Suche ein gelingsicheres Rezept für einen Apfelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kühlschrankmaus, 04.04.07.

  1. 04.04.07
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    Hallo,

    am Ostersonntag sind wir zu einer Taufe eingeladen. Mein Angebot einen
    Kuchen mitzubringen wurde sofort angenommen, ein Apfelkuchen wäre toll.

    Da ich nicht sooo die super Bäckerin bin, wäre es toll wenn ihr für mich
    ein einfaches, gelingsicheres Rezept hättet, das ich schon am Samstag
    ohne viel Aufwand machen kann. Schmecken sollte es natürlich auch. ;)

    Die Suchfunktion habe ich auch schon mal bemüht und habe auch ganz
    viele Apfelkuchenrezepte gefunden. Allerdings habe ich keine Ahnung
    welches davon meinen "Anforderungen" entspricht. ;)

    Bin für jeden Tipp dankbar. :p
     
    #1
  2. 04.04.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Suche ein gelingsicheres Rezept für einen Apfelkuchen

    Hallo,
    hier ist eines meiner Lieblingsrezepte für Apfelkuchen. Hoffentlich klappt es mit dem Einfügen:

    APFEL-WEINTORTE


    Knetteig:
    125 g Butter
    125 g Zucker
    200 g Mehl
    1 TL Backpulver
    1 Ei

    Belag:
    1 kg kleingeschnittene Äpfel (Boskoop)
    750 ml Apfel-Cidre oder Apfelsaft, wenn es kein Alkohol sein soll
    2 Päckchen Vanillepudding
    6 EL Zucker

    2 Becher Sahne
    Zimt und Zucker



    Alle Zutaten für den Teig im Intervall 3x15 Sek./Stufe 4 zu einem geschmeidigen Knetteig verarbeiten, eine Springform (26 cm) damit auslegen und kühl stellen.
    Rühraufsatz einsetzen. Puddingpulver mit dem Wein und Zucker in 6 Min./100°/ Stufe 2 kochen und abkühlen lassen. Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und auf den Teig geben, den Pudding darüber streichen.

    Bei 160° Heißluft (180° E-Herd) ca. 1 Stunde backen. In der Form erkalten lassen.

    Sahne nach Anleitung steif schlagen, über den Kuchen streichen und mit Zimt & Zucker bestreuen.
     
    #2
  3. 04.04.07
    Melly
    Offline

    Melly

    #3
  4. 06.04.07
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Suche ein gelingsicheres Rezept für einen Apfelkuchen

    Hallo Ihr 2,

    vielen Dank für die Rezept-Tipps.

    @ Melly: Stimmt, Deinen Lieblingsapfelkuchen hab ich schon mal
    gebacken, der war wirklich lecker. An den hab ich gar nicht mehr
    gedacht. :eek:

    @ Andrea: Das Rezept von Dir kannte ich bisher noch nicht, aber
    ich muß sagen, es klingt sehr lecker.

    So, und welchen mache ich jetzt? Jetzt kann ich mich wieder nicht
    entscheiden. :rolleyes: Aber ich kann es mir ja noch eine Nacht lang über-
    legen.
     
    #4
  5. 06.04.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Suche ein gelingsicheres Rezept für einen Apfelkuchen

    Hallo zusammen,

    das Rezept von Andrea ist auch einer meiner Lieblingsapfelkuchen.

    Nur, dass ich ihn nicht mit Zimt und Zucker bestreue, sondern mit Kabapulver.

    Diese Woche hab ich ihn hier

    WDR Lokalzeit Ruhr - Backduell - Apfelkuchen mit Cidre

    entdeckt. War ganz erstaunt, denn ich kenne dieses Rezept schon einige Jahre.
     
    #5
  6. 06.04.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Suche ein gelingsicheres Rezept für einen Apfelkuchen

    Hallo,

    @ Kühlschrankmaus

    den Apfel-Wein-Kuchen würde ich Dir auch empfehlen.

    @ Andrea,

    Dein Rezept kenne ich mit Riesling.
    Diesen Kuchen backe ich immer sehr gerne, da er immer besser wird, je länger er im Kühlschrank durchziehen darf. Bei mir sind das meist mindestens 1-2 Tage. Dann kommt nur noch die Sahne drauf und der Kuchen wird mit Krokant bestreut.
     
    #6

Diese Seite empfehlen