Suche Blech-Bienenstich mit Füllung

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hexenbatzi, 03.09.06.

  1. 03.09.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Hallo!

    Könnt ihr mir bitte helfen? Ich suche einen Bienenstich mit leckerer Füllung. Am liebsten einen Blechkuchen.
    Habt ihr da was für mich auf die Schnelle?:confused:
    Habe ja schon ganz leckere Rezepte gelesen, aber alle für die Springform.
    Kommt denn die Mengenangabe von einer Springform an die Menge eines Bleches hin?

    Danke schon mal für die Mühe!
     
    #1
  2. 03.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Suche Blech-Bienenstich mit Füllung

    Hallo Hexenbatzi,

    also ich denke die 1,5-fache Menge eines Springformen-Rezeptes müsste für ein Backblech ausreichen. (Ich nehme allerdings gerne doppelt soviel und backe evtl. überschüssigen Teig als "Kuchen im Glas")

    Hier hab' ich ein Rezept aus dem Kessel welches unkomliziert ist und sich super als Blech-Bienenstich backen lässt, und für das ich schon viel Lob bekommen habe:


    Falscher Butterkuchen



    Ich nehme allerdings nur 220g Zucker für den Teig. Die Mandelblättchen befeuchte ich mit etwas Wasser und mische sie mit 100g Zucker bevor ich sie auf den Kuchen gebe, so haftet der Zucker besser an den Mandeln. Ausserdem tränke ich den Kuchen nur mit einem halben bis dreiviertel Becher Sahne wenn ich ihn als Bienenstich füllen will, weil ich sonst Sorge habe dass er zu instabil wird.

    Als Füllung nehme ich:

    Bienenstichfüllung von Emilia
    (die obere Variante, zur Hälfte mit 20%igem Quark statt Schmand)

    Im Ursprungsrezept werden 200g Kokosflocken mit Zucker auf den Teig gestreut - oberlecker!!! Die Kokosflocken haften ganz gut wenn man sie vor dem Backen in den Teig drückt!

    Liebe Gruesse und viel Erfolg =D

    Küwalda
     
    #2
  3. 08.09.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Suche Blech-Bienenstich mit Füllung

    Hallo Küwalda!

    Danke für das Rezept. Habe das mit dem halben Becher Sahne überlesen und eineinhalb Becher genommen. Du hattest recht mit deiner Vermutung. Der Kuchen war superweich!:-(
    Habe ihn dann einfach (naja, mit viel Batzlerei) in kleine Stücke geschnitten und einzeln befüllt. So wurde daraus ein wirklich leckerer Kuchen wenn auch etwas zu weich.
    Beim nächsten Mal lese ich deine extra Bemerkungen lieber dreimal durch!
    =D
     
    #3
  4. 10.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Suche Blech-Bienenstich mit Füllung

    Hallo Hexenbatzi,

    ja das Rezept ist wirklich toll! (Allerdings habe ich erst jetzt gesehen dass viel zuviel Backpulver angegeben ist - ein dreiviertel Tütchen reicht allemal!)

    War bestimmt nicht einfach den gut getränkten Teig zu befüllen, ist mir aber auch schon passiert. (Habe dann auf die Füllung verzichtet und es gab eben "nur" falschen Butterkuchen)

    Ich freue mich immer wenn Leute beim Anblick des Kuchens sagen dass sie eigentlich keine "trockenen" Kuchen mögen, und dann angenehm überrascht sind weil der ja soooo saftig und locker ist :-O=D

    Du musst ihn auch unbedingt mal mit Kokos probieren!

    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #4
  5. 10.09.06
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Suche Blech-Bienenstich mit Füllung

    Hallo Küwalda!

    Man lernt nie aus!

    Werde ihn aber wieder backen und dann mit Kokos!

    Danke nochmals.:)
     
    #5

Diese Seite empfehlen