Suche Bastelidee für Karnevals-Geburtstagsfeier

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Barbara70, 09.02.12.

  1. 09.02.12
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    meine Tochter feiert ihren Kindergeburtstag dieses Jahr am Rosenmontag als Karnevalsparty.

    Ich bin noch auf der Suche nach einer schönen Bastelidee, mit der wir die Kinder zwischen Tanzen etc. beschäftigen können.

    Die Kinder sind alle ca. 9 Jahre alt (3. Schuljahr) - 2 Jungen sind auch eingeladen, so dass Ketten basteln oder ähnliches ausfällt.

    Habt Ihr Ideen?
     
    #1
  2. 09.02.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Barbara,

    wir haben mal T-Shirts gestaltet. Dazu habe ich habe Vordrucke mit den Namen der Kinder in Folien gesteckt, dann durften die Gäste die Namen mit speziellen Farben ausmalen. Das musste dann gut trocknen, anschließend wurde der Namenszug von der Folie abgezogen und auf das Shirt aufgebügelt (das habe ich dann einen Tag später gemacht und die fertigen T-Shirts den Kindern einen Tag später gebracht).
    Das hat auch den Jungs viel Spaß gemacht und es waren tolle Kunstwerke dabei :p

    Ist natürlich auch eine Preisfrage, T-Shirts plus Farbstifte, da kommt je nach Gästeanzahl schon ein bisschen was zusammen :rolleyes:

    edit. hab eben mal gegoogelt, aber ich glaube diese Stifte gibt es nicht mehr. Alternativ wären vielleicht diese Plusterpens geeignet
     
    #2
  3. 09.02.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Barbara,

    wir haben mal aus Moosgummiplatten Masken ausgeschnitten und verziert (z.B. als Katze, Hund, Kuh oder der Fantasie freien Lauf gelassen)....(aber ob die Jungs da mitmachen??)

    LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 09.02.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Barbara,
    du könntest Teig machen für Muffins.. und jeder darf sich selber
    Verzieren mit Zuckerguss und Deko Süss..
    oder Pizzateig machen und jeder darf schnippeln und belegen..

    Basteln könnte man Masken aus Zeitungen und Kleister mit Luftballon geformt..
    oder eine Schale aus Zeitung und buntem Papier drüber..

    gruss uschi
     
    #4
  5. 09.02.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hach, mir fällt noch was ein wenn ich Uschi´s Beitrag lese.
    Wir hatten mal ´ne Gruselparty, da hatte ich den Kiddies salzigen Hefeteig vorbereitet, daraus durften sie Alien-Brötchen machen. Einfach eine Kugel als Kopf geformt, das Gesicht mit diversen Körnern (Kürbis, Pinien, Soblukerne) gestaltet oder einfach aus Teigkügelchen. Mit der Knoblauchpresse aus etwas Teig Haare durchgedrückt, fertig.
    Die gab es dann zu den Gruselfinger, bestehend aus einem halben Würstchen, vorne als Fingernagel ein Mandelblättchen eingesteckt und das "abgerissene" Ende mit Ketchup-Blut verziert.
    Diese Vorbereitung hat den Kindern unglaublich Spaß gemacht und wurde mit Vergnügen verspeist.

    Da war die Beschäftigungstherapie die Herstellung und Vorbereitung der Speisen :p
     
    #5
  6. 09.02.12
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Barbara,

    hab letztens was gesehen und versuchs mal zu beschreiben:

    Vier relativ gerade gewachsene Stöcke werden mit Band zu einem Rahmen gebunden. Mit Paketschnur werden dann Querverbindungen gespannt.

    Variante 1: nur einige wenige waagerechte Schnüre spannen. An diese Schnüre können dann mit kleinen Klipsen Fotos, Eintrittskarten o.ä. befestigt werden.

    Variante 2: sowohl waagerechte wie auch diagonale Schnüre (hier würde sich Hutgummi anbieten) spannen. Zwischen diese Bänder können dann wiederum Fotos, Gutscheine.... eingeklemmt werden.

    Ihr könntet dann noch ein Gruppenfoto machen, am PC ausdrucken und zum Abschluss in/an den/dem Rahmen befestigen.

    Puh, weisst du, was ich meine???

    Alternativ könntest du auch kleine Leinwände kaufen. Diese können dann bemalt werden und mit Gummibändern als Wandboard bespannt werden (Gummis auf der Rückseite festtackern).
     
    #6
  7. 10.02.12
    Steffilein84
    Offline

    Steffilein84 Inaktiv

    Hallo Barbara
    wir haben bei dem letzten Geburtstag meiner Tochter Tassen bemalt feine Idee die Kinder waren fasst 1 1/2 Std. Beschäftig. Was auch noch eine Idee ist Leinwände vermählen als Erinnerung an den Geburtstag. Wie haben damals Gruppen Leinwände gemacht vier Kinder eine Leinwand. Da kommen schöne sachen bei raus. Viel Spaß bei deiner Party ;)
     
    #7
  8. 10.02.12
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu Barbara,
    schöne Hüte mit den Themen die die Kinder sich selbst aussuchen.
    So gehts:

    Buntes Geschenkpapier doppelt auf den Kopf legen und die Kopfform mit den Händen nachfahren. Dann mit Tesa Packband das Ganze auf Stirnhöhe 2-3 mal sehr stramm umkleben und vom Kopf nehmen. Das unter dem Band überstehende Papier rund als Hutkrempe zurechtschneiden. Mit Kreppstreifen und Tacker Ummanteln. Das der Klebestreifen nicht zu sehn ist da auch noch Krepp drum und der Rest kann individuell gestalltet werden.
     
    #8
  9. 10.02.12
    Gabine C
    Offline

    Gabine C Inaktiv

    Hallo Barbara,
    wir haben mal bei meiner eigenen! Geburtstagsfeier aus Zeitungspapier Hüte gebastelt. Die waren soooo toll und abwechslungsreich. Das anschließende Foto hat geholfen alles noch besser in Erinnerung zu behalten. Am besten kann ich mich erinnern an den "Witwe-Bolte-Hut" und das Burgfräulein.
    Ich habe auch mal einen Umzug im Sommer gesehen von Kindern, die sich ganze Kostüme aus Zeitungspapier selber gebastelt hatten. Da kommt es natürlich auf die Wildheit der Kinder an, ob die Kostüme/Zeitungen das überstehen.

    Bei einem Geburtstag meiner Kinder hatte ich helle Stoffeinkaufstaschen bei einem Werbegeschenkegroßhandel besorgt, die die Kinder mit Stoffmalfarben oder speziellen Filzstiften bemalt haben. Die Farben wurden nach dem Trocknen nur mit dem Bügeleisen fixiert. Das hat sehr lange gehalten, denn ich habe eine viel gebrauchte Tasche unserer Töchter aus dem Erbe meiner Schwiegermutter vor kurzem zurück erhalten.

    Viel Spaß dabei!
     
    #9
  10. 13.02.12
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    vielen Dank für Eure tollen Einfälle.

    Wir haben uns für selbst gestaltete Masken entschieden, die die Kinder dann hinterher mit nach Hause nehmen können.
     
    #10
  11. 13.02.12
    T()Hermine
    Offline

    T()Hermine

    Hallo Barbara,

    ich schiebe noch schnell eine Idee hinterher:

    Wenn Du ein Laminiergerät zur Verfügung hast, mit dem Du auch DIN A 3 laminieren kannst, sind Tischsets der Renner.
    Die Kinder können aus bereitgelegtem bunten Papier Figuren, Kreise oder was auch immer ausschneiden (malen geht natürlich auch, aber schnippeln dauert länger und macht mehr Spaß), auf ein DIN A 3 Blatt aufkleben oder -legen und dann laminieren. Man könnte auch während des Kaffeetrinkens o.ä. einige Fotos machen, die auf die Schnelle auf normalen Papier ausdrucken und die Kinder suchen sich davon welche aus, die sie dann vor dem Laminieren auch mit in die Collage integrieren können. Erfahrungsgemäß sind die Kinder "stolz wie Bolle" auf die Platzsets und können sie gleich vor Ort zum Abendessen nutzen und danach stolz mit nach Hause nehmen.

    Wenn Du es nicht für dieser Feier nutzt, ergibt sich ja vielleicht später noch mal eine Gelegenheit!

    Ich wünsche Euch eine schöne Feier!

    T()Hermine
     
    #11

Diese Seite empfehlen