suche Damastkochmesser

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von multimom, 25.03.07.

  1. 25.03.07
    multimom
    Offline

    multimom

    Hallöchen,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Damastkochmesser, hat jemand von euch so etwas in der Küche und kann mir Erfahrungen mitteilen?bezügl.welche Marke (deutsch,japanisch oder??)
    ist empfehlenswert,Lebensdauer,Abnutzung,schleifen etc.lohnt sich der stolze Preis für so eine Anschaffung, ich habe mal welche mit einer Struktur auf der Klinge gesehen
    ich selbst werfe ja fast alles in den TM und bin zufrieden damit, mein GöGa liebäugelt aber mit so etwas
    wäre dankbar für ein paar Infos

    Grüße an euch:)
    multimom
     
    #1
  2. 26.03.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: suche Damastkochmesser

    da hänge ich mich gleich mit dran, ich brauche nämlich auch unbedingt mal ein tolles scharfes Kochmesser - eins für alles -> Fleisch und Gemüse.
    Ich schau immer Tim Mälzer beim Kochen zu, und so ein scharfes Messer ist schon was. Aber welches?????
    Vielleicht könnt Ihr ja mal berichten, welche Messer Ihr so habt und wie zufrieden Ihr seid. Und sind japanische besser als Deutsche???
     
    #2
  3. 26.03.07
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: suche Damastkochmesser

    Guten Morgen,

    also mein Mann und ich haben uns vor Weihnachten die ersten guten Messer angeschafft, nachdem wir diese stumpfen Dinger auch endgültig leid waren. Wir haben uns in einem Fachladen beraten lassen und alle möglichen Messer mal in die Hand genommen und gefühlt, welches am besten zu uns paßt. Schlußendlich sind wir bei den deutschen Güde-Messern hängengeblieben, und zwar die Serie Alpha. Sind zwar nicht ganz billig, aber das ist ein gutes Messer ja nie. So haben wir uns nach und nach immer eins dazugekauft. Und neue Messereinsätze für die Schublade, damit sie nicht irgendwo draußen rumstehen und zustauben.

    Ist schon toll der Unterschied, wie leicht jetzt alles geht. Allerdings hatten wir in den ersten Wochen auch einen erhöhten Pflasterverbrauch. ;)

    Aber jetzt würde ich sie nicht wieder hergeben. Ist echt ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Ich würde Euch auf alle Fälle raten, in einem Geschäft auszutesten, wie das Messer in der Hand liegt. Denn die, die mir vorher vom Bild her aus einem Katalog am besten gefielen, sind nach dem In-die-Hand-nehmen-Test direkt durchgefallen.

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg beim Einkauf.

    LG Manuela :p
     
    #3
  4. 26.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo und guten Morgen!

    Vielleicht werdet Ihr ja auch hier fündig. Bei diesem Thread damals und den begeisterten Rückmeldungen darin hatte ich mir seinerzeit überlegt, mir diese Messeer auch anzuschaffen. Dann ist das wieder im Alltagsgewühl untergegangen, und nun überlege ich grad wieder neu....

    Guten Wochenstart wünscht
    Brigitte
     
    #4
  5. 26.03.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo Guten Morgen,

    ich habe ja seit ein paar Wochen diese Miracle Blade Messer und bin absolut begeistert! Zuerst musste ich fast lernen, mit denen zu schneiden, da ich mir außer Nägel, mir auch schon ziemlich tief in den Finger damit geschnitten habe! Sie sind absolut super scharf!

    Ich kann diese nur empfehlen!
     
    #5
  6. 26.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo zusammen,

    da ich gebürtige Solingerin bin, habe ich allein schon aus Heimatverbundenheit in der Küche nur (na ja bis auf ein paar billige, die auch in die Spülmaschine dürfen) Messer aus Solingen und bin wirklich sehr zufrieden damit. Sie liegen gut in der Hand, lassen sich problemlos mit dem Wetzstahl schärfen und sehen auch noch gut aus. Superscharf sind sie natürlich auch ;).
    Ich habe Messer der Marke Z*illing bzw. W*sthof Dreiza*kwerk. In die Spülmaschine kommen die allerdings bei mir nicht, erstens weil sie eigentlich ständig im Gebrauch sind (und so viele habe ich bei dem Anschaffungspreis nicht), und zweitens, weil mir der Händler davon abriet.

    Wenn wir schon japanische Autos fahren, können wir doch bei Messern auf heimische Produkte zurückgreifen, oder ;)!
     
    #6
  7. 26.03.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: suche Damastkochmesser

    hallo
    danke an euch, das ist schon mal ein Anfang...=D

    dass solche Messer stumpf werden in der Spülmaschine versteht sich von selbst und der Kostenpunkt für so ein Produkt denke auch

    die miracle Messer hatte ich auch schon in verschiedenen Varianten, beschichtete (löste sich ab), war auf Dauer für unseren Anspruchsbedarf (selber Hobby Fleisch+wursten) damit nicht sehr zufrieden, ich werde den Rat beherzigen und hier mal in ein Geschäft gehen und testen, da gibt`s auch bestimmt den speziell gekörnten Schleifblock dazu
    (Brühl hat bestimmt nicht nur das Phanta-Land):p

    werde mich noch durch paar Infos lesen

    lieben Dank
    multimom
    (die mit deutschen Autos rollt:rolleyes: )
     
    #7
  8. 26.03.07
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo multimom,

    wir haben seit Jahren Damaszener Messer der Firma Shun aus Japan. Diese haben einen schwarzen Holzgriff, der sehr gut in der Hand liegt.
    Die Damaszener Serie von WMF gefällt mir optisch nicht so gut, da mir dazu der Edelstahlgriff nicht gefällt. Paßt irgendwie nicht richtig.

    Falls es Dich interessiert, gib einfach mal bei Ebay "Shun" ein.
    Ich habe davon ein ganzes Set im transparenten Messerblock. Ist auch optisch ein Blickfang und die Qualität ist sehr gut.
    Mein Mann schleift die Messer von Zeit zu Zeit mit Schleifsteinen. Ist eine Kunst für sich. Mein Mann hat es sich in Korea zeigen lassen, wo wir auch unser erstes Messer gekauft haben.

    Falls Du noch Fragen hast, kein Problem.

    Viele Grüße
    Iris
     
    #8
  9. 26.03.07
    marmorata
    Offline

    marmorata

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo, wir haben ein "kleines Kochmesser für Fleisch und Gemüse" von Haiku aus Japan. Wir sind sehr zufrieden. Es muß aber auch mit einem speziellen Schleifstein geschliffen werden. Was nach einiger Übung aber kein Problem ist.
     
    #9
  10. 26.03.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: suche Damastkochmesser

    sehr interessant!! Danke für Eure Antworten!
    Werde mich dann auch noch mal durch diverse Threads durchlesen.... Ich war letzte Woche mal im Küchen-Fachgeschäft und hatte eins von WM* Grand Gourmet und diese Serie von KAI und Haiku (die gefielen mir durch Tim Mälzers Sendung total gut.... - lagen aber von den drei getesteten am schlechtesten in meiner Hand....)
     
    #10
  11. 27.03.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallöchen,

    Ich danke euch auch vorerst mal für die guten Infos
    auch über die jap.Messer...werde sie auch testen, steht für nächste Woche auf dem Plan
    =D aber bis nach Korea ists mir bißchen zuweit um das schleifen
    zuerlernen=D

    liebe Grüße multimom
     
    #11
  12. 27.05.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo,

    auch ich überlege schon seit langem, mir mal ein wirklich gutes Messer zuzulegen!!!!

    Habt Ihr Euch inzwischen für eins entschieden????
    Wenn ja für welches???

    Wenn es nach dem Aussehen geht, hätte ich gerne ein Haiku-Messer, aber ich weiss gar nicht, ob ich damit so gut zurecht kommen würde, da ich bis jetzt meistens nur mit "kleineren" Messern von Zwi**ing schneide......

    Leider gibt es bei uns in der Nähe keine Geschäfte, die viele Messer zur Auswahl hätten und ein Geschäft, wo es Haiku-Messer gibt, gibt es hier nur im 70 km entfernten Köln....
    Wenn ich mich also auf den Weg mache, müsste ich zumindest GROB wissen, wofür ich mich entscheide......

    Was meint Ihr????

    Ich habe auch ein nicht rostfreies kleine Windmühlenmesser, das wirklich sehr scharf ist und nicht mit meinem "teureren" Messerblock von Zwilling mithalten kann.... die sind nämlich unheimlich schnell wieder stumpf!!!!

    Über Tipps von Euch würde ich mich riesig freuen!!!!!!!!

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #12
  13. 28.05.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo!
    Ich hab von KAI ein kleines Gemüsemesser und ich würd es nie wieder hergeben....Selbst mein Sohn (5) schneidet damit, weiß aber auch, daß es höllisch scharf ist.
     
    #13
  14. 28.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: suche Damastkochmesser

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe ein Messer von meiner Großmutter. Das ist schon irre alt und ich kann leider nicht sagen, von welcher Firma es ist. Aber ich habe auch einige Messer von Güd* aus Solingen, mit Olivenholzgriff (darf, aber muß nicht. Ich finde diese Griffe allerdings sehr schön!)

    Dazu kann ich mich nur Norasofie anschließen. Geht in den Fachhandel und nehmt die Messer in die Hand. Da liegen Welten zwischen den einzelnen Herstellern und Messern!!! Man kann einfach kein gutes Messer auf Empfehlung kaufen. Jede Hand ist anders und jedes Messer liegt in jeder Hand ganz unterschiedlich. Deshalb probiert es im Fachgeschäft. Sonst könnt Ihr euch nämlch auch die 1-Euro-Messer holen!!!!

    Liebe grüße aus dem Rheinland
     
    #14
  15. 28.01.12
    barcomi
    Offline

    barcomi Inaktiv

    Hallo, für die Auswahl eines guten japanischen Allzweckmessers, auch Santokumesser genannt, muss man keine Wissenschaft betreiben. ;)

    Ein gutes Santoku zeichnet eine gute Balance zwischen Griff und Klinge, die langlebige Schnitthaltigkeit und eine rasiermesserscharfe Klinge aus: Schau mal hier rein. Klar Preis-Leistungs-Verhältnis spielt eine wichtige Rolle, jedoch muss man sich auch bewusst sein, dass ein handgeschmiedetes Damaszener-Messer nicht unter 50 Euro geben wird.

    LG, B.
     
    #15
  16. 28.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Barcomi,
    du bist in einem Beitrag von 2007 gelandet. Ich denke, Multimom hat in der Zwischenzeit sicher ein Messer gefunden. Dir wünsche ich eine schöne Zeit hier im Kessel und vielleicht bringst du ja noch Licht ins Dunkel, was es mit deiner Vorstellung und der Temperatur zu tun hat....;)
     
    #16
  17. 28.01.12
    barcomi
    Offline

    barcomi Inaktiv

    Ach stimmt, ich habe nicht aufs Datum geschaut! Danke Dir und einen schönen Abend. Tolles Forum. LG, B. :rolleyes:
     
    #17

Diese Seite empfehlen