von Bolognese-Soße mit Tomatenstücken und Käse überbacken


    LG
    Pebbels
    (die grad großen Hunger bekommt....)
     
    #4
    shopgirlps und sansi gefällt das.
  5. 14.10.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo pebbels,

    Du bist so kreativ. :notworthy:

    Hast Du denn auch noch ein paar Mengenangaben, damit uns der Belag beim Backen nicht vom Brötchen fließt? :whistle:
     
    #5
  6. 14.10.14
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!
    Pebbels ich bin begeistert! So viele leckere kreative Ideen.:grinning:!!!
    Vielen Dank.
    Das mit dem Flammkuchenbelag und der Bolognese-Soße hören sich super an.
    Hast du da evtl genauere Angaben?
     
    #6
    sansi gefällt das.
  7. 14.10.14
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Paula,

    wir lieben folgende Partybrötchen:

    200g Creme fraiche Kräuter,
    200g Creme fraiche
    200g Schinkenwürfel
    100g Mozzarella gerieben
    100g Emmentaler gerieben
    3 Zehen Knoblauch, Salz,Pfeffer
    10 Aufbackbrötchen

    Alles vermischen und einige Stunden durchziehen lassen, dann dick auf die Brötchenhälften streichen und bei 180 Grad
    10 bis 15 Minuten backen.

    Lecker sind auch Pizzabrötchen:

    200g Schinken
    200g Salami
    200g abgetropfte Paprikastreifen aus dem Glas
    200g Champignons aus dem Glas
    200g geriebener Käse
    200g Sahne
    Pizzagewürz (Salz ist nicht nötig, da Salami dabei ist)

    Alle Zutaten klein schneiden, vermischen, dick auf Brötchenhälften streichen und ca.10 Minuten bei 175 Grad backen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #7
    shopgirlps und sansi gefällt das.
  8. 14.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    ..hmm, ich mach das eher "nach Gefühl"..

    also beim Flammkuchenaufstrich (habe den vor ein paar Jahren schon öfter mal gemacht und dann wieder vergessen *schäm*) nehme ich einen Becher Schmand oder noch besser Creme Fraiche, Speckwürfel und Frühlingszwiebel-Ringe (alternativ Schnittlauch) vermische alles von Hand (damit der Schmand nicht zu flüssig wird) würze mit Salz, Pfeffer, Brühepulver und nach Wunsch kommt noch geriebener Käse dazu (oder auf die bestrichenen Brötchen gestreut).

    Kalte Bolognese-Soße ist (zumindest bei mir) eh recht fest, diese einfach auf die Brötchen / Toast geben. Entkernte, kleingewürfelte Tomaten und geriebenen Käse drüber und fertig....

    Beim Chili-con-Carne-Belag ebenfalls darauf achten, dass nicht zu viel Flüssigkeit bei der Hackmasse ist (entweder abgießen oder mit Tomatenmark binden)

    Mengenangaben sind schwierig, da es bei mir eben eher ein Resteverwertungsrezept ist ;)

    LG
    Pebbels
     
    #8
    shopgirlps und sansi gefällt das.
  9. 14.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    ..sorry, jetzt muss ich noch was nachtragen:

    Wenn mir ein Rest vom Aufstrich übrigbleibt (quasi der Rest von den Resten :rolleyes:), dann eignet sich der auch gut, um ihn am nächsten Morgen zwischen 2 Toastscheiben zu geben und im Sandwichtoaster zu backen - ein beliebtes Pausenbrot für die Kids :cool:

    LG
    Pebbels
     
    #9
    shopgirlps und sansi gefällt das.
  10. 14.10.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo ,

    alles Super-Anregungen.
    Dankeschön.
     
    #10
  11. 19.10.14
    Yanira
    Offline

    Yanira

    Hey,

    probier doch mal eine Variante mit Feta oder Mozzarella. Zu Mozzarella passen Tomaten, Basilikum und Pesto als Belag sehr gut. Der Feta schmeckt ebenfalls mit Tomaten, Gurken oder Zwiebeln sehr lecker. Nach dem Aufbacken kannst du das Ganze ja noch mit würzigen Kräutern verfeinern. Tomaten und warmer Frischkäse sind übrigens auch nicht von der Hand zu weisen.
     
    #11
  12. 19.10.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,
    habe mal bei mixgenuss nachgefragt.
    Es wird wiexer ein neues Heft 5 Sekunden Brötchen geben. Icb freue mich schon drauf.
     
    #12
  13. 19.10.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    hab auch gerade was im Ofen:

    1 Dose Thunfisch in Öl, abgetropft
    1/2 rote Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1/2 rote Spitzpaprika
    100 g Käse
    Salz und Pfeffer
     
    #13
    sansi gefällt das.
  14. 19.10.14
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Ihr habt wirklich super Ideen. Vielen Dank dafür :smile:!

    Die Pizzabrötchen habe ich getestet..Sehr lecker.
    Und eine kleine Wanderung durch den Kühlschrank ergab auch eine köstliche Variation mit unterschiedlichen Gemüsen, Kräutern, eingelegte getr. Tomaten und Mozarella.
    Alles in den Mixi und 5Sek/St5....einfach super!

    Toll war auch der Tipp mit dem Sandwicheisen. Hatte nämlich noch einen Rest Aufstrich.

    Deine Thunfischkreation liest sich auch sehr lecker. Werde ich bald ausprobieren.
     
    #14
    sansi gefällt das.

Diese Seite empfehlen