Suche "Blackbird" Pie Rezepte!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Quitte, 30.01.05.

  1. 30.01.05
    Quitte
    Offline

    Quitte

    Hallo Ihr Expertinnen,
    ich habe im Urlaub als Nachtisch einen Obst-Pie serviert bekommen. Den hatte eine Amerikanerin mit englischen Verwandten hergestellt. Das Besondere war dabei für uns, dass mitten in der Auflaufform unter der Kruste ein kleiner schwarzer Keramikvogel stand - der Blackbird. :-O Er dient als Kamin - da er innen hohl ist und am Schnabel eine Öffnung hat. Dadurch zieht der Dampf während des Backens ab.
    Mein Mann war auch ganz begeistert und hat mir nun aus England einen Blackbird besorgen lassen =D - aber jetzt fehlen mir die Rezepte :-( .
    Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Im Internet habe ich das folgende gefunden, aber vielleicht wisst ihr ja noch was Besseres. Und woraus würdet ihr den Teig machen?

    Blackbird Pie
    · 7/8 cup sugar
    · 1/4 cup tapioca
    · 1/2 tsp. cinnamon
    · 2 cups blueberries
    · 2 cups peaches, cubed
    · 1 tbsp. lemon juice
    Use Pillsbury refrigerated pie crust for 9" pie. Place 2 cups of blueberries and 2 cups of 1/4" cubed peaches in separate bowl. Mix blueberries and peaches with lemon juice. Add remaining ingredients and mix lightly. Line 9" pie pan with crust. Place above mixture into crust. Level out and dot with 1 and 1/3 tbsp. butter. Cover with top crust. Sprinkle with cinnamon sugar as desired. Bake 35-45 minutes in 425 F oven.
     
    #1
  2. 30.01.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 30.01.05
    Quitte
    Offline

    Quitte

    #3
  4. 30.01.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Christa,

    ich wollte den Mädchen nur zeigen, wie so etwas aussieht. Das war kein Link zum Bestellen.

    Ich benutze meine Vögel (sind übrigens bunt) fast nie. Ich nehme immer noch Backpapier und rolle einen Kamin. Mache ich auch bei Kassler im Brotteig. :rolleyes:
     
    #4
  5. 30.01.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Susi,
    gut dass wir dich haben.
    Jetzt kann ich auch bei "Black Birds" mitreden. :lol:

    Gruß Regina
     
    #5
  6. 30.01.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Susi, :hello1:

    ja ich bin auch wieder sprachlos, was du alles weißt,
    hier wird echt was für unsere Bildung getan.

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #6
  7. 31.01.05
    Quitte
    Offline

    Quitte

    Hallo Susi,
    stelle ich mir auch schwierig vor, den Vogel in den Kassler zu stellen :lol:

    Hast du nicht trotzdem noch eine Idee, was ich unter dem Mürbeteig mit so nem Vogel backen könnte? Ich würde ihn doch so gerne (wenigstens einmal) ausprobieren.

    Die Großmutter der amerikanischen Dame von unserem Fest (siehe meinen ersten Beitrag) wollte übrigens damals vor etlichen Jahren bei Harolds in London weiße Blackbirds kaufen, da sie ihre alten schwarzen über hatte. Sie geriet dabei an eine wunderschöne, pechschwarze Verkäuferin. Auf die Frage nach weißen Vögeln verneinte diese und meinte "Black is beautifull". Darauf traute sich die Großmutter auch nicht mehr zu widersprechen, sondern stimmte zu und kaufte 10 schwarze Blackbirds, die sie ihrer Verwandschaft schenkte. =D
     
    #7
  8. 31.01.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Christa,

    die Vögel packe ich in den Teig (Kassler im Brotteig). :roll:

    Die Geschichte mit den weißen Vögeln finde ich richtig gut :p :lol: :p

    Ich bin nicht so ein großer Bäcker. Ich denke, daß Du z.B. jeden gedeckten Apfelkuchen damit machen kannst.

    Vielleicht geht der hier von Inge:

    GEDECKTER BIRNENKUCHEN

    150g Butter
    150g Zucker
    3 Eier
    300g Mehl
    3 Teel. Backpulver
    1/8l Milch
    100g zerbröckelte Schokolade
    1 EL. Kakao
    4 geh. EL. Haferflocken
    1 EL. Rum
    etwas Zimz, 1 Prise Muskat
    1 Kg weiche Birnen
    Birnen halbieren. Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen. 2/3 des Teiges in eine Springform füllen, Birnen leicht hineindrücken und den restlichen Teig darübergeben.
    bei 190-200° ca. 60 Min. backen.


    Ich denke, die anderen Hexen können Dir da besser helfen. Ich werde noch mal googeln. :rolleyes:
     
    #8
  9. 01.02.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo zusammen!

    Nee, auf was Ihr wieder so kommt... Ein Vogel zum Kuchen backen, ich schmeiß mich weg hier...

    Schmeckt der Kuchen denn dann anders? Saftiger?
     
    #9
  10. 01.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schwubbel,

    dieser Vogel ist dafür da um den Dampf rauszulassen. Es gibt doch manche Rezepte, bei denen man ein Loch in den Teig schneidet ( z. B. Kassler im Brotteig), damit der Teig nicht zu matschig wird. Ich baue mir meistens einen "Kamin" aus Backpapier oder Alufolie.

    Meistens setzt man diesen Vogel in mit Teig abgedeckte Kuchen. Sieht witzig aus. :rolleyes:
     
    #10

Diese Seite empfehlen