Suche Nachspeise für Fischgericht

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blue_singer, 23.10.05.

  1. 23.10.05
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Hi,
    ich wollte gern nächste Woche Freunde zum Essen einladen. Es gibt Lachs in Salzkruste (aus dem Ofen), dazu Unmengen Gemüse und Kartoffeln aus dem TM. Mit einer feinen Soße serviert, würde das wohl schon reichen. Aber ich hätt gern danach noch so ein "Zuckerl", also etwas, das man als Krönung nach dem ganzen servieren kann! Habt ihr eine Idee für mich?
     
    #1
  2. 23.10.05
    campari
    Offline

    campari

    Nachspeise zu Fisch in Salzteig

    Hallo Vroni,
    bei mir gibts auch oft Fisch in Salzteig, danach immer eine Mousse au chocolat. die geht einfach und schmeckt allen.
    für 8-10 Personen:
    300 g Zartbitterschokolade auf 40° schmelzen, dann den Schmetterling einstetzen und nach und nach 3 sehr frische Eier einrühren, kalt weiterrühren bis eine glatte Creme entstanden ist, dann schlage ich einen halben Liter Sahne außerhalb in einer Metallschüssel, und rühre/ hebe die Schokomasse vorsichtig unter. Etwa 2 Stunden kühlstellen. Zucker nicht nötig, ich hoffe, es schmeckt Deinen Gästen so gut wie meinen Gästen, herzlicher Gruß von campari
     
    #2
  3. 24.10.05
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Das ist ne gute Idee! Mein Mousse-Rezept geht genauso, nur mit 4 Eiern, aber ich habs noch nie im TM gemacht (hab ihn noch ned so lang). Danke (auch für die TM-Version des Rezeptes!)!
     
    #3
  4. 24.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Beiden,

    ich trau' mich nicht mehr mit rohen Eiern zu kochen (hatte da mal ein Erlebnis in der Verwandtschaft!). :roll:

    Mache meine Mousse immer so: 100 g Schokolade in 200 ml Sahne schmelzen (nicht kochen!) und in den Kühlschrank tun. Wenn es richtig kalt ist (ich bereite das immer ein paar Stunden vorher vor) schlage ich die Mischung steif.

    Wenn ich das abends für Gäste brauche, nehme ich noch Sahnesteif dazu (gibt es hier im WK eine Alternative dafür). Das ist in einer schönen Glasschale und geriebener Schoko (weiß und braun) drüber Klasse!! :p :lol: :p
     
    #4
  5. 25.10.05
    campari
    Offline

    campari

    Hallo Vroni, hallo Susi =D
    hier in Spanien habe ich gelernt, daß man erst die Eier gründlich wäscht, dann die Hände, bevor man sie aufschlägt. Das soll die Keime zumindest vermindern.
    Aber wenn ich Zweifel an der Frische der Eier habe oder an der Kühlung, dann mache ich es wie Susi, gleiches Rezept.
    Die konsistenz ist ohne Eier etwas cremiger, mit Eiern eher luftig. man kann ja mal beide ausprobieren :wink:
    -viel Spaß beim Essen, Rosemarie
     
    #5
  6. 28.10.05
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Ich hab mal getestet, die Eier vorher 10 Min/St. 3/80° zu "sterilisieren" - das ging, ich hab dann die Schoki ohne Temperatur druntergerührt - ist auch gut geschmolzen. Dann mit geschlagener Sahne gemischt und gekühlt. Hat auch ganz passabel geschmeckt, aber lange nicht so gut wies Original!
    Ich werd einfach die Eier vorher gut waschen und dann das bisherige machen!
    Danke euch allen!
     
    #6

Diese Seite empfehlen