Suche Rezept für Spanisch Fricco

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Kessy70, 28.08.06.

  1. 28.08.06
    Kessy70
    Offline

    Kessy70 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben!
    Hat jemand von Euch ein Rezept für Spanisch Fricco ( TM geeignet) ?=D
    Lieben gruß
    Kessy
     
    #1
  2. 29.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Suche Rezept für Spanisch Fricco

    Hallo, hallo,

    da meine Schwiegermutter aus Westfalen kommt, kann ich Dir zwar ein Rezept geben, aber ich glaube nicht, dass man das im TM bereiten kann:

    Für 4 Personen:
    600 g Schweinefleisch
    600 g Rindfleisch
    1,2 kg rohe Kartoffeln
    600 g Zwiebeln
    200 g Schmand

    Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und die Kartoffeln in Scheiben. Die
    Zwiebeln in Ringe schneiden und mit etwas Fett glasig dünsten.
    Alle Zutaten abwechselnd in eine Puddingform/Wasserbadform schichten, salzen und pfeffern. Ca. 2 1/2 bis 3 Stunden im Wasserbad garen. Deckel öffnen, die Brühe aus der Form in eine Schüssel gießen, etwas abkühlen lassen.
    Schmand unterrühren und den restlichen Inhalt der Form in die Schüssel stürzen.

    Das Gericht schmeckt besser, wenn es aufgewärmt wird!
    Komischer Weise gab es bei meiner Schwiegermutter immer Brot und Blattsalat dazu.

    Also, mein Geschmack ist es nicht, aber ich hoffe, ich konnte Dir helfen!
    Liebe Grüße
    *WK-Rezeptetopf*
     
    #2
  3. 29.08.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Suche Rezept für Spanisch Fricco

    Hallo, liebe Kessy,

    ich habs gerade gelesen, es ist eines unserer Lieblingsessen. Ich hab nur gerade ein kleines krankes Igelchen bekommen(hab hier eine Igelstation).-
    Ich werde mich heute noch einmal bei Dir melden. Es schmeckt ganz ganz toll. Habe es am letzten Wochenende für alle meine Kinder(Enkelkinder gekocht). Bis später!!!
    Der Piepmatz..:thumbleft:
     
    #3
  4. 30.08.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Suche Rezept für Spanisch Fricco

    Hallo Kessi,
    hier das versprochene Rezept für Spanisch Fricco. Leider ist es nicht Jaques oder James geeignet. Höchstens es bringt jemand fertig es umzufriemeln. Dürfte aber sehr schwer sein durch die in Scheiben geschnittene Kartoffeln. Probiert es einfach mal aus.

    250 Gramm Rindfleisch,205 Gramm Schweinefleisch, 6 Eßl. Öl(60 Gramm),Salz, schwarzer Pfeffer, 1/2 Teelöffel Paprika rosenscharf. 1/8 Ltr. heiße Fleischbrühe. 1 kleines Lorbeerblatt, 4 Zwiebeln, 1000 Gramm Kartoffeln, Margarine zum Einfetten. 1/4 Ltr. saure Sahne. 30 Gramm Margarine.
    Rind und Schweinefleisch unter fließendem Wasser abspülen, mit Haushaltsrollenpapier trockentupfen. In zwei cm große Würfel schneiden. 3 Eßl. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum in 5 Minuten scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.Heiße Fleischbrühe angießen. (Kann ruhig etwas mehr Brühe sein). Lorbeerblatt reingeben. Bei schwacher Hitze 20 Minuten zugedeckt schmoren lassen.
    Zwiebeln und Kartoffeln schälen. Beides in dünne Scheiben schneiden. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin in drei Minuten goldgelb braten. Eine feuerfeste Form mit Butter oder Margarine einfetten. Dann Fleisch, Kartoffeln und Zwiebelscheiben lagenweise einschichten. Dabei die Kartoffeln leicht salzen und Pfeffern.Mit einer Kartoffelschicht abschließen. Mit saurer Sahne übergießen. Butterflöckchen darauf verteilen. Form -zugedeckt - in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Garzeit ca. 70 Minuten bei 200 Grad.

    Ich mache immer das doppelte Rezept für den nächsten Tag.Ganz toll ist dieses Rezept wenn man Besuch bekommt. Man kann es sehr gut vorbereiten und schmeckt ganz toll.
    Es paßt sehr gut Salat oder Rote Beete Salat (auch Gewürzgurken) dazu.
    Ich wünsche einen Guten Appetit. Leider ist es kein Thermomix-Rezept.

    Liebe Grüße vom Piepmatz.:kermit:
     
    #4
  5. 30.08.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Suche Rezept für Spanisch Fricco

    Also wenn ich so die Rezeptangebote hier und beim googln lese... Ich könnte mir vorstellen das dies ein Rezept für den Crocky wäre.

    Hier ein gefundenes Angebot

    Spanisch Fricco
    Auch wenn es nun wirklich nicht danach klingt: Spanisch Fricco ist ein urwestfälisches Gericht und keiner weiß, warum es so heißt. Ebensowenig wie es eine Standardrezeptur gibt: Die berühmte Kochbuchautorin Henriette Davidis erwähnt das Rezept schon Mitte des 19. Jahrhunderts, Johannes Mario Simmel kredenzt es seinem Geheimagenten wider Willen Thomas Liefen in "Es muss nicht immer Kaviar sein", und im Internet wimmelt es von Varianten, die alle eins gemeinsam haben: Fleisch, Kartoffeln und Zwiebeln. Hier und heute erfahren Sie das Geheimnis der über Generationen weiter gegebenen (und sicherlich auch weiterentwickelten) Version meiner Familie, in der anstelle von Filet Hackfleisch verarbeitet wird. Am leckersten wird das Ganze übrigens im Römertopf. Es funktioniert aber auch in anderen Auflaufformen.
    Und was den Ursprung des Namens betrifft - wir haben da schon so ein paar Ideen, sind aber für jeden Hinweis dankbar und lassen uns gern überraschen und belehren...
    Zutaten für 4 bis 6 Personen:
    1,5 kg Kartoffeln
    375 g gemischtes Hack
    375 g Schweinemett
    1 Ei
    500g Gemüsezwiebeln
    1 Becher Sahne
    Salz, Pfeffer (viel!)
    eventuell Käse zum Überbacken
    Zubereitung:
    Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Hackfleisch und Mett mit dem Ei vermischen, mit Pfeffer und Salz würzen und zu Bällchen (Durchmesser ca. 3 cm) formen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Im gewässerten Römertopf lagenweise Kartoffeln, Pfeffer, Salz, Zwiebeln und Fleischbällchen schichten - und das wiederholen bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Lage sollte aus Kartoffeln und Gewürzen bestehen. Wer mag, gibt noch geriebenen Käse darauf. Ganz wichtig: Nicht mit Salz und Pfeffer geizen! Das Gericht verträgt insbesondere sehr viel Pfeffer (manche machen auch Cayenne dran - na wenn uns das nicht spanisch vorkommt...), notfalls kann man aber auch auf dem Teller nachwürzen. Bei 250 Grad wird der Auflauf dann auf der unteren Schiene 2 Stunden gebacken, eventuell ein bisschen länger, einfach Konsistenz der Kartoffeln und der Fleischklöße testen. Kurz vor dem Servieren einen Becher Sahne über das Fricco gießen und leicht unterheben.
    Variante: Hackfleisch nicht zu Klopsen formen, sondern gewürzt anbraten und dann jeweils als eigene Lage aufstreuen.

    Rezept dem haffapartner entnommen
     
    #5
  6. 31.08.06
    Kessy70
    Offline

    Kessy70 Inaktiv

    AW: Suche Rezept für Spanisch Fricco

    Hallo Ihr Lieben!
    Danke für die Rezepte! Werde Sie am Wochenende ausprobieren!
    Muss es halt mal ohne meinen " Hausfreund" gehen:-( obwohl ich ohne Ihn
    gar nichts machen will! =D

    Piepmatz: Ich hoffe dem Igel geht es wieder besser !?:goodman:
    Lieben Gruß
    Kessy
     
    #6
  7. 05.09.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Suche Rezept für Spanisch Fricco

    Hallo zusammen,


    hab hier Spanisch Fricco - Servicezeit - WDR Fernsehen Rezept beim WDR gefunden.
    Ich habe mal eine Abwandlung des Rezeptes gemacht,( stand in einer Frauenzeitschrift) da wurde Rindfleisch, Zwiebel und Möhren geschichtet ganz viel Sahne drauf und in den Backofen für 3 Stunden, war auch lecker.


    Liebe Grüße Anne:p
     
    #7

Diese Seite empfehlen