suche Rezept für 8 Personen mit falschem Rinderfilet

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pumuckl43, 19.02.09.

  1. 19.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Ihr Lieben,

    wer kann mir helfen,habe eine Einladung mit 8 Personen und viel falsches Rinderfilet in der Gefriertruhe.
    Wer hat eine gute Idee oder Rezept für mich,der Crocky ist auch im Haus,wäre schon eine feine Sache mit ihm zu kochen !!!!!!!!

    Ich erwarte Eure Antwort !!!!!!!!!!:)

    Gruss Gisela
     
    #1
  2. 19.02.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Pumuckl,

    wie wäre es mit Spaghettines wunderbarem Burgundertöpfchen? Das geht prima mit falschem Filet! Und dank des Crockys auch kaum Arbeit... :p
     
    #2
  3. 19.02.09
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Gisela,


    ich hab aus falschem Filet einen 4 Stundenbraten zur Kommunion meiner Kids gemacht und mein Schwiegervater war im Glauben, er isst Rinderfilet. Das Fleisch einfach mit Pfeffer und Salz würzen und dann rundherum scharf anbraten und dann für 3-4 Stunden (je nach Grösse) bei 80°C in den Backofen geben.

    Für die Kommunion hatte ich 2 kg Fleischstücke. Die hab ich 3 Stunden im Backofen gegart und am nächsten Tag für 1 Stunde bei 100°C erwärmt. Das Fleisch war super zart und saftig, sah beim Auschneiden aus wie rosa gebratenes Roastbeef. Müsste ja auch im Crocky gehen, nur 1995 und 1998 hatte ich den noch nicht.
     
    #3
  4. 20.02.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Guten Morgen,

    wir lieben russischen Rinderbraten (mit einer hellen, etwas säuerlichen Soße, in der klein gewüfelte Salatgurke ist) mit böhmischen Knödeln. Soße mach ich immer gleich doppelt, weil wir die sooo gerne mögen! Wenn du magst, such dir gerne die Rezepte raus. Einen Crocky hab ich aber nicht, aber sicher kannst du das Rezept ummodeln!


     
    #4
  5. 20.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Deira,

    vielen Dank für Deinen Vorschlag,ich bitte um das Rezept.Da mein Besuch russ. Abstammung ist,
    vielleicht kann ich mir ein Lob einheimsen.

    Gruss Gisela
     
    #5
  6. 20.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Gaby,

    ich habe einige Kilo im Gefrierschrank und werde Deine Variante auch nachkochen.
    Danke für Dein Rezept.

    Gruss Gisela
     
    #6
  7. 20.02.09
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    was ist um Himmels Willen falsches Rinderfilet? So etwas wie falscher Hase, also Hackbraten vielleicht? Ich kann mit nichts darunter vorstellen. Klärt mich jemand auf?
    Viele Grüße
     
    #7
  8. 20.02.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo SalatDaisy,

    das falsche Filet beim Rind ist die Schulterspitze (Vorderkeule also). Es wird "falsches Filet" genannt, weil es eine ähnlich spitz zulaufende Form hat wie das richtige Filet, das ja aus dem Rücken stammt. Das Fleisch des falschen Filets ist ebenfalls zart und mager, allerdings von der Fleischstruktur her grobfaseriger. Und daher auch günstiger als das richtige Filet. :p Es eignet sich übrigens hervorragend zum Schmoren.
     
    #8
  9. 20.02.09
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo Schubie,
    vielen Dank für deine Erklärung. Wieder was dazu gelernt....
    Viele Grüße
     
    #9
  10. 20.02.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    hier die Rezepte:


    RUSSISCHER RINDERBRATEN

    600 g Rindfleisch, Salz, weißer Pfeffer, 2 Zwiebeln, 3/8 l Fleischbrühe

    1/4 l saure Sahne, 20 g Mehl, 3 TL Senf, 1 Spritzer Worcestersoße, Saft einer halben Zitrone, 200 g Salatgurke, 1 Bund Dill

    Fleisch waschen und mit Sa1z und Pfeffer würzen. In heißem Fett rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln grob würfeln und mitbraten. Heiße Fleischbrübe zugeben und im geschlossenen Topf ca. 120 Min. schmoren. Zwischendurch das Fleisch mal wenden. Das Fleisch rausnehmen und warm stellen.
    Für die Soße den Bratenfond aufkochen. Mehl in etwas kaltem Wasser anrühren und unter Rühren in die heiße Soße geben, 5 Min. kochen lassen und pürieren.Sahne und Senf unterrühren. Mit Worcestersoße und Zitronensaft abschmecken. Gurke fein würfeln und mit dem fein gehackten Dill in die Soße geben. Nochmal 5 Min. köcheln lassen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße sevieren.


    Also, ich mach das Fleisch im Secuquick von AMC und die Soße im TM.


    BÖHMISCHE KNÖDEL

    325 g Mehl, 2 Eier, 5 g Hefe, 1/8 l Milch, 3 frische Semmeln, 1/2 Zwiebel, 40 g Butter, 1/4 Bund Petersilie, 1 TL Salz

    Semmeln und Zwiebel würfeln und in der heißen Butter leicht rösten und abkühlen lassen.
    Aus Mehl, Eiern, Hefe und Milch einen mittelfesten Hefeteig kneten und ca. 30 Min. an einem warmen Platz gehen lassen.
    Semmeln, Zwiebeln, Petersilie und Salz mit der Hand unterarbeiten. Auf dem bemehlten Backbrett zu einer ca. 7 cm dicken Rolle formen.
    In einem genügend großem Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen und die Knödelrolle 30 Min. garziehen lassen - niemals kochen lassen! Nach ca. 15 Min. wenden. In ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten servieren.


    Also, ich mach den Böhmischen Knödel im ovalen AMCBräter mit eingefettetem Siebaufsatz, so dass er mit Dampf gart- müsste aber auch im Varoma gehen!
    Gutes Gelingen und wohl bekomms!

     
    #10
  11. 14.02.10
    Danimant
    Offline

    Danimant

    Hallo,

    der Knödel wird wunderbar im Varoma, gab´s heute bei uns :)
    Und das falsche Filet in der Gurkensoße ist auch einstimmig für gut befunden worden - obwohl ich grad wegen der Soße erst bischen skeptisch war, was die Kids dazu sagen.

    Danke für die tollen Rezepte!

    Gruß Daniela
     
    #11

Diese Seite empfehlen