Suche Rezept für Haselnussmus

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Jannie, 08.02.06.

  1. 08.02.06
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hallo liebe Hexen,

    ich suche ein Rezept für Haselnussmus / -creme wie aus dem Reformhaus. Da sind nur Haselnüsse drin - sonst nichts.

    Das Rezept für Mandelmus habe ich hier schon gefunden, aber werden die Haselnüsse genauso verarbeitet ?
    Muß ich geschälte Haselnüsse nehmen ?

    Viele Grüße, Jannie
     
    #1
  2. 08.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jannie,

    habe dies ergoogelt:

    Röste die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett an. In der Moulinette (ha, wir haben doch den TM) sehr lange mahlen, dann werden sie schon sehr fein und auch etwas ölig. Jetzt anstatt mit Zucker mit Honig mischen. Wenn Du magst noch Vanille und Kakaopulver dazu. Mehr stand darüber nicht . :rolleyes:
     
    #2
  3. 03.03.06
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hallo,

    erstmal danke für Eure Tips.

    Für alle, die es interessiert: Ich habe das Haselnuss-Mus jetzt nach folgendem Rezept gemacht:

    Haselnuss-Mus

    500 g Haselnüsse im vorgeheizten Backofen bei 160°C rösten, bis die Haut platzt (ca. 20 Min.). Dann die Haselnüsse in einem Küchenhandtuch rubbeln, bis die Haut/die Schale entfernt ist.
    Die geschälten Haselnüsse in den Mixtopf geben und ca. 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Anschließend 3 Min./Stufe 4 rühren bis es eine cremige Masse ist und das Öl austritt.
    In ein Glas füllen - fertig.

    Schmeckt gut als "Butterersatz" bei Marmeladenbroten oder im Joghurt.

    Da haben wir doch wieder Geld gespart, denn in Reformhaus ist das Zeug unbezahlbar !

    Gruß, Jannie
     
    #3
  4. 09.11.06
    lilli66
    Offline

    lilli66

    AW: Suche Rezept für Haselnussmus

    Hallo,
    prima dass ich hier dieses Rezept gelesen habe, werd es demnächst ausprobieren, denn ich liebe dieses Mus, aber eben im Reformhaus sehr sehr teuer....Danke dafür
     
    #4
  5. 24.03.13
    kalti185
    Offline

    kalti185

    Absolut super! Hat gut geklappt!
    danke!
     
    #5
  6. 01.06.13
    Yellow
    Offline

    Yellow

    Kann mir vl jemand etwas zur Haltbarkeit sagen?
    Ich würde gerne verschiedene Nussmuse selber machen um ein bissl Geld zu sparen :)

    Danke und viele Grüße
    Julia
     
    #6
  7. 01.06.13
    FoodRegiotreff
    Offline

    FoodRegiotreff Inaktiv

    Hallo,

    ich will ja niemandem zu nahe treten, aber warum sollen die Haselnusskerne erhitzt werden? Da wird ja noch der letzte Rest an Vitaminen/Mineralstoffen etc. vernichtet. Wenn ich das Haselnussmus mache dann lass ich den Thermomix so lange laufen, mit Unterbrechungen damit er wieder abkühlt, bis es ein schönes Mus ist.
    Mein alter Thermomix hat das leider zum Schluss nicht mehr mitgemacht, ich habe ihn damit geschrottet...beim Neuen funktioniert es wieder hab es schon ausprobiert, aber ich hole mir auch das von R***unzel in Demeter Qualität.

    LG, Elke
     
    #7
  8. 01.06.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Julia.. ich mach Mandel-/Nussmus immer selber, bisher ist noch keins schlecht geworden, bevors aufgebraucht war... Mein Erdnussmus hab ich locker schon 6 Monate...im Küchenschrank... ist ja nix drin was schlecht werden kann ;)...

    Ich röste meine Nüsse nicht und lass auch die Haut dran - schmeckt deshalb nicht schlechter als ohne Haut..;)

    Je nach Nusssorte kann die Rührzeit variieren.. Mandeln brauchen um die 20-25 Min. und Erdnüsse dagegen nur 3-4 Min.
    Bei Mandeln hilft ein kleiner Schuss Mandelöl, damits schneller cremig wird (mich nervt immer das runtergeschiebe ;))
     
    #8
  9. 01.06.13
    Yellow
    Offline

    Yellow

    Ah super, vielen Dank! Ich bin noch nicht so kocherfahren und hätte mich ordentlich geärgert, wenn mir 500gr dann schnell schlecht werden.

    Wie meinst du das, dass da nix drinnen ist was schlecht werden kann? Irgendwie geh ich davon aus, dass alles schlecht werden kann:rolleyes:

    LG
    Julia
     
    #9
  10. 01.06.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Julia... ja ranzig wirds mit der Zeit halt...;)... wie Nüsse auch... aber es schimmelt nichts ;)... ausser man geht mit einem unsauberen Löffel rein...
     
    #10
  11. 01.06.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #11
  12. 01.06.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Wer isst denn auch was ranziges...???
    :pukeright:​
     
    #12
  13. 01.06.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Vielleicht sparsame Schwaben.............. [​IMG]

    Oder die Feinschmecker, die in billigen Frittenbuden starkgewürztes Billigzeugs essen, wo mans ned schmeckt..... [​IMG]
     
    #13
  14. 01.06.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    :axe:​
     
    #14
  15. 01.06.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    [​IMG]
     
    #15
  16. 01.06.13
    lisa
    Offline

    lisa *

    :boxing: Da mach ich mit, Frechheit Haferl!!!
     
    #16
  17. 02.06.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    [​IMG]
     
    #17
  18. 02.06.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Elke :p

    Nüsse und Kerne vor dem mahlen röstet man, um das Aroma zu intensivieren. Für einen Rohköstler ist das natürlich ein absolutes no go, klar. Aber ich glaube nicht, dass ein paar Nüsse dazu in der Lage sind, Deinen Mixi zu schrotten. Das war vielleicht eher der Zahn der Zeit??? ;) Und leider muss ich Dir sagen, dass das Haselnussmus von Rapunzel auch keine Rohkostqualität hat. :goodman:

    Hier kannst Du es selbst nachsehen wenn Du möchtest: http://www.rapunzel.de/download/rohkostinfo_nussmuse_brotaufstriche.pdf

    Also freu Dich, dass Du es egal ob geröstet oder ungeröstet heute wieder selbst machen kannst. :thumbup::thumbup:
     
    #18
  19. 02.06.13
    FoodRegiotreff
    Offline

    FoodRegiotreff Inaktiv

    Danke Sputnik für die Info! :)

    Liebe Grüße aus der Sonne,
    Elke
     
    #19

Diese Seite empfehlen