suche Eiweiss/Eigelb Rezepte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Reni, 15.02.04.

  1. 15.02.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,
    mich würde gerade der Eierlikör 'anmachen'. Dazu brauch man ja 6 Eigelb .... (Übrigens weiß jemand wie lange man den im Kühlschrank aufbewahren kann ?)

    Aus Eiweis kann man doch auch Schäumle backen. (Sorry, ich glaube das ist schwäbisch. Ich weiß den 'hochdeutsche' Namen nicht ganz genau, Meringe oder so ähnlich ... ? Finde beide Namen nicht in der Rezeptsammlung). Hat hierfür jemand ein Rezept für James ?

    Ganz generell habe ich des öfteren Mal das Problem, dass ich Eiweis oder Eigelb übrig habe. Habt ihr eine Idee oder gibt's irgendwo eine Zusammenfassung was man grundsätzlich mit 'der anderen Hälfte der Eier' machen könnte ? Ich denke was schnelles, süßes wäre ideal, oder ? =D
    Ich habe nicht immer Verwenung für Source Hollandaise :wink:

    Nun hoffe ich natürlich auf viele Ideen =D =D =D =D
     
    #1
  2. 15.02.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    #2
  3. 15.02.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Reni!

    Dieses Problem mit übrigen Eiweiß haben wohl mehrere beim Eierlikörmachen (ich auch :wink: )

    Schau mal hier, die Eiweiß-Muffins sind sehr lecker:

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=2004

    oder auch der Engelskuchen kling sehr gut (habe ich allerdings noch nicht probiert)

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=2890

    Viel Spaß beim Ausprobieren! :p :lol:

    Übrigens, der Eierlikör aus dem blauen Buch ist echt lecker (allerdings nehm ich nur 160 gr. Zucker).

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #3
  4. 15.02.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Leibe Geli und Gaby,

    herzlichen Dank für Eure Antwort und links. Die Eiweismuffins hören sich ja toll an... =D =D =D
    Nun wollte ich schon in die Küche und anfangen.

    Aber eine wichtige Zutat fehlt mir nun leider, der Korn... :oops:
    .... der mußte letztes Jahr leider für den selbstgemachten Schlehenlikör von meinem Mann daran glauben ...

    Nun habe ich auch Korn auf der nächsten Einkaufsliste... :lol:
     
    #4
  5. 15.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Reni

    das was du " Schäumle " nennst, sind Meringen oder Baiser.

    Dafür musst Du nur das Eiweiß steif schlagen und pro Eiweiß anschließend 60 g Zucker reinrieseln lassen.

    Mit einem Teelöllel setzt man dann kleine "Häufchen" auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und läßt die Dinger bei 100 Grad( nicht mehr!!) im Backofen "trocknen"
    Dauert ca 60-80 min, je nachdem, wie groß die Baiser sind.

    LG
    Mela
     
    #5
  6. 15.02.04
    inge52
    Offline

    inge52

    Eiweiß

    hallo,
    mit dem übrigen Eiweiß mach ich immer Kokosmakroneen, gehn total einfach und ich liebe sie das ganze Jahr, auch wenn nicht Weihnachten ist.
    Gruß Inge
     
    #6
  7. 15.02.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    ... und nicht zu vergessen den "Früchtetraum"!!!!!!
     
    #7
  8. 16.02.04
    Reni
    Offline

    Reni

    @Mela
    gut dass ich jetzt auch weiß wie 'Schäumle' heißen und wie das Rezept ist :wink:

    Allen anderen recht herzlichen Dank für Eure Rezepte.
    =D =D
    Da gibt es jetzt auch viel zu probieren. Übrigens, bei der Suche nach dem Früchtetraum Rezept habe ich nun auch die vielen Forum Einträge für Eiweiß Rezepte gefunden. :oops: :oops:

    (Als Schwabe kann ich jetzt auch den Eierlikör machen :lol: :lol: :lol: )
     
    #8

Diese Seite empfehlen