Suche Buchempfehlungen für 17-jährigen Patensohn

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von sillyblue, 13.11.11.

  1. 13.11.11
    sillyblue
    Offline

    sillyblue

    Hallo ihr Lieben,
    mein Patensohn ist 17 Jahre alt und ich möchte ihm zu Weihnachten gerne mal wieder ein Buch schenken:read2:.

    Er liest gerne etwas das mit Abenteuer zu tun hat, aber nichts Historisches oder Fantasy. Harry Potter oder Percy Jackson gefallen ihm gar nicht. Eragon ist auch nicht sein Fall.

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, denn Weihnachten ist nicht mehr fern.:dontknow:

    Vielen Dank!:icon_smile:
     
    #1
  2. 13.11.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo Silvia,

    mein Sohn ist im Alter deines Patenkindes. Wie wäre es mit "Eisfieber" von Ken Follett. Mein Kind hat es verschlungen.
     
    #2
  3. 14.11.11
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo Silvia,=D

    ich kann das hier empfehlen. Gibt es auch als festen Einband. Superspannend!
     
    #3
  4. 14.11.11
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hallo Silvia,

    wie wärs denn damit? Ich glaub, das ist ein sehr spannendes Jugendbuch (ich bin ja ein sehr großer Fan von Kathy Reichs und werd mir das auch bald noch besorgen ;) ):


    Virals - Tote können nicht mehr reden von Kathy Reichs



    Kurzbeschreibung

    Tory Brennan ermittelt

    Die vierzehnjährige Tory Brennan ist die Nichte der berühmten forensischen Anthropologin Tempe Brennan. Mit ihr teilt sie zwei Dinge: den Instinkt für Verbrechen – und den unbedingten Willen, diese aufzuklären ...

    Auf einer einsamen Insel findet Tory die vergrabenen Knochen eines vor etwa 30 Jahren verstorbenen jungen Mädchens. Torys Versuch, gemeinsam mit ihren Freunden die Identität des Mädchens zu lüften, erweist sich als gefährlicher als erwartet: Bei der Toten handelt es sich um die damals sechzehnjährige Katherine Heaton, deren Verschwinden nie aufgeklärt wurde. Die Spuren des Verbrechens reichen bis in die Gegenwart, bis in ein Labor, in dem wissenschaftliche Experimente mit dem gefährlichen Parvovirus vorgenommen werden. Tory und ihre Freunde infizieren sich mit dem Virus – und erlangen dadurch eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit, die ihnen bei ihren Recherchen zugute kommt. Denn der Mörder von Katherine Heaton tut alles dafür, dass das Verbrechen nicht ans Tageslicht gebracht wird …
     
    #4
  5. 15.11.11
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo!

    Mein Sohn war begeistert von den Büchern von Dan Brown: Illuminati, Sakrileg und Das verlorene Symbol.
    Vielleicht wäre ja auch das was.
     
    #5
  6. 15.11.11
    sillyblue
    Offline

    sillyblue

    Hallo ihr Lieben,

    vielen vielen Dank für eure Vorschläge.:notworthy:

    @ sunnybee: "Eisfieber" werde ich mir mal genauer anschauen.
    @ Lunah: "Feuerquell" ist für meinen Patensohn wahrscheinlich zu fantasylastig.
    @ Semmerl: Das Buch habe ich auch schon gelesen. [​IMG] Wirklich klasse, dass ist auch eine Möglichkeit.
    @ Borderhexe: Die Bücher von Dan Brown werde ich mir auch mal genauer anschauen.

    Über weitere Vorschläge freue ich mich auch weiterhin.:book:
     
    #6
  7. 15.11.11
    cookingwitch
    Offline

    cookingwitch

    Hallo Silvia,

    mein Sohn wurde vorletzte Woche operiert und musste längers im Krankenhaus bleiben, deshalb habe ich ihm das Buch Tschick besorgt. Hab selber den Anfang gelesen und fand es bis dahin sehr passend für einen Jugendlichen. Die Rezessionen sind auch mehr als positiv. Vielleicht ist es ja was.

    Liebe Grüße
    cookingwitch
     
    #7
  8. 16.11.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo sillyblue,

    ich muss mal anmerken, dass man mit 17 meist keine speziellen Jugendbücher mehr liest. Jedenfalls kenne ich das so. :)

    Wie wäre es mit einem Krimi, der auf jeden Fall kein typischer "Frauenkrimi" ist:

    Volker Kutscher - Der nasse Fisch
     
    #8
  9. 16.11.11
    duzieo
    Offline

    duzieo

    #9
  10. 17.11.11
    sillyblue
    Offline

    sillyblue

    Hallo,

    ich freue mich sehr über die neuen Empfehlungen.

    [TABLE]
    [TR]
    [TD]@ cookingwitch:-(/TD]
    [TD]Hört sich ganz gut an. Werde ich mir mal genauer anschauen. [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]@ Holla_die_Waldfee:-(/TD]
    [TD]Ich weiß, dass es auch spezielle Bücher für junge Erwachsene gibt, aber die zu finden....!:rolleyes:
    Mein Patensohn, interessiert sich mehr für die Jetzt-Zeit, aber ich werde das Buch im Hinterkopf behalten für alle Fälle.
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]@duzieo:-(/TD]
    [TD]Die Bücher hören sich wirklich sehr spannend an.[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Vielen Dank an Euch allen.
     
    #10
  11. 30.12.11
    sillyblue
    Offline

    sillyblue

    Hallo an Euch alle,

    ich wollte Euch noch meine Wahl für meinen Patensohn mitteilen. Es ist "127 hours" geworden. Ich hoffe es gefällt ihm; habe noch keine Rückmeldung bekommen. :rolleyes:

    Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!=D
     
    #11

Diese Seite empfehlen