Suche gute und übersichtliche Lösung zum Aufbewahren von Gebrauchsanweisungen!

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Muggi, 04.02.13.

  1. 04.02.13
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo zusammen,

    ich wollte heute mal wieder meine Gebrauchsanweisungen... sortieren und in einen Ordner mit Prospektüllen hineingeben.
    Leider hat sich diese Idee als nicht wirklich brauchbar herausgestellt, da alles hin und her rutscht und oben herausfallen kann.
    Gerade die kleinen, dicken Hefte machen Probleme. Man kann sie nicht lochen und in der Hülle verrutschen sie immer. Echt doof!

    Wie macht ihr das?

    So, dass man schnell findet, was man braucht?

    Bin gespannt auf eure Ideen ;)
     
    #1
  2. 04.02.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Muggi,

    ich hasse diese Dinge.. wir haben einen Ordner.. und noch einen Karton
    der voll iss.. weil ja alles aufgehoben wird..im Karton sind die grossformatigen
    und dicken Dinger.. wie für den Kaffeevollautomat..
    die ideale Lösung hab ich noch nicht wirklich gefunden.. aber wegwerfen geht
    ja auch nicht..

    gruss Uschi
     
    #2
  3. 04.02.13
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    #3
  4. 04.02.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich reiße erst mal alles raus, was ich nicht braucht...sämtliche Fremdspracheteile, dann reduziert sich die Geschichte schon mal und dann nutzen die Anleitungen für Geräte, an denen man oft was machen muss, nichts, wenn man immer erst an einem Ordner kruschteln muss. Die Bedienungsanleitungen für TV und Anlage liegen zusammen mit den TV-Zeitschriften in einer Schublade, Telefonanleitung bei den Telefonbüchern. Alles andere habe ich einfach nur in Klemm-Mappen untergebracht zusammen mit dem angeklammerten Kaufbeleg wegen der Garantie. Diese Klemm-Mappen und dickeren Bedienungsanleitungen stehen einfach in einem Stehsammler.
     
    #4
  5. 04.02.13
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo,

    zwischenzeitlich bieten viele (Marken-) Firmen ihre Bedienungs-Anleitungen als pdf-Datei an. Diese speichere ich mir auf dem Rechner ab. Meist muss man ja eh nur kurz was nachschauen und benötigt nicht die ganze Anleitung und ich habe da auch eine Volltextsuche, find ich echt praktisch.
    Bei den Anleitungen, die das nicht haben mache ich es wie Susasan, nur die deutsche Anleitung, alles andere kommt weg und dann thematisch sinnvoll weglegen.
     
    #5
  6. 04.02.13
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    ich mache es so ähnlich wie Susasan. Erst mal die "Bibeldicken" Gebrauchsanleitungen auf die deutsche Anleitung reduzieren. Und dann wirklich in der Nähe des jeweiligen Gerätes lagern. Was nützt mir die Gebrauchsanweisung vom Herd (schon wegen der 2x jährlichen Zeitumstellung der Uhr, irgendwie lerne ich das NIE auswendig) irgendwo im Büroordner. Oder der Trockner/Waschmaschine/Gefrierschrank, die stehen im Keller und da ist auch jeweils die Gebrauchsanleitung. Ebenso mein Radio/Kaffeeautomat in der Küche. Dann wird der Ordner schon erheblich kleiner. Garantieerklärungen und die jeweiligen Kassenbons sind in besagtem Büroordner und werden aber auch einmal jährlich gecheckt. Dann fliegt alles raus wenn das Gerät mittlerweile "entsorgt " wurde. So hab ich einigermaßen Überblick.
     
    #6
  7. 04.02.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    auch ich habe meine Gebrauchsanleitungen in einem Stehordner, nachdem ich auch alle mir unbekannten Sprachen weg genommen habe . Klappt super und ich finde auch alles recht schnell wieder.
     
    #7
  8. 04.02.13
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Hallo,
    ich sammle die Gebrauchsanweisungen in so (hm, wie heißt das denn gleich) Dingern,
    in die Schulkinder ihre Hefte rein tuen. Heftesammler? Einen in DinA4 und einen in DinA5, klappt prima.
     
    #8
  9. 05.02.13
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Danke schon mal an alle :).
     
    #9
  10. 05.02.13
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Muggi,

    wir habe die Gebrauchsanweisungen in einem Karton gestapelt. Gebrauchsanweisungen für neue Geräte, die ich wahrscheinlich noch ein paarmal brauchen werde, liegen erst mal in der Nähe des Gerätes (in einer Schublade, darunter, daneben - wo sie halt nicht stören aber griffbereit sind).
     
    #10
  11. 05.02.13
    Isabellchen
    Offline

    Isabellchen

    So mach ich es auch. Ich bewahre die Anleitungen samt Kassenzettel, den ich mit ner Büroklammer in der Anleitung anhefte, in einer dekorativen IK** Box aus Karton auf. Ich hab eine Box genommen, wo DIN A4 flach rein passt. Daneben nochmals die gleiche Box für Ladekabel, Übertragungskabel und Adapter ;)
     
    #11
  12. 05.02.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    ich verwende einfache Stehsammler zum Aufbewahren der Bedienungsanleitungen. Wobei ich mehrere Stehsammler habe, einen für Küche, einen für Wohnzimmer / Telefon und einen fürs Büro. Ausnahme sind die Anleitungen für Waschmaschine und Trockner, die befinden sich direkt bei den Geräten, da ich einen Turm mit Zwischenschublade habe.
     
    #12
  13. 07.02.13
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo wieder,

    =D=D=D also ich habe jetzt die für mich perfekte Lösung gefunden!!!

    Ich habe mir im Internet zwei Akkordeon-Fächermappen bestellt und was soll ich sagen, einfach genial.

    12 Einteilungen und toll zu beschriften mit kleinen Einsteckkärtchen.
    Ein echtes Raumwunder, so dass ich die zweite bis jetzt tatsächlich nicht gar nicht benötigte.
    Aber die gebe ich trotzdem nicht wieder her, denn dafür findet sich bestimmt auch noch eine Aufgabe.

    Kaum zu glauben, was da alles reinpasst und nix spannt, oder drückt auch bei etwas dickeren Heftchen nicht.
    Alles super übersichtlich verräumt, kann ich echt empfehlen.
     
    #13
  14. 13.02.13
    Rina
    Offline

    Rina

    Servus Muggi,

    hast Du vielleicht noch die Adresse für diese Fächermappe?
    Mir geht es nähmlich auch nicht anders als Dir vorher.

    Danke schon mal!

    Liebe Grüße von Karin
     
    #14
  15. 13.02.13
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo Karin,

    einfach bei amazon Akkordeon Fächermappe eingeben, es ist die mit den zwei weißen Kärtchen vorne drauf ;), echt praktisch!
    Ich habe den Deckel nach hinten geklappt und sie offen im Schrankregal stehen, man könnte den Deckel aber auch tatsächlich noch zu bekommen, sieht nur ein wenig komisch aus.
     
    #15
  16. 13.02.13
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    ich mache es auch so wie die meisten. Nicht-deutsche Sprachen raus, dann kann man es meist auch lochen. Für die kleinen Kassenzettel habe ich zusätzlich eine Klarsichtmappe im Ordner (mit Öffnung nach oben eingheftet ;) ) - die wird 1x/Jahr aussortiert. Wenn die Garantie abgelaufen ist bei den Kassenzetteln kommen die weg. Geräte die erneuert werden kommen die alten Hefte in die Tonne und die neuen in den Ordner ;)
     
    #16
  17. 15.02.13
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    ich verwahre unsere Gebrauchsanweisungen alphabetisch geordnet in Leitz-Ordnern. Für die dickeren sind Ordnungsschienen sehr praktisch. Alles was sich noch mit einem extra großen Locher lochen lässt, geht auch so - der steht bei uns in der Arbeit und wird dann manchmal "mißbraucht".
    LG; Gitte
     
    #17
  18. 29.03.13
    Barbara23
    Offline

    Barbara23 Barbara23

    Hallo

    nachdem ich die Tipps hier gelesen habe, habe ich heute mal ausgemistet.
    Klasse die Idee,die fremden Sprachen erst mal weg zu werfen da bin ich gar nicht drauf gekommen;)
    Jetzt habe ich einen Ordner angelegt mit Unterteilungen z.B Küche,Diverse,Fernsehen etc. und der Ordner ist noch nicht voll.
    Vorher waren es zwei Schubladen...
     
    #18
  19. 12.04.13
    HexenKuss
    Offline

    HexenKuss

    Hallo zusammen,

    danke für den tipp mit dem rausreissen der fremdsprachenteile, werd ich gleich mal machen!
    Ich hab mir das von einer Freundin abgeschaut, ich habe eine sockellade meiner Küche reserviert wo alle beschreibungen reinkommen - super verstaut und alles beieinander.

    lg
    HexenKuss
     
    #19

Diese Seite empfehlen