Suche dringend einen Top-Hobel

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Nachtengel, 28.08.14.

  1. 28.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo,

    wie vielleicht der Ein oder Andere schon gelesen hat.. wir haben für dieses Erntejahr tolle Gemeinde-Obst-Bäume ersteigert.
    Ich bin schon fleissig in Sachen Trockenfrüchte tätig. Leider ist der Tupperhobel nicht wirklich passend.
    Er schneidet einfach zu dünn.

    Nun bin ich auf der Suche ( am besten grössenmässig verstellbar ) nach einem Top-Hobel.
    Geschnitten werden sollen Äpfel, Zwetschgen, Birnen, Pfirsiche evt. auch Nüsse, Tomaten u. andere Gemüsesorten.


    Hat jemand einen ultimaten Ratschlag für mich, eben für DEN Hobel. ;))

    Vielen Dank für Eure Zeit, herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 28.08.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Tatjana,

    ich habe mir vor geraumer Zeit den Nicer Dicer Plus geleistet. Zusätzlich habe ich noch den Börner Hobel V 3 und den Börner Hobel V 5. Die Börner Hobel habe ich mir auf einer Messe gekauft (nein, nicht beide zusammen. Der V 3 ist schon über 20 Jahre alt, aber immer noch gut in Schuss). Den Nicer Dicer gibt es gelegentlich bei QVC als Tagesangebot. Dort habe ich ihn mir auch gekauft und mir gleichzeitig noch zwei Auffangbehälter mit Deckel zusätzlich.

    Ich sehe grade, dass QVC ihn sehr günstig hat: Genius Multischneider plus - und das in drei Farben.

    Viel Spaß.
     
    #2
    Nachtengel gefällt das.
  3. 28.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Grüss Gott Dorilys,

    vielen Dank für Deine Zeit. :))

    Den Nicer Dicer Plus habe ich schon; der wird auch wirklich sehr häufig verwendet.. Doch jetzt brauche ich doch einen ( was die Scheiben betrifft ) einen sehr guten Hobel.
    Und wenn die Apfelzeit rum ist, dann sind es die Kiwis ..die geschnitten werden müssen.
    Manchmal ist ja das Fruchtfleisch schon recht weich in der Konsistenz..

    Wenn ich das richtig verstehe, dann ist der Börner V 5 eine Art Multifunktionshobel.. Wie lange hast Du ihn schon ? Würdest Du ihn wieder kaufen?

    Der Sicherheitshalter wäre ein wichtiger Aspekt ;))

    Herzlichst Tatjana
     
    #3
  4. 28.08.14
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    #4
    Nachtengel gefällt das.
  5. 28.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu..

    Hmm.. ich sehe gerade ( bei Amazon ) da gibt es auch einen Wellenschneider; ist es dann ein weiterer " Hobel" also ein weiteres Gerät ( was Platz braucht ) .. Oder ein Messer, wass man auch in den V5 einsetzen kann.??

    Ich danke Dir sehr für Deine Unterstützung, herzlichst Tatjana
     
    #5
  6. 28.08.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Tatjana!

    Der von Schokoschatz empfohlene Hobel arbeitet auch sehr gut bzw. liefert Scheiben in diversen Stärken:
    http://www.gemuesehobel.de/Hobel/TNS-3000/TNS3000-Gruen-TNS2005.html[/url]

    Wellenschneider kenn ich - egal ob Börner oder TNS - immer als extra Teil:

    [http://www.gemuesehobel.de/tag/garnierschneider/

    Von Genius gab es ja auch mal so ein Teil, einmal in kleiner Version und einmal in der Größe des V-Hobel.
    Der ist/war auch supergut - Einstellung auch über Drehknopf:
    http://www.idealo.de/preisvergleich/Liste/3248176/genius-v-hobel.html

    Der Börner-Hobel hat mir zuviel Zubehör, obwohl er vom Schneidergebnis aber auch sehr gut ist.

    Wenn Du ja den Genius hast und Dir eigentlich nur um Scheiben geht, dann würde ich eher den TNS oder den Genius kaufen.
     
    #6
    Nachtengel gefällt das.
  7. 28.08.14
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Huhu,
    ich habe mir letzte Woche die Mandoline von Gefu geleistet, etwa 70 € V-Hobel, Gourmet Hobel - Violino aber noch nicht richtig ausgetestet um eine Beurteilung über Messer/Schnitt zu schreiben. Der Hobel ist in der Schnittstärke zu verstellen, und das geht richtig gut.
    Auch lassen sich Würfel schneiden, nur in bestimmten Schnittstärken, aber das ist durchaus OK. Ein toller Vorteil sind die gummierten Füße - rutschfest.

    Nicer Dicer habe ich auch und bin gar nicht zufrieden, Raspel ist schon durchgebrochen, und das Gemüse/Obst ist eher gequetscht als geschnitten. Diesen habe ich zum Glück geschenkt bekommen, sonst hätte ich mich über die Kosten echt geärgert. Ich finde der ist seinen Preis nicht wert.
    Früher hatte ich auch einen Hobel von Leifheit... der ist schon nach kurzer Zeit in die Tonne gewandert.
     
    #7
  8. 28.08.14
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    den TNS habe ich seit vielen Jahren, würde ich immer wieder kaufen
     
    #8
    Nachtengel und Saint-Louis gefällt das.
  9. 28.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo,

    vielen Dank für Eure Tips; der TNS scheint ja ebenfalls multifunktionell zu sein..
    Und das ohne zusätzliches Zubehör; gefällt mir gut. Spart Platz im Küchenschrank. :whistle:

    Herzlichst Tatjana
     
    #9
  10. 28.08.14
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tatjana,
    seit geraumer Zeit nutze ich ebenfalls den TNS 3000 und finde ihn total klasse. Super scharf und so flexibel daß ich nicht wie beim Börner viele Einsätze brauche. Tupper (mit dem war ich überhaupt nicht zufrieden) und Börner sind in den Keller verbannt. Der Börner brauchte zuviel Platz
     
    #10
    Nachtengel gefällt das.
  11. 28.08.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Christine,

    genauso ein Teil habe ich mal vor Jahren bei QVC erstanden und liebe es heiß und innig. Ich würde ihn auch nie mehr missen wollen.
     
    #11
    anilipp gefällt das.
  12. 29.08.14
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Guten Morgen,
    der TNS ist übrigens sauscharf, da kann gerne mal ein Stück Fingerkuppe „mitgehen", wenn frau nicht aufpasst!!
     
    #12
  13. 29.08.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Christine und bei dem TNS muss ich nichts zusammenbauen?
    Mich nervt der Börner Hobel total,weil ich noch nicht einmal begriffen habe,wie ich die einzelnen Scheiben zur Aufbewahrung einhaken muss.Somit liegt er seit Monaten in der Schublade und jeden Abend schneide ich meine Salatzutaten von Hand:confounded:
    LGRena
     
    #13
  14. 29.08.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Manrena,

    das ist schade. Habe seit über 20 Jahren Börner Hobel. Der erste ist nur deshalb entsorgt worden, weil das neue Modell mir besser gefiel. Kann den Röstihobel auch sehr empfehlen. Ob für gekochte oder auch rohe Kartoffeln. Geht so etwas mit dem TNS auch? Kann man auch Wellenscheiben schneiden? Das wäre natürlich klasse, wenn das ohne mehrere Hobel funktionieren würde.
     
    #14
  15. 29.08.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Rena,

    nein überhaupt nicht. Du hast an der Seite eine Scheibe und an dieser drehst du um die Dicke deiner Scheiben oder auch der Dicke der "Stifte" einzustellen. Habe gerade gesehen, das neue Modell sieht ja viel, viel besser aus als meins :unsure:
     
    #15
    Nachtengel und Manrena gefällt das.
  16. 29.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen herrlichen guten Tag,

    nochmals vielen lieben Dank für Eure grossartige Unterstützung.
    Sagt mal, wie oft habt Ihr schon ( also beim TNS ) ein Ersatzmesser bestellen müssen?

    Ist dies etwas, was man "zwingend" auf Vorrat haben sollte. ??

    Allen ein tolles Wochenende, Tatjana
     
    #16
  17. 29.08.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Tatjana!

    Meiner ist bestimmt schon bald 10 Jahre alt und schneidet wie am ersten Tag, obwohl ich ihn ab und an auch mal in die Spülmaschine packe. Solange ich keine Verschlechterung merke, werde ich da auch nicht aktiv. Außerdem müßte es doch auch möglich sein, das Messer evtl. von einem Fachmann nachschleifen zu lassen, falls wirklich mal kein Ersatz mehr zu bekommen wäre.
     
    #17
    Nachtengel gefällt das.
  18. 29.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein schmunzelndes "Hallo",

    ich habe es getan.. der TNS 3000 wurde nun bestellt.
    Wenn alles gut läuft, dann könnte er bereits morgen auf meiner Arbeitsplatte seinen Dienst tun.


    Ich werde auf jeden Fall berichten, herzlichst Tatjana
     
    #18
    Schokoschatz und Saint-Louis gefällt das.
  19. 29.08.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Tatjana,

    also meiner hat ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und wird arg malträtiert, aber ein neues Messer brauchte ich bisher noch nicht.
     
    #19
  20. 29.08.14
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    ich habe meinen bestimmt schon 15 Jahre, ich hatte das damals bei Home Shopping 24 gesehen, damals hieß der Kanal aber noch anders.
    Ich war sofort begeistert (wie später vom allerersten Nicer Dicer genauso)
    Ich habe noch das allererste Modell, ein Messer habe ich auch noch nie nachbestellt.
    Allerdings muss ich feststellen, dass es jetzt nach so langer Zeit und intensiver Benutzung etwas in der Schärfe nachgelassen hat.
    Wenn ich Mohrrüben schneide, dann gehe ich oft extra an den Rand, weil es da noch ein bisschen schärfer ist.
     
    #20

Diese Seite empfehlen