Suche Rezept für Quarkölteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mickey1, 04.08.04.

  1. 04.08.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hallo Ihr Lieben!

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Habe letzte Woche bei meiner Nachbarin einen Johannisbeerkuchen gegessen - köstlich - , der war mit bzw. auf einem Quarkölteig gebacken, Nachbarin wollte mir das Rezept geben, aber nun ist sie im Urlaub! Aber Ihr könnt mir sicherlich auch helfen. BITTTTTE!!!!!!!!

    :flower: :bear:
     
    #1
  2. 04.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Mickey1!

    Hier das Quark-Ölteigrezept, das ich von meiner Oma bekommen habe - der ist mir bislang immer sehr gut gelungen:

    200 g Quark
    6 EL Milch
    1 Ei
    8 EL Öl
    100 g Zucker (oder weniger)
    1 P. V-Zucker
    etw. Salz
    400 g Mehl
    1 P. Backpulver

    175 - 200 °C ca. 20 min backen

    Ich habe diesen Teig schon lange nicht mehr gemacht - also auch nicht im James. Dürfte aber keine Schwierigkeit sein. Den gab's immer unter frischem Pflaumen- oder Apfelkuchen, und mit weniger Zucker und etwas mehr Salz habe ich ihn auch schon für Pizza genommen. Meist tue ich ein 250 g Paket Quark dran (Flüssigkeit vorher abgießen).
     
    #2
  3. 05.08.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!
    Ich kann auch noch eins beisteuern:
    300 g Mehl
    1 P. Backpulver
    150 g Quark
    6 EL Öl
    75 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    für einen leckeren Apfelkuchen desweiteren:
    50 g Butter

    1,5 kg Äpfel

    3 Eigelb
    100 g Zucker
    75 g Mehl
    400 g saure Sahne
    3 Eiweiß

    Fettpfanne einfetten, Teig darauf geben, mit der weichen Butter bestreichen. Teig mit den geschälten und in Stücken geschnittenen Äpfeln belegen. Für den Guß Eigelb und Zucker schaumig rühren, dann Mehl und Sahne zufügen, Eiweiß steif schlagen und unterheben, Guß auf den Äpfeln verteilen.
    Backen bei 190 - 200° ca. 25 - 35 Min., im ausgeschalteten Ofen noch ca. 5 - 10 Min.

    Gutes Gelingen wünscht
    Tobby
     
    #3
  4. 06.08.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Mickey1!

    Oder aber im TM-Kochbuch, dem blauen, auf Seite 118 :wink:

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #4
  5. 07.08.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hallo Ihr!!!!

    Auf diesem Wege möchte ich DANKE sagen!!!!

    :wav:
     
    #5
  6. 08.08.04
    Edith
    Offline

    Edith Inaktiv

    Quarkölteig

    Hatte vor längerer Zeit schon einmal dieses Rezept reingestellt:
    150 qm Quark
    150 g Zucker
    2 Eier
    8 EL Öl
    6 EL Milch
    1 P Vanille-Zucker
    alles 30 Sek. bei Stufe 3

    300 g Mehl
    1 P Backpulver
    25 Sek. bei Stufe 5
    170 Grad 30 - 45 Min.
    Dieser Teig ist nicht zum Ausrollen sondern ein "zäher" Teig, welchen man auf ein Backblech aufstreichen muß. Keine Angst, er langt bestimmt für 1 Backblech! Diesen kann man mit allen Obstsorten, welche mitgebacken werden können, belegen.
    Ich hoffe, er schmeckt Dir genauso wie uns!
     
    #6
  7. 15.09.09
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Marlies!!!

    Habe heute deinen leckeren Quarkölteig gemacht mit Pflaumen darauf. Super klasse.

    Vielen Dank
    Jenny =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen