Suche Rezept für den TM - Dr. O*thker Backmischung

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von dalvanizia, 26.06.09.

  1. 26.06.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    Hallo

    ich such ein Rezept für die Backmischung, mit Nuss, Kirschen und mit so ner knusprigen Oberfläche, glaub da muss man Eiweiss aufschlagen und die Nussmasse reinstreuen.

    hat jemand so ein ähnliches Rezept, sofern jemand versteht, um welchen Kuchen es sich handelt `??

    LG
    DA
     
    #1
  2. 26.06.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    #2
  3. 27.06.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    DANKE !
    hört sich lecker an. werde ich jetzt sofort in der Küche mal ausprobieren.
    schönes WE !

    lg
    da
     
    #3
  4. 28.06.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    Hallo nochmal !
    habe den kuchen gestern gebacken. er schmeckt wirklich lecker, ist leider ein wenig trocken geworden.

    ich such aber trotzdem ein anderes Rezept.

    da ist der Boden mit Schokostückchen und Nuss und die oberste Schicht ist mit Krokant oder Eiweiss-Schnee ganz fluffig.

    kennt denn hier sonst noch jemand so ein ähnliches Rezept ?

    lg
    da
     
    #4
  5. 28.06.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Dalvanizia,

    ich hab mal auf der Seite von dr. oetker gekuckt, aber nichts gefunden was deiner Beschreibung entspricht.
    Ich hab dir mal den Link reingesetzt, vielleicht findest du ja selbst das Rezept das du meinst :rolleyes:
     
    #5
  6. 28.06.09
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    #6
  7. 29.06.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    so, heute bin ich zufällig am Kuchen-Backmischungs-Regal im Neukauf vorbeigelaufen,
    der Kuchen heisst "Tortina - Sand-Schoko-Kuchen"

    die Kirschen waren von mir dazuinterpretiert :)

    vielleicht hat doch noch einer das Rezept.

    lg
    da
     
    #7
  8. 29.06.09
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo dalvanizia,

    ich schließe mich Deiner Suche gerne an. Den Kuchen gab es sehr oft bei meiner Mama. Und ich muß sagen, obwohl ich wirklich viel backe (und mir normalerweise keine Backmischungen in die Kuchenform kommen), dieser Tortina-Kuchen ist sehr gut. Beim nächsten Einkaufen landet er in meinem Einkaufskorb, ich hatte den total vergessen, ich schaue nämlich überhaupt nie bei den Backmischungen. Aber den gibt's jetzt am Wochenende!!!
    Viele Grüße
    Angela
     
    #8
  9. 29.06.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Dalvanizia,

    hier ist das gewünschte Rezept, wir essen den Kuchen auch total gerne.;) Ist allerdings nicht auf den TM umgeschrieben.


    Nuss-Sand-Kuchen


    Belag:
    3 Eiweiß (Größe M)
    120 g Puderzucker
    100 g gemahlene Haselnusskerne

    Rührteig:
    100 g weiche Margarine oder Butter
    140 g Zucker
    1 Päckchen Vanillinezucker
    1 Prise Salz
    1 Ei (Größe M)
    3 Eigelb (Größe M) …....2 min./Stufe 4
    100 g Weizenmehl
    3 gestrichene TL Backpulver
    50 g Speisestärke
    50 ml Milch
    50 g dragierte Schoko-Blättchen


    Belag: Eiweiß in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe steif schlagen. Hinweis: So steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt.

    Rührteig: Weiche Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Erst das Ei und dann jedes Eigelb etwa ½ Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin und Gustin mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt etwa die Hälfte der Schoko-Blättchen kurz unterrühren, den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
    Puderzucker sieben, mit den Nüssen sorgfältig vermischen und mit einem Teigschaber vorsichtig unter den Eischnee heben. Die Nussmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Übrige Schoko-Blättchen aufstreuen.
    Form auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben.

    Ober-/Unterhitze: etwa 170°C (vorgeheizt)
    Heißluft: etwa 150°C (vorgeheizt)
    Backzeit: etwa 60 Minuten
     
    #9
  10. 30.06.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    DANKE DANKE DANKE :)

    lg
    da
     
    #10
  11. 30.06.09
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo Steffi,

    schon die Zutaten hören sich so an, ich glaube, er ist es ...
    Vielen Dank!

    Angela
     
    #11

Diese Seite empfehlen