Suche ein tolles Rezept für Kohlroularden

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Schmidtendorf_Ragnhild, 16.01.06.

  1. 16.01.06
    Schmidtendorf_Ragnhild
    Offline

    Schmidtendorf_Ragnhild

    Hallo an alle Hexen,

    wer von Euch kennt ein gutes Kohlroularden -Rezept für den James???

    Ich danke Euch schon jetzt - meine Familie liebt diese Roularden und habe mich bis jetzt nicht so recht daran gemacht.

    Liebe Grüße
    Ragnhild
     
    #1
  2. 16.01.06
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo,

    ich kann dir ein Rezept raussuchen, wenn du magst, aber begeistern tut uns es nicht.

    Kohlrouladen werden bei uns angebraten und aus diesem leckeren Bratensatz mit dem bißchen Weißkohl das festgesessen ist wird die leckere Soße gemacht und das geht nun mal mit TM nicht.

    LG

    Amelie
     
    #2
  3. 16.01.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #3
  4. 16.01.06
    Schmidtendorf_Ragnhild
    Offline

    Schmidtendorf_Ragnhild

    Dankeschön!!!!!!!!

    Hallo liebe Amelie und liebe Marion,

    das war ja echt schnell - vielen lieben Dank für Eure Antworten!!!

    Nun wird es diese Woche endlich bei uns Kohlroularden geben - natürlich aus dem schönen Zaubertopf!!!

    Alle lieben Grüße
    Ragnhild
     
    #4
  5. 16.01.06
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Ragnhild!

    Nach diesem Rezepte-Link von Marion habe ich auch schon mal Kohlrouladen gemacht. Die waren wirklich lecker - ABER: Die Kohlblätter waren noch wahnsinnig hart.

    Ich weiß nicht, ob das am Kohl liegen kann, aber ich würde Dir raten: Lieber anfangs ein bißchen weicher kochen, es sei denn, Ihr mögt den Kohl gern bißfest...
     
    #5
  6. 17.01.06
    Schmidtendorf_Ragnhild
    Offline

    Schmidtendorf_Ragnhild

    Hallo Schwubbel,

    danke für Deinen Tipp. Ich melde mich, sobald ich die Kohlroularden auf dem Teller habe.

    Liebe Grüße
    Ragnhild :wink:
     
    #6
  7. 22.02.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo Ragnhild

    Kohlrouladen gehören zu den Lieblingsspeisen unserer Familie. Das Rezuept stammt noch von meiner Mutter, die kam aus Ostpreussen - und dort wird sehr viel mit Sahne gemacht. Ausnahmsweise essen wirklich alle sie sehr gern. Sogar mein "vegetarischer" Sohn, der wickelt dann die Fleischfüllung einfach aus. Ich kann dir jetzt hier ein Rezept geben, habe sie allerdings noch nie im TM gemacht - wäre mal den Versuch wert:
    also:

    1 großer Weißkohl
    500 g gemischtes hack
    1 Zwiebel
    1 Ei
    1 eingeweichtes Brötchen
    Salz, Pfeffer

    in einem großen Topf Wasser mit Salz und 1 TL Kümmel aufkochen
    den Strunk aus dem Weißkohl rausschneiden
    den Kohlkopf in das siedende Wasser geben und nach ein paar Minuten anfangen, nach und nach die äußeren Blätter abzulösen
    die Kohlblätter auf einem Sieb abtropfen lassen

    bei großen Kohlköpfen reicht 1 Blatt pro Roulade, bei kleineren nimmt man dann halt 2

    aus den restlichen Zutaten einen Teig mischen (wie bei Frikadellen)
    jeweils eine kleine Menge auf ein Kohlblatt geben, zur Roulade wickeln und mit Garn (ich nehme am liebsten Reihgarn) verschnüren

    in einem Topf Butter zerlassen, die Rouladen einzeln darin anbraten, sie dürfen dabei ruhig braun werden, sogar leicht schwarz an der einen oder anderen Stelle, dann alle Rouladenwieder in den Topf schichten, mit dem Kochwasser vom Blanchieren auffüllen

    1/2 Stunde kochen lassen

    dann die Rouladen entnehmen, die Kochflüssigkeit mit etwas Mehl anbinden, mindestens 1 Becher saure Sahne und oder Schmand dazugeben, evtl. noch ein wenig Saucenbinder, aufkochen lassen, abschmecken, die Rouladen wieder hineingeben. Die Sauce muß bei uns so richtig sämig sahnig sein.
    Dieses Gericht kann sehr gut aufgewärmt werden, läßt sich auch prima einfrieren

    LG
    Evelyn
     
    #7
  8. 22.02.06
    Schmidtendorf_Ragnhild
    Offline

    Schmidtendorf_Ragnhild

    Hallo Evelyn,

    lieben Dank für Deinen Rezeptvorschlag. Hört sich gut und lecker an.

    Ich habe die Kohlroularden nun schon einige Male ( ich weiß, ich wollte mich sofort melden - bin nur nicht dazu gekommen - tschuldigung!) im James nach dem Rezepthinweis von Marion gemacht. Und- was soll ich sagen --- superlecker!!!! Und so schön einfach. Die Blätter sind zwar im rohen Zustand nicht so einfach vom Kohl zu bekommen, aber es geht. Sie müssen ja nicht unbedingt heil bleiben.

    Also - zum Nachmachen empfohlen!!!

    Liebe Grüße
    Ragnhild
     
    #8

Diese Seite empfehlen