Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Moni, 30.12.06.

  1. 30.12.06
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo
    Ich habe zu Weihnachten einen Combi-Micro (Heißluft,Grill,Micro)bekommen und möchte ihn auch zum Backen(semmeln Baguett,Kuchen)nehmen.Jetzt mein Problem,die Beschreibung ist sehr gering.Ich glaube gelesen zuhaben,dass hier auch einige so ein Gerät benutzen.Könnt Ihr mir helfen wie ich vorgehen muss?Möchte auch gerne mal Aufbacksemmeln oder gefrohrene Brezeln darin machen.
    Habe letztens die leckeren Käsbrötchen gemacht,die in den kalten Ofen kommen,aber das Ergebnis hat mich nicht so überzeugt im gegensatz zum Ofen.Muss ich den Micro trotzdem vorheitzen?
    Würde mich freuen,wenn mir einige einen Tip hätten.
     
    #1
  2. 30.12.06
    malaikasbonzo
    Offline

    malaikasbonzo malaikasbonzo

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Moni,

    ich habe eine Combi-Mikrowelle. Zum Aufbacken von gefrorenen Sachen habe ich eine Automatik-funktion. Du kannst diese aber auch manuell einstellen

    90 Watt Mikrowelle
    Stufe 3 Grill
    4. 30 Minuten

    Wenn du noch etwas wissen willst, schreibe ich dir es gerne auf

    Grüße aus Franken Moni:p
     
    #2
  3. 30.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Moni!

    Ich habe auch ein Kombi-Gerät, einen Oldie von Si*mens. Ist schon fast 20 Jahre alt und funktioniert noch super.
    Als Zubehör war ein Rezeptbuch mit 300 Rezepten und vielen Tips dabei. Wenn Du also etwas Bestimmtes wissen möchtest, dann frag nach. Allerdings hat mein Gerät Ober-/Unterhitze und max. 600 Watt. Aber das dürfte kein Problem sein.

    Zu deinen Käsebrötchen: Welches Rezept war es und wie hast Du sie gemacht?

    Hinweis aus dem Buch: Kuchen und Gebäck mit viel Mehlanteil, Hefegebäck und Biskuitmassen sind für den Kombi-Betrieb weniger geeignet.

    Gruß Tina
     
    #3
  4. 30.12.06
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Ihr 2

    Danke für die schnelle Antwort und den Hilfs-Angeboten,möchte Heute Hähnchenschenkel machen,habt Ihr mir da einen Tip?
    Ich hatte die Käsesemmeln von Silvia Geise gemacht,hatte aber nicht vorgeheizt,so wie es im Rezept stand,hat mich aber nicht so überzeugt.Habt ihr schonmal Baguett darin gemacht?
    Ich dachte mir ich muss nicht mehr sooft den Backofen anschmeissen.
     
    #4
  5. 30.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Moni!

    Hänchenkeulen würzen, in ein hitzebeständiges Glas- oder Keramikgeschirr geben, auf die unterste Einschubhöhe stellen, dann
    Grill Stufe 2, 600 Watt, 14-16 Min.

    Tip: Vor dem Grillen Geflügelhaut Mehrmals mit Zahnstocher einstechen. Das verhindert Blasenbildung, Fett kann besser ausbraten und die Haut wird knuspriger.

    Du kannst die Keulen auch vor dem Grillen auf ein Ananas-Bett legen. Lecker!

    Gruß Tina
     
    #5
  6. 30.12.06
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Tina

    Danke,werde berichten wie die Schenkel geworden sind.
     
    #6
  7. 30.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Moni!

    Ich nochmal! Wenn Du nicht vorgeheizt hast, wie lange hattest Du die Brötchen dann drinnen? Habe mir den Thread mal durchgelesen. Bei 190°C Heißluft brauchst Du 20-25 Min., wenn Du sie in den kalten Ofen gibst.
    Auf Mikro-Zuschaltung musst Du beim Brot-/Brötchenbacken sowieso verzichten. Das wird nix Gscheites. :rolleyes:

    Baguettes mache ich immer in meinem "Großen" - Mengenbedingt, da 6-Personen-Haushalt.

    Gruß Tina
     
    #7
  8. 30.12.06
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Tina
    Ich weis es nicht mehr,aber ich werde die Brötchen schon nochmal testen,war mein erster Ofenversuch.
     
    #8
  9. 30.12.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hab auch son Teil,
    bin aber nicht sooooo zu freiden.
    Hatte mit extra das beste gekauft,
    was meiner Meinung so auf dem Markt ist.
    1) finde ich braucht das Teil so lang
    Selbst eine Fertigpizza fast 20 min
    am besten und schnellsten geht noch der Grill ober und Unterhitze,
    die Heißluft find ich noch schlechter...
    Vielleicht bin ich ja aber auch nur zu blond!!!
    Hatte vorher son runden Heißluftofen,
    den ich meinem EX vererbt hatte,
    der war wesentlich schneller!
    Werd ihn aber wahrscheinlich eh wieder bekommen,
    da er von mir zum Geburtstag nen kleinen Mini/Pizza/Backofen bekommen hat,
    und von dem ist er ganz begeistert!!!
    Dann werd ich mal direkt vergleichen!
    Bin für weitere Tips auch dankbar!
    Vielleicht rentiert sich das Ding dann doch noch!
     
    #9
  10. 30.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Sterlinchen!

    Die "Dinger" rentieren sich in erster Linie, wenn man viel mit der Kombi-Methode arbeitet. Da bin ich froh, daß bei meinem Oldie ein ausführliches Buch dabei war.

    Wenn ihr Interesse habt, dann schicke ich Euch gerne eingescannte Auszüge (noch nicht vorhanden) per PN.
    Wer nur Heißluft hat, muss dann eben leicht umrechnen, da meiner nur mit Ober-/Unterhitze arbeitet.

    Gruß Tina
     
    #10
  11. 30.12.06
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Tina

    Danke ich nehme Dein Angebot gerne an.
     
    #11
  12. 30.12.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    @creatina

    ist halt so,
    wenn ich zB Pommes mach,
    dann will ich die knusprig braun,
    da nutzt Micro zuschalten auch nix :-(
    Habs dann eben mit den verschiedenen Grills, Heißluft, etc. versucht!
    Dabei hab ich wieder sooo lange gesucht-
    dachte echt das Teil ist der burner :mad:
    ließ mal:

    Mikrowelle 1000 Watt
    34 - Liter - Edelstahl - Garraum
    10 Leistungsstufen
    Heißluft 2300 Watt (40° - 250° C)
    Doppel - Grill 1600 Watt
    5 Kombi - Möglichkeiten von Mikrowelle/Heißluft/Grill
    Alle Betriebsarten einzeln und kombiniert schaltbar
    19 Automatikprogramme
    Gar - /Backautomatik
    Pizza - /Auflaufautomatik
    3 - D - Turbo: oben, unten und hinten befinden sich Heizelemente
    Einfachste Drehknopfbedienung mit elektronischer Präzision
    Digital - Zeitanzeige 12/24h
    Betriebszeit bis 60 Min.
    Schnellstarttaste
    Bedienführung in 6 Sprachen
    Verspiegelte Tür
    2 Grillroste
    Drehspieß
    Pizzaplatte
    Handschuh
    Nutzbarer Garraum (H/B/T): 23x34,5x36 cm
    Maße (H/B/T): 34,4/56/54,4 cm
    Mit Anleitung und Kochbuch
    Drehteller 34,5 cm Ø
    3 Jahre Garantie

    hört sich doch gut an, oder?
    Schon nach kurzem war die Beleuchtung kaptt-
    seither koch ich im dunkeln...
    Finde aber auch nicht eine Schraube wo man das Ding auseinander nehmen könnte um ne Birne zu wechseln!
    Na wer weiß,
    vielleicht war ja auch nur ne Kerze drin,
    und die ist halt jetzt abgebrannt :rolleyes:
     
    #12
  13. 30.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo Sterlinchen!

    Ja, hört sich gut an, bis auf eins: der Drehteller!
    Den habe ich nicht. Bei meinem Gerät rotiert die Mikro. Darauf sollte man achten. So kann ich bei allen Solo- und Kombiarten den Garraum bis in den letzten Winkel nutzen.

    Die Birne müsstest Du aber wechseln können. Wenn Du keine Schraube findest, dann versuche mal das Abdeckglas selbst zu drehen. Vielleicht hat es ein Gewinde. So ist es jedenfalls bei meinem Backofen.

    Pommes mit zugeschalteter Mikro gibt wirklich nix. Da musst Du die reguläre Zeit in Kauf nehmen oder fritieren.

    Tja, auch ein Burner hat seine Grenzen, wie unsere TM's auch.

    Gruß Tina
     
    #13
  14. 30.12.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    ...da gibts aber leider nirgends ein Glas...

    ...und wegen der regulären Zeit-
    in den billigen Heißluftgrills gehts aber doppelt so schnell! :-(

    ...bin wohl einfach schon zu verwöhnt mit meinem Maschinenpark :rolleyes:
     
    #14
  15. 30.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hey Sterlinchen,

    Du hast doch auf die Kiste 3 Jahre Garantie. Wie wäre es mal mit einer Reklamation? Nicht nur wegen dem Licht, denn es kann nicht sein, daß es in deinem neuen Gerät fast doppelt so lange dauert, als in einem billigen Heißluftgrill. Wenn das Gerät es nicht in der regulären Zeit schafft, dann stimmt doch etwas nicht.
    Steht in deiner Bedienungsanleitung nichts, wie man die Birne wechselt?

    Gruß Tina
     
    #15
  16. 30.12.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    *pfeif*zubodenguck*
    ja, ja, das hät ich ja sofort gemacht,
    wenn ich wüßte wo das DIng ist *grrrr*
    Vom Birne wechseln hab ich nichts gelesen.
    Hab auch schonmal den Backofenthermometer reingestellt,
    heiß wirds irgendwie schon,
    aber irgendwie ist das alles nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte...
    Man sollte nur noch im Tv kaufen-
    da kann man das Zeug wenigstens innerhalb eines Monats wieder zurückschicken, wenn man nicht zufrieden ist.
    Backst DU in deinem richtige Kuchen-
    also ich meine auch ohne Mikrowelle?
    Will die nur benutzen wenns garnicht anders geht.
    Dachte eigentlich das würde mir den Backofen ersetzen nur eben schneller aufgeheitzt... bei soooo viel Power?!
     
    #16
  17. 31.12.06
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo
    Habe meinen Gestern getestet und einen Marmorkuchen in Silikonbackform gebacken.Bin ganz begeistert,war in 35 Min fertig.
     
    #17
  18. 31.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo, wie groß ist deine Kombi?Jenach Größe muß sie eben den raum auch aufheizen. Und Miniöfen haben ja nur 7-9 Liter, das geht schnell.Und der Abstand zu den heizelementen ist kürzer, also wirkt die Hitze direkter.Bei meiner geht das aber recht fix.Und mit den Ergebnissen bin ich zufrieden.Bei Heißluft werden die Brötchen röscher als bei Ober-Unterhitze.Ich würde mal beim hersteller nachfragen wegen einer Anleitung, wenn du deine nicht mehr findest.
    Viel Glück Meli
     
    #18
  19. 31.12.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Suche Hilfe zum Backen in der Combi-Micro

    Hallo!

    Also, mein Oldie heizt schneller auf, als mein wesentlich jüngerer Backofen. Eben weil der zu heizende Garraum kleiner ist.
    Kuchen backe ich auch darin (auch ohne Mikro). Werden immer super.
    Ich mache auch gerne Braten nach der Kombi-Methode. Die werden klasse und sind viel schneller fertig, obwohl sie in den kalten Ofen kommen.
    Ich grille auch gerne darinnen. Das Ergebnis ist toll und es geht schneller als unterm Backofengrill, auch ohne zugeschaltete Mikro.

    Mein Gerät hat damals 1500 DM gekostet, aber es war, und ist, sein Geld wert. Es ist innen wie ein ganz normaler Backofen ausgestattet, nur eben kleiner und unheimlich schwer. Hoffentlich lebt es noch lange, denn Si*mens baut die Dinger schon lange nicht mehr. Mi*le hatte fast die gleichen im Programm. Hoffentlich bekomme ich über die mal Ersatz, wenn meins das Zeitliche segnet.

    Gruß Tina
     
    #19
  20. 31.12.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    #20

Diese Seite empfehlen