Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sumsebienchen, 19.09.06.

  1. 19.09.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    habe noch Truthahnbraten (mit Knochen) und möchte den gerne mal im Crocky ausprobieren. Mache es sonst im Backofen wie ein Schweinebraten oder im Römertopf. Da ich morgen aber unterwegs bin würde ich ihn gerne im Crocky machen. Vielleicht kann mir jemand ein Rezept verraten. Was aber nicht drin sein sollte sind Tomaten oder sowas das es Richtung Italienisch geht oder so. Würde mich freuen!! ;) ;)
     
    #1
  2. 19.09.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

    Hallo Biene,

    so auf die "Schnelle" fällt mir nur ein:

    Crocky einfetten, den Truthahn als Ganzes würzen wie üblich und pur in den Pott legen. 7 Stunden low.

    Eigentlich müßte er so ganz saftig werden.
     
    #2
  3. 19.09.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

    Hallo Regina
    hätte schon gerne eine Soße dabei. Es ist auch kein ganzer Truthahn sondern ein Oberschenkel!
    Vielleicht noch ne Idee???
     
    #3
  4. 19.09.06
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

    Rezept der Woche: Truthahn mit Whisky

    Man kaufe einen Truthahn von fünf Kilo (für sechs Personen) und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer, Oliven, Öl und Speckstreifen.
    Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl dazugeben.
    Ofen auf 200 Grad einstellen.
    Dann ein Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken. Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben.
    Nun schenke man sich zwei schnelle Gläser Whisky ein und trinke wieder auf gutes Gelingen. Den Thermostat nach 20 min. auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt.
    Danach schenk man sich drei weitere Whisky ein. Nach halm Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachn. Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eins hinner die Binde kipp. Nach 'ner weitern albernen Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlenderen uhd die Trute rumwenden. Drauf achtn, sisch nitt die Hand zu vabrennn an di Schaisss-Ohfndür. Sisch waidere ffünff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so. Di Drute weehrent drrai Schunn'nt (iss auch egal) waiderbraan un all ssehn Minud'n pinkeln. Wenn üerntwi möchlisch, ssum Trathuhn hinkrieschn unn den Ohwn aus'm Viech ziehn.
    Nommal ein Schlugg geneemign un anschliesnt wida fasuchen, das Biest rauszukriegn. Den fadammt'n Vogel vom Bodn aufflasen unn uff ner Bladde hinrichten. Uffbasse, dass nitt Ausrutschn auff'm schaissffettichn Küchnbodn. Wenn sisch drossdem nitt fameidn fasuhn wida suschichtnodersohahahaisallesjaeeeehscheissegaaal!!!!!!
    Ein wenig schlafen.
    Am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonnaise und Aspirin kalt essen.
    Viel Spaß beim Nachkochen.


    Das ist mir spontan dazu eingefallen, nix für ungut!
    Liebe Grüße, Selisa
     
    #4
  5. 19.09.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

    Hallo Selisa,
    würde wahrscheinlich so enden wenn ich Whiskey trinken würde!!!:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Wie lange hast du gebraucht den Text zu schreiben?
    Zum Glück ist es ja nur ein Stück Truthahn!
    Trotzdem Schade das keiner ein Rezept für mich hat das er schon ausprobiert hat!
     
    #5
  6. 19.09.06
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

    ... kopiert... schäm
     
    #6
  7. 19.09.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Suche Rezept für Truthahnbraten!!!

    Hallo Sumsebienchen!

    Wenn schon jemand das schöne Wort Truthahn (und nicht Pute) verwendet, muss ich schon Rezepte vermitteln.

    Hier im Wunderkessel gab es bis jetzt aus dem Crocky:


    Oberkeule mit Champignons

    Braten nach Braumeister Art


    Braten süß - scharf

    Brust

    Brust Champi-Tropicana

    Chili

    Chili für kalte Tage

    Curry


    Oberkeule in Blutorangensaft-Soße


    Ragout

    Schnitzel

    Spieße mit Paprika

    Stew

    Zur Nomenklatur:

    Bei uns zu Hause heißt dieses Tier Truthahn bzw. Truthendl.
    Die Pute wäre ein weibliches Tier, das männliche sollte dann der Puter heißen, Wird aber von der Geflügelindustrie nur in der weiblchen Form verwendet.
    Meine Großmutter verwendete aber (wie damals fast alle Wiener) den Namen Indian.
     
    #7

Diese Seite empfehlen