Suche Rezept für einen geeigeneten Teig für Knusperhäuschen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Merlinchen, 23.11.12.

  1. 23.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    heute brauche ich mal Eure Hilfe:

    Ich bin auf der Suche nach einem Plätzchen-Teig, der einerseits so flüssig ist, daß er sich problemlos in eine flache Silikon-Form einfüllen läßt, andererseits aber feste feste Keksplatten ergeben.

    Konkret möchte ich ein Knusperhäuschen backen. Dafür habe ich mir eine Backform aus Silikon besorgt.
    Leider habe ich keinerlei Erfahrung und eine Bäckerin bin ich überhaupt nicht.

    Der Teig sollte sich leicht in die Form füllen lassen und sich regelmäßig verteilen können, aber nach dem Backen so hart und stabil sein, daß man Platten mit Zuckerguß zusammenfügen kann; eben für ein Häuschen.
     
    #1
  2. 23.11.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Merlinchen,
    da wirst du wohl wenig Glück haben. Die meisten Häuschen sind aus Lebkuchenteig gebaut, es gibt aber auch schöne Alternativen aus Mürbteig. Ich würde da einfach einen schönen Mürbteig machen und mir aus Karton Schablonen basteln. Teig auswellen und nach Schablone ausschneiden und hinterher dann mit Zuckerguss zusammenkleben. Das geht doch ratzfatz und ist auch sehr haltbar. War denn bei deiner Siliconform kein Rezept dabei?

    ....ich hab mal Onkel Google bemüht und für deine Form - ich nehme einfach mal an, dass es diese ist - ein Rezept gefunden...und zwar das hier.
     
    #2
  3. 23.11.12
    Claude29
    Online

    Claude29

    Liebes Merlinchen

    Willst du dir das wirklich antun? Ich hätte für sowas keine Nerven mehr. Ich kann mich aber erinnern, dass es bei Ikea immer fertig gebackene Knusperhäuschen Rohlinge gab, die man dann ja nach eigenem Geschmack dekorieren konnte.
     
    #3
  4. 23.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @ Susasan

    hallo Susasan,

    ja, das ist genau die Form. Auf die Idee zu googlen bin ich nicht gekommen. Danke!

    Das mit dem ausrollen von Teigen schaffe ich doch nicht mehr, deshalb dachte ich an eine Alternative.


    @ Claude29

    Hallo Claudia,
    ich habe mir zwar Rohlinge gekauft, aber die gefallen mir nicht. So dachte ich an selbst backen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen