Suche Rezept für Pistazieneis

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von jano-o, 01.05.06.

  1. 01.05.06
    jano-o
    Offline

    jano-o Inaktiv

    Hallo,

    ich bin die neue, und habe meinen Thermomix seit Ostern. Ich (wir) sind hellauf begeistert, und ich gebe meinen neuen Freund nicht mehr her!
    Mein Mann wünscht sich ein Pistazien Eis, hat vielleicht jemand ein Rezept für mich?:confused:
     
    #1
  2. 01.05.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Hallo Jano-o,


    vielleicht hilft Dir das Grundrezept weiter:


    Eiscreme Grundmischung:

    3 Eigelb
    100 gr. Zucker
    2 Vanillezucker
    250 ml Sahne
    250 ml Vollmilch

    5 Minuten / 80°C / Stufe 4

    Vanilleeis: 1 Vanilleschote

    Schokoladeneis: 25 gr. kakao und 25 gr. Schokolade

    Krokanteis: 75 gr. Haselnuss- oder Mandelkrokant

    Pistazieneis: 75 gr. Pistazien, 25 gr. Mandeln fein hacken und mit 1 Eßl. Orangenblütenwasser mischen

    Amarenakirsch: 1 Glas Amarenakirschen ( 250 gr. )



    Allerdings mache ich mein Eis in einer Eismaschine. Nur das Grundrezept mache ich in James und fülle es in Twist-off Gläser. So hält es sich ein paar Tage und ich hab dann immer Eiscreme-Grundmischung vorrätig und kann nach Geschmack variieren.


    Lieben Gruß und einen schönen 1. Mai -
     
    #2
  3. 01.05.06
    jano-o
    Offline

    jano-o Inaktiv

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Hallo Gaby,

    vielen Dank für die super schnelle Antwort :p ich werde gleich mal Testen.
    Dir auch einen schönen 1. Mai

    Lieben Gruß
    jano-o
     
    #3
  4. 01.05.06
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Hallo Gabi

    Dein Grundrezept hört sich ja wirklich toll an

    Sag mal, hast du Erfahrung mit Bananen oder Erdbeereis??
    Einfach Früchte pürieren und unter die Grundmischung geben? Da bin ich noch ein bischen planlos... eine Eismaschine hab ich aber (immerhin).
     
    #4
  5. 01.05.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Hallo Gaby,

    danke fürs Rezept, kann ich gut brauchen.


    Liebe Grüße Anne:p
     
    #5
  6. 02.05.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Hallo Susanne,



    Hab mir mal von der Hobbythek folgendes notiert:

    Geschmackstoffe für Eisvarianten:

    ½ - 1 Teel. Vanille Essenz oder andere Essenzen
    1 Eßl. Likör ( Zuckermenge entsprechend verringern)
    ½ - 1 Eßl. Gesüßter Kaffee Extrakt
    15 – 30 gr. durchs Sieb bestrichenes Kakaopulver
    1/8 – ¼ ltr. dickes Fruchtpüree. Am besten sind rohe Erdbeeren, Himbeeren und Bananen (durchs Sieb gestrichen) oder gekochte Aprikosen, schwarze Johannisbeeren oder Stachelbeeren (durchs Sieb gestrichen)


    Ich mache mehr Zitroneneis, da bei uns im Sommer gern Sektsorbet getrunken wird. Ansonsten Vanille- oder Schokoeis. Erdbeereis hab ich noch nicht gemacht. Aber Aprikoseneis und das war sehr lecker.


    Lieben Gruß -
     
    #6
  7. 03.05.06
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Hallo Gabi

    Vielen Dank für deine guten Rezeptvorschläge... eigentlich ganz einfach... wenn man es weiß!

    LG
     
    #7
  8. 03.05.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Suche Rezept für Pistazieneis

    Gaby, Du bist ja ein As! Und die Idee mit den Twist-off-Gläsern ist besonders genial. Nicht nur, dass Du immer etwas von der Mischung zur Hand hast, nein, Du hast vor allem immer etwas KALTE Eismischung vorrätig. Wenn gerade gemacht, ist sie ja noch heiß. Wirklich genial.

    Vielen Dank für die Rezeptvorschläge. Ob ich mal meine Eismaschine suche?

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #8
  9. 22.05.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Inulin

    Meine Tochter hat gestern aufgeräumt und - die Eismaschine gefunden! Jetzt wird ausprobiert.

    Auf der Hausfrauenseite habe ich den Tip gefunden, dem Eis Inulin zuzusetzen, damit es cremiger wird.

    Hat jemand von Euch damit Erfahrung?

    Vielen Dank und beste Grüße

    Jutta
     
    #9
  10. 18.05.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    so endlich gefunden dieses Grundrezept. Habe das letztes Jahr ausgedruckt und mache es diese Jahr einmal in der Woche. Es ist so lecker. Im Moment steht die Krokantmischung im Kühlschrank.Da die letzte Frage mit dem Inulin nicht beantwortet wurde stell ich sie nochmal. Es würde mich auch Interessieren ob das Eis dann cremiger wird, so wie der Joghurt ja auch? Und dann wollte ich noch Fragen wenn man Fruchteis machen will soll ich z. B. Erdbeerpürree in die Mischung geben? Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
     
    #10
  11. 18.05.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Biene,
    das mit dem Inulin hab ich auch gelesen..
    und werde das mal ausprobieren...
    Heute abend gab es Mascarpone Eis dass war mehr als cremig..
    mal sehn wie es morgen ist..der Rest ist im Eisfach..

    gruss uschi
     
    #11
  12. 29.06.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Das hört sich super an wird bei der nächsten Gelegenheit versucht.
    Danke Mausebärchen
     
    #12
  13. 29.06.10
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo,


    Inulin kenne ich nur von der Hobbythek. Ich hab´s zum Marmeladenkochen genommen. Aber seid ich das hier nicht mehr kriege, nutze ich wieder Gelierzucker. Ich muss mir mal wieder meine Hobbythekbücher rauskramen.

    Hab bei Tante Google mal dieses gefunden:

    Inulin ist ein löslicher, präbiotischer Ballaststoff und fördert eine gesunde Darmflora. Eigentlich geschmacksneutral, verleiht es selbstgemachten Milchspeisen Cremigkeit sowie das typisch sahnige Geschmackserlebnis. Außerdem verbessert Inulin die Calciumresorption des Körpers. Daher ist es sinnvoll, besonders calciumhaltige Milchprodukte mit Inulin anzureichern.

    Ich gebe meist je 1 gestr. Teelöffel Johannisbrotkernmehl und Oligofructose mit dazu, wie es hier bei vielen Rezept gemacht wird. Dann ist die Masse richtig toll.

    Für mein Zitroneneis gebe ich immer 1 geschlagenen Eiweiß mit hinzu, das Eis lässt sich super portionieren. Das Eiweiß mache ich im TM, einfach nach der Anleitung "Eiweiß betonfest schlagen"


    Viel Spaß beim Eismachen.
     
    #13
: eis

Diese Seite empfehlen